Veilchensteine


Veilchensteine

Veilchensteine, nennt man Steine, welche wegen des Ueberzugs von dem sog. Veilchenmoose einen veilchenartigen Geruch haben.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Veilchensteine — Veilchensteine, von Veilchenmoos überzogene Steine, entwickeln beim Reiben oder Befeuchten Veilchengeruch …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Violenmoos — (Muscus iolithus), das Moos, welches auf dem Veilchensteine (s.d.) wächst u. diesem den veilchenartigen Geruch gibt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Byssus iolanthus — (Bot.), so v.w. Sporotrichum iolithus, Pilzart aus der Pflanzenfamilie der Hyphomycetes Mucedines, s.u. Veilchenmoos u. Veilchensteine …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Leprarĭa — Leprarĭa, 1) L. Ach., Pflanzengattung aus der Familie der Lichenes Coniothalami Pulverarieae; Arten: aus verschieden gefärbten Überzügen von seinen Fäden u. Keimkörnern bestehend, auf Steinen, Baumrinden u. anderen, auch der Erzeugung der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Chroolēpus — Ag. (Trentepohlia Mart.), Algengattung aus der Ordnung der Chlorophyzeen, Luftalgen, die als rote, rasen oder krustenförmige Überzüge häufig an feuchten Baumrinden, Mauern, Felsen u. dgl. leben. C. Jolithus Ag. (Veilchenmoos) wächst in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Violenmoos, das — Das Violenmoos, oder Veilchenmoos, des es, plur. doch nur von mehrern Arten, die e, ein blutrothes Staubmoos, welches als ein staubiges Wesen auf gewissen Steinen wächset, und wie die kleine blaue Viole riecht; Byssus Iolythus Linn. Die Steine… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Trentepohlia —   [nach dem Botaniker Johann F. Trentepohl, * 1748, ✝ 1806], Gattung der Grünalgen mit etwa 60 zumeist tropischen Arten; der Thallus besteht entweder aus verfilzten Fäden oder bildet scheibenförmige Lager, zum Teil durch in Öltropfen gelöste… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.