Mast, Mastbaum [2]


Mast, Mastbaum [2]

2. Mast, Mastbaum, der, malus. – die Spitze des M., caput mali: der Fuß des M., calx mali. – den M. aufrichten, malum erigere (Ggstz. demittere): den M. ersteigen, auf den M. klettern, malum scandere; in malum escendere, ascendere in arborem navis.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mast — ¹Mast Mastbaum, Pfahl, Pfosten. ²Mast Mastkur, Mästung. * * * 1Mast,der:Mastbaum 2Mast,die:Mästung+Mastkur Mast 1.Mastbaum,Pfahl,Pfosten,Pfeiler,Pflock,Träger,Säule 2.Mästung,Mastkur;ugs.:Nudeln …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Mast — Mast, Mastbaum, auf Schiffen zum Anbringen der Rahen etc., aus drei Teilen bestehend: Unter M., Marsstenge und Bramstenge, aus Holz oder Eisen bez. Stahl gebaut. Bei Schiffen mit drei M. heißt der vordere Fock M., der mittlere Groß M., der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mastbaum — is surname of: Blair Mastbaum, American writer Jules Mastbaum (1872 – 1926), American entrepreneur also German: Mastbaum means: mast (botany) mast (sailing) This page or section lists people with the su …   Wikipedia

  • Mastbaum — steht für einen Teil der Takelage, der an einem Schiffsmast befestigt ist Baum mit starkem Fruchtsansatz, siehe: Mast (Wald) Mastbaum ist der Name von Blair Mastbaum, US Schriftsteller Jules Mastbaum (1872–1926), US Unternehmer …   Deutsch Wikipedia

  • Mastbaum — Mastbaum,der:⇨1Mast …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Mast [1] — Mast, 1) (Mastbaum), fichtener, tannener od. auch anderer langer Baum, in einem Schiffe die Segel zum Forttreiben desselben durch den Wind, od. bei Flußschiffen die Leine zum Fortziehen desselben daran zu befestigen. Diese Masten sind 40–50 Fuß… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mastbaum — 1Mast »Stange, Ständer; Segelbaum«: Das westgerm. Wort mhd., ahd. mast, niederl. mast, engl. mast geht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen auf *mazdo s »Stange, Holzstamm« zurück, vgl. z. B. ir. maide »Stock«. Zu der allgemeinen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Mast — Stange; Pfeiler; Stab; Pfosten; Pfahl; Hochspannungsmast; Tiernahrung; Futter; Fressen (umgangssprachlich); Fütterung * * * 1Mast …   Universal-Lexikon

  • Mast (1), der — 1. Der Mast, des es, plur. die en, ein großer länglich runder in einem Schiffe aufgerichteter Baum, an welchem die Segelstangen und Taue befestiget werden; der Mastbaum, ehedem auch der Segelbaum. Kleine Schiffe haben nur Einen Mast, größere zwey …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mastbaum, der — Der Mastbaum, des es, plur. die bäume, der Mast auf einem Schiffe, S. 1. Mast …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mast — 1Mast »Stange, Ständer; Segelbaum«: Das westgerm. Wort mhd., ahd. mast, niederl. mast, engl. mast geht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen auf *mazdo s »Stange, Holzstamm« zurück, vgl. z. B. ir. maide »Stock«. Zu der allgemeinen… …   Das Herkunftswörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.