Karl Ernst Georges (1806–1895)

Hannover und Leipzig: Hahnsche Buchhandlung, 1910.

Das für Schulzwecke erarbeitete »Kleine deutsch-lateinische Handwörterbuch« erschließt in rund 27.000 Hauptstichwörtern den Wortschatz, für den es im klassischen Latein Entsprechungen gibt. Der Ausgabe liegt der vollständige Text der 1910 erschienenen siebten, verbesserten und vermehrten Auflage des Wörterbuchs zu Grunde, die von Heinrich Georges erarbeitet wurde.




Materialien der Website www.zeno.org

Inhaltsverzeichnis

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.