Alarcon


Alarcon

Alarcon oder Alarcos, Stadt in der Subdeleg. Cuenca, Niederlage Alfons VIII. 10. Juli 1195 durch die Mauren.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alarcon — Alarcón heißt der Ort Alarcón (Spanien) in Spanien Alarcón ist der Familienname folgender Personen: Hernando de Alarcón (16. Jahrhundert), spanischer Entdecker Honorio Alarcón (1859–1920), kolumbianischer Pianist und Musikpädagoge José Alarcon,… …   Deutsch Wikipedia

  • Alarcón — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Alarcón (desambiguación). Alarcón …   Wikipedia Español

  • Alarcón — steht für: Alarcón (Spanien), mittelalterliches Dorf in Spanien Pozuelo de Alarcón, Stadt in der Autonomen Gemeinschaft Madrid Alarcón ist der Familienname folgender Personen: Daniel Alarcón (* 1977), US amerikanischer Schriftsteller Fabián… …   Deutsch Wikipedia

  • ALARCÓN (P. A. de) — ALARCÓN PEDRO ANTONIO DE (1833 1891) L’époque d’Alarcón est celle de la Restauration espagnole. Sa technique et son esprit constituent une transition entre la production romantique et les représentants les plus typiques du réalisme, tels Pereda… …   Encyclopédie Universelle

  • Alarcón — Vue d ensemble …   Wikipédia en Français

  • Alarcón — is a municipality in Cuenca, Castile La Mancha, Spain. It has a population of 182 …   Wikipedia

  • Alarçon [1] — Alarçon (Alarcos), Stadt in der spanischen Provinz Cuenca, vom Xucar umflossen. Hier am 19. Juli 1195 Sieg der Mauren über Alfons VIII …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alarçon [2] — Alarçon, 1) Fernando d , General des Kaisers Karl V., commandirte in den italienischen Kriegen die spanische Infanterie. Er hatte die Aufsicht über den gefangenen Papst Clemens VII. u. erhielt vom Kaiser die Herrschaften Siciliana u. Sicada in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alarcón [1] — Alarcón, verfallene Stadt in oer span. Provinz Cuenca, Bezirk Motilla del Palancar, auf einem Felsen am Júcar, mit 2 stattlichen Kirchen u. (1897) 732 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alarcón [2] — Alarcón, Don Pedro Antonio de, namhafter span. Dichter, Schriftsteller und Pol in ler, geb. 10. März 1833 in Guadix, gest. 19. Juli 1891 in Valdemoro bei Madrid, Sohn verarmter adliger Eltern, besuchte das theologische Seminar seiner Vaterstadt,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alarcón — Alarcón, Don Pedro Antonio de, span. Dichter, geb. 10. März 1833 zu Guadix, Staatsrat zu Madrid, gest. das 19. Juli 1891; schrieb Gedichte, Romane (»El Escándalo«, 1875), Novellen u.a …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.