Palatinus


Palatinus

Palatinus, der vornehmste Magnat Ungarns, der Stellvertreter des Königs. Diese Würde bekleidet jetzt der Erzherzog Joseph Anton, Onkel des regierenden Kaisers von Oestreich.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Palatinus — Palatinus, (plural: Palatini) Latin for palatial , enters in designations for various ecclesiastical offices, primarily, of certain high officials in the papal court. Medieval Palatine judgesIn the Middle Ages, the judices palatini ( papal palace …   Wikipedia

  • Palatinus — ist: der lateinische Name eines der Sieben Hügel Roms, siehe Palatin (Rom) ein lateinisches Adjektiv mit der Bedeutung Pfalz , pfälzisch, und als solches Bestandteil der lateinischen Bezeichnungen Bibliotheca Palatina, die Pfälzische Bibliothek… …   Deutsch Wikipedia

  • Palatīnus [1] — Palatīnus (Palatinischer Berg), Berg in Mittelitalien, welchen Euander besetzte u. worauf Romulus seine Stadt baute, s. Rom (a. Geogr.); jetzt Palatino. Auf ihm stand u.a. ein Tempel des Apollo (daher Palatinus A.), hatten die von Numa… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Palatīnus [2] — Palatīnus, 1) s. Palatin; 2) Palatinus comes, kaiserlicher Pfalzgraf; davon Palatinusbrief, sonst der Brief eines kaiserlichen Pfalzgrafen (Notars), welcher ein uneheliches Kind in gleiche Rechte mit einem ehelichen einsetzte …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Palatīnus — (lat.), im byzantin. Reiche jeder, der als Hof oder Staatsbeamter zum kaiserlichen Hoflager (palatium) gehörte, insbes. Titel der hohen Finanzbeamten. Im Mittelalter wurden die Großen des Reiches, die sich am königlichen Hof aufhielten, Palatini… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Palatinus — Palatinus, im byzantin. Reich der Name eines höhern Finanzbeamten; im Mittelalter eines höhern Staatsbeamten, namentlich des Comes palatinus, Pfalz grasen; in Ungarn bis zur Revolution 1848 der Stellvertreter des Königs …   Herders Conversations-Lexikon

  • Palatīnus [3] — Palatīnus (lat.), was sich auf den Gaumen bezieht; Zusammensetzungen damit s.u. Gaumen etc …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Palatinus — Palatīnus (lat.), ursprünglich jeder, der zum Palatĭum (s. Palatinischer Berg) gehört; im Mittelalter ein Vornehmer des Reichs in der nächsten Umgebung des Königs, namentlich der Pfalzgraf; in Ungarn bis 1853 der oberste Würdenträger des Reichs,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • PALATINUS — I. PALATINUS Apollo dictus est a Palatio, ubi Augustus Apollini, post Aruspicum responsa, aedem construxit, porticibus et Bibliothecâ Latinâ Graecâque valde celebrem, unde est illud apud Horat. l. 1. Ep. 3. v. 23. Et tangere vitet Scripta,… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Palatinus, S.S. (3) — 3S. S. Palatinus et Soc. M. M., (10. März). Die hhl. Palatinus, Firmianus1 und Rusticus erhielten die Martyrkrone zu Nicomedia. Bei Einigen ist noch ein heil. Pion (Phion) angeführt, welcher Martyrer zu Smyrna war. (II. 33.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.