Netzwerk Neue Medien


Netzwerk Neue Medien

Das Netzwerk Neue Medien (NNM) ist ein Verein, der es als seine Aufgabe ansieht, den Eintritt Deutschlands in die Informationsgesellschaft politisch zu begleiten und dabei eine konstruktiv-kritische Position einzunehmen. Das Netzwerk Neue Medien setzt sich für den Erhalt und Ausbau von „Bürgerrechten im digitalen Zeitalter“ ein. Ziel ist nach eigener Aussage, die öffentliche Diskussion um gesellschaftspolitische Aspekte der Neuen Medien zu stärken und kritisch zu hinterfragen.

Thematische Schwerpunkte der Arbeit des Netzwerks sind unter anderem freie Software, Urheberrecht, Datenschutz, E-Demokratie, die Regulierung des Internets und der World Summit on the Information Society. Das Netzwerk Neue Medien ist aktiv an der Initiative privatkopie.net und der europäischen Kampagne gegen Softwarepatente beteiligt.

Das Netzwerk Neue Medien wurde Ende der 1990er Jahre im Umfeld der Grünen Jugend gegründet und arbeitete anfangs eng mit der Heinrich-Böll-Stiftung zusammen. Seit Ende 2002 strebt das Netzwerk eine stärkere Unabhängigkeit an und institutionalisiert sich als Verein. Das Netzwerk Neue Medien organisiert regelmäßig mit wechselnden Kooperationspartnern öffentliche Veranstaltungen rund um die Aspekte einer Informationsgesellschaft. Vorsitzender des Vereins ist Markus Beckedahl. Er betreibt u.a. das mehrfach ausgezeichnete Blog Netzpolitik.org, bei dem auch andere Mitglieder des Netzwerk Neue Medien als Autoren mitarbeiten.

Im Jahre 2004 wurde das Netzwerk Neue Medien Mitglied der Organisation European Digital Rights (EDRi).

Seit etwa 2005 ist der Verein seiner Homepage nach zu urteilen nur noch spärlich aktiv. Er gibt dort an, sich noch immer in Gründung zu befinden, unterstützte allerdings die Demonstrationen Freiheit statt Angst.[1]

Weblinks

Quellen

  1. Demonstrationsaufruf mit Unterstützerliste

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Institut für Neue Medien — Das Institut für Neue Medien (INM) mit Sitz in Frankfurt am Main wird seit 1994 unter Trägerschaft des Institut für Neue Medien e.V. als autonome Plattform im Aufgabengebiet Neue Medien Forschung und Entwicklung und Internet Anwendungen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Radio-, TV- und Neue-Medien-Preis — Der Radio , TV und Neue Medien Preis der RIAS Berlin Kommission ist ein Medienpreis, der pro Kategorie mit 10.000 € dotiert ist und seit 1995 jährlich vergeben wird. Er soll an die Leistung des RIAS Berlin als einer der Wahrheit und Demokratie… …   Deutsch Wikipedia

  • Netzwerk (Begriffsklärung) — Netzwerk bezeichnet: Netzwerk, ein System, dessen Struktur sich mathematisch als Graph modellieren lässt und das über Mechanismen zu seiner Organisation verfügt ein spezieller Graph in der Netzwerktheorie als Grundlage aller Algorithmen, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Musik — Unter dem Oberbegriff Neue Musik werden unterschiedliche Kompositionsrichtungen der „ernsten“ Musik des 20. und 21. Jahrhunderts zusammengefasst. Der Musikjournalist Paul Bekker zeigte in seinem gleichnamigen Vortrag (1919) Tendenzen des damals… …   Deutsch Wikipedia

  • Netzwerk Berlin — Gründung: 1998 Sprecherin: Sprecher: Eva Högl Christian Lange Geschäftsführerin: Marc Drögemölle …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Selbständigkeit — ist ein seit den 1980er Jahren von unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen identifizierter und seitdem untersuchter arbeitsweltlicher Begriff. Er dient der Beschreibung unterschiedlichster neuartiger Arbeitsformen, die sich durch ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Medien in Russland — (russisch Средства массовой информации, abgekürzt: СМИ) umfassen die gesamte Bandbreite der modernen Kommunikationsmedien wie Zeitungen, Radio, Fernsehen und Internet. Dazu kommen die Nachrichtenagenturen. Die derzeit größten Unternehmen auf …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Ökonomie — Neue Ökonomie,   New Economy [njuː ɪ kɔnəmɪ; englisch], durch Erzeugung, Verarbeitung und Verbreitung von Information geprägte Wirtschaft. Im Gegensatz zur »alten« beziehungsweise »klassischen« Ökonomie, in der v. a. materielle Industri …   Universal-Lexikon

  • Neue Deutsche Medienmacher — ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Medienschaffenden, der sich gezielt dafür einsetzt, dass sich die Vielfalt der deutschen Einwanderungsgesellschaft auch in der Berichterstattung durch die Medien widerspiegelt. Dies sei bislang noch zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Rechte — Der Begriff Neue Rechte bezeichnet eine nicht einheitliche politische Richtung, die als „Gegenmodell“ zur Neuen Linken entstand, sich von der dem Nationalsozialismus verhafteten Rechten abgrenzt und einen völkischen Nationalismus erneuern will.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.