zeugen [2]


zeugen [2]

2. zeugen, testem esse (Zeuge sein). – testimonium dicere (ein Zeugnis ablegen). – pro testimonio dicere (als Zeuge aussagen). – testari. testificari (bezeugen, bezeugt machen, beweisen). – falsch z., falsum testimonium dicere od. praebere: für, gegen jmd. z., s. »für, gegen jmd. als Zeuge auftreten« unter »auftreten (S. 230)«: jmd. gegen einen z. lassen, alqo teste uti contra alqm: für etw. z., alcis rei testimonium perhibere (durch seine Aussagen bestätigen, v. Pers.); alci rei testimonium dare (Zeugnis für etw. ablegen, v. Pers.u. Dingen); alcis rei testimonio od. testimonium esse (zum Beweise dienen, v. Dingen, z.B. dagegen zeugen die Worte selbst, eius rei ipsa verba testimonio sunt: dafür zeuge der Umstand, daß etc., eius rei esse testimonium, quod etc.; rem esse testimonio, quod etc.). – es zeugt von Anmaßung zu etc., est arrogantis mit folg. Infin.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zeugen — (Verb.). 1. Es kan niemand von jhm selbst zeugen. – Petri, II, 281. 2. Jeder zeugt seines gleichen. – Simrock, 5229; Blum, 507. Wie die Aeltern, so in der Regel die Kinder. Ung.: Rókánok róka a fia. (Gaal, 963.) 3. Niemand kann von sich selbst… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • zeugen — ¹zeugen 1. als Zeuge/Zeugin aussagen, beglaubigen, bestätigen, bezeugen, versichern, Zeugnis ablegen. 2. ausdrücken, beweisen, demonstrieren, deutlich werden lassen, erkennen/merken lassen, verraten, widerspiegeln, zeigen, zum Ausdruck bringen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Zeugen — steht für: Zeuge, Mehrzahl Zeugen, eine Person, die hinsichtlich eines aufzuklärenden Sachverhaltes Angaben zur Sache machen kann Zeugung, die natürliche Befruchtung Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung m …   Deutsch Wikipedia

  • zeugen — Vsw hervorbringen std. (11. Jh.), mhd. ziugen, mndd. tugen Stammwort. Zu ziehen in der unter Zeug behandelten Sonderbedeutung. Formal liegt wohl eine denominative Bildung vor, die das Grundverb in dieser Bedeutung ersetzt hat (vgl. aber, daß afr …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • zeugen — V. (Mittelstufe) im Gericht über ein Geschehen aussagen Beispiel: Der Sachverständige zeugte gegen den Angeklagten. Kollokation: für jmds. Unschuld zeugen …   Extremes Deutsch

  • Zeugen — Zeugen, 1) s.u. Duell I. A) b) cc); 2) Figuren in der Punktirkunst, s.d. 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zeugen — Zeugen, einzelstehende Blöcke, Säulen oder Berge (Inselberge), die bezeugen, daß die Formationsglieder, aus denen sie bestehen, früher eine größere Verbreitung besaßen und durch Erosion bis auf die Z. zerstört worden sind. Beispiele liefern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zeugen (2) — 2. Zeugen, verb. regul. neutr. mit dem Hülfsworte haben. 1. Feyerlich, mit Ernst und Theilnehmung aussagen; eine längst veraltete Bedeutung, von welcher sich noch einige Spuren in Luthers Neuen Testamente befinden, z.B. Jesus zeugete, lehrte mit… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Zeugen (1) — 1. Zeugen, verb. regul. act. ein Ding seiner Art aus sich selbst, oder durch unmittelbare Mittheilung seines Wesens hervor bringen. 1. Eigentlich; da es denn allein von vernünftigen Wesen, zunächst nur von dem Vater gebraucht wird. Er hat nur… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • zeugen — machen * * * 1zeu|gen [ ts̮ɔy̮gn̩] <tr.; hat: (vom Mann, auch von Paaren) durch Geschlechtsverkehr, Befruchtung ein Lebewesen entstehen lassen: er hat [mit ihr], sie haben [zusammen] ein Kind gezeugt.   2zeu|gen [ ts̮ɔy̮gn̩] <itr.; hat: 1.… …   Universal-Lexikon

  • zeugen — zeu·gen1; zeugte, hat gezeugt; [Vt] 1 ein Kind zeugen (als Mann) durch Geschlechtsverkehr ein Kind entstehen lassen || NB: eine Frau empfängt ein Kind 2 etwas zeugt etwas geschr ≈ etwas verursacht etwas, bringt etwas hervor || ⇒↑Zeugung zeu·gen2; …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.