Nate Jones

Nate Jones
Nate Jones Boxing pictogram.svg
Daten
Geburtsname Nathaniel Henry Jones
Gewichtsklasse Schwergewicht
Nationalität US-Amerikanisch
Geburtstag 18. August 1972
Geburtsort Chicago
Größe 1,80 m
Kampfstatistik
Kämpfe 21
Siege 18
K.-o.-Siege 9
Niederlagen 2
Unentschieden 1

Nate Jones (* 18. August 1972 in Chicago) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Schwergewichtsboxer.

Amateur

In der Schwergewichtsklasse (bis 91 kg) gewann Jones 1994 und 1995 die Golden Gloves und schlug in den Olympiaqualifikationen 1996 Lamon Brewster, Calvin Brock und mehrfach DaVarryl Williamson. Bei seiner Teilnahme an den Olympischen Spiele in Atlanta, unterlag er im Halbfinale David Defiagbon und gewann somit Bronze.

Profi

1997 wechselte er in das Profilager und gewann für Don King seine ersten 17 Kämpfe. Im März 2001 unterlag er dann dem nigerianischen Amateurstar Friday Ahunanya knapp nach Punkten. Es wurde früh deutlich, dass er zwar überdurchschnittliche Nehmerfähigkeiten, aber nur wenig Schlagkraft besaß. Schließlich traf er auf seinen Amateurrrivalen Brewster, ging gegen ihn aber frühzeitig KO und beendete seine Karriere.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nate Jones — Medal record Competitor for  United States Men s Boxing Olympic Games Bronze …   Wikipedia

  • Nate Jones (wide receiver) — This page has been deleted. The deletion and move log for the page are provided below for reference. 18:27, 21 November 2011 HJ Mitchell (talk | contribs) deleted "Nate Jones (wide receiver)" ‎ (Expired PROD, concern was: Fails… …   Wikipedia

  • Nate — ist ein männlicher Vorname und eine englische Kurzform von Nathan bzw. Nathanael (hebräisch: Gott hat gegeben bzw. Gottesgeschenk). Namensträger Vorname Nate Adams (* 1984), US amerikanischer Motocrossfahrer Nate Archibald (* 1948), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Jones (Familienname) — Jones ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des John“ (englisch) oder „Sohn des Ioan“ (walisisch). Varianten Johns Johnson, Jonson Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A …   Deutsch Wikipedia

  • Nate and Hayes — / Savage Islands Directed by Ferdinand Fairfax Produced by Lloyd Phillips, Rob Whitehouse …   Wikipedia

  • Nate Thurmond — and Wilt Chamberlain battle for the basketball No. 42 Forward / Center Personal information …   Wikipedia

  • Nate McLouth — Free Agent Center fielder …   Wikipedia

  • Nate Blackwell — No. 3 Guard Personal information Date of birth February 15, 1965 (1965 02 15) (age 46) Place of birth Philadelphia, Pennsylvania Nationality …   Wikipedia

  • Nate Mendel — of the Foo Fighters Background information Birth name Nathan Gregor Mendel Born …   Wikipedia

  • Nate Solder — No. 77     New England Patriots Offensive tackle Personal information Date of birth: April 12, 1988 (1988 04 12) (age 23) …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.