Orbiter (Raumfahrt)

Orbiter (Raumfahrt)
Mars Reconnaissance Orbiter (MRO) in einem Marsorbit

Ein Orbiter ist eine Raumsonde, die einen anderen Himmelskörper, wie zum Beispiel einen Planeten, einen Mond oder auch die Sonne umkreist. Der Begriff kommt aus dem Englischen und ist von Orbit (für Umlaufbahn) abgeleitet. Künstliche Satelliten in einer Umlaufbahn um die Erde werden nicht als Orbiter bezeichnet; darunter fallen auch die Raumsonden zur Sonnenforschung, die sich um einen der Lagrange-Punkte von Sonne und Erde bewegen. Beim US-amerikanischen Space Shuttle werden jedoch die einzelnen Raumfähren oft Orbiter genannt.

Eine Raumsonde als künstlicher Satellit dient der Erfüllung spezieller Funktionen – beispielsweise als Funkrelais für eine Landesonde – und ermöglicht einen großräumigen Überblick über den Zielkörper, etwa die detaillierte Messung des Schwerefeldes und eine eingehende Kartierung.

Inhaltsverzeichnis

Erfolgte Missionen

Bislang wurden Orbiter für die Sonne, den Mond (Mondsatelliten) und die Planeten Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn sowie an den Asteroiden Eros und Vesta eingesetzt (Stand 18. Juli 2011):

Lunik 1, die erste Raumsonde der UdSSR und der Welt, verfehlte den Aufschlag auf dem Mond und schwenkte ungewollt in einen Sonnenorbit ein
Pioneer 6 erkundete als erster spezieller Orbiter zusammen mit den baugleichen nachfolgenden Nummern 7, 8 und 9 die Sonne

Darüber hinaus sind im Rahmen des US-amerikanischen Apollo-Programms acht bemannte Apollo-Raumschiffe in einen Mondorbit eingeschwenkt: Apollo 8, 10, 11, 12, 14, 15, 16 und 17.

Gestartete Missionen

Gestartet und noch auf dem Weg zu ihrem Ziel sind der erste Orbiter zu einem Kometen (Tschurjumow-Gerasimenko), der erste japanische zur Venus, und der erste Orbiter mit gleich zwei Zielen – nach dem Asteroiden Vesta anschließend als erster zu einem Zwergplaneten (Ceres):

  • Tschurjumow-Gerasimenko
    • Rosetta (Europa) – Ankunft: 2014
  • Ceres
    • Dawn (USA) – Ankunft: 1. Februar 2015
  • Jupiter
    • Juno (USA) – Ankunft: 2016
  • Venus
    • Akatsuki (Japan) – Verfehlter Orbit: 8. Dezember 2010 – nächstmögliche Ankunft: 2016

Geplante Missionen

Für die nächsten Jahre sind weitere Orbiterstarts geplant:

  • Merkur

Langfristig wird auch über Orbiter für den Jupitermond Europa und im Rahmen einer Mission TANDEM für die Saturnmonde Titan und Enceladus nachgedacht.

Aus Kostengründen gestrichen wurden der Mars Telecommunications Orbiter (USA) und der Jupiter Icy Moons Orbiter (USA). Der japanische LUNAR-A war nach zahlreichen Startverschiebungen veraltet. Das deutsche Projekt LEO wurde zurückgestellt.

Andere Konzepte

Zwei andere Grundarten von Raumsonden sind die Lander und die Vorbeiflugsonden.

Das Konzept des Vorbeifluges, das den Fly-by an einem Himmelskörper verfolgt, ist technisch und energetisch günstiger, da zum Beispiel keine Bremstriebwerke nötig sind, um in einen Orbit einzuschwenken (vom Sonnenorbit abgesehen). Damit fällt aber auch die wissenschaftliche Ausbeute geringer aus.

Bei den Landern werden harte und weiche Landungen auf der festen Oberfläche eines Himmelskörpers unterschieden. Das technisch schwierigste Konzept ist die weiche Landung, vor allem bei einer Rückkehr der Raumsonde mit Bodenproben.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Orbiter — Ein Orbiter ist: ein Satellit oder Raumfahrzeug, siehe Orbiter (Raumfahrt); ein Kamerasitz, siehe Orbiter (Kamerasitz). ein Weltraumflugsimulator, siehe Orbiter (Computerspiel). Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Orbiter — Ọr|bi|ter 〈m. 3; Raumf.〉 Raumflugkörper, der in eine Erdumlaufbahn od. in eine Umlaufbahn um einen anderen Himmelskörper gebracht worden ist * * * Ọr|bi|ter, der; s, [engl. orbiter] (Raumfahrt): Teil eines Raumflugsystems, der in einen Orbit… …   Universal-Lexikon

  • Orbiter Vehicle — Space Shuttle Die Atlantis startet zur Mission STS 115 Orbiter Länge 37,24 m Spannweite 23,79 m Startgewicht (maximal) 109.000 kg …   Deutsch Wikipedia

  • Raumfahrt — Als Raumfahrt bezeichnet man Reisen oder Transporte in oder durch den Weltraum. Der Übergang zwischen Erde und Weltraum ist fließend und wurde durch die Fédération Aéronautique Internationale (FAI) auf eine Grenzhöhe von 100 Kilometern festgelegt …   Deutsch Wikipedia

  • Raumfahrt — Astronautik * * * Raum|fahrt [ rau̮mfa:ɐ̯t], die; : alles, was der Mensch unternimmt, um mit Fahrzeugen in den Weltraum zu gelangen: die Raumfahrt fördern. Zus.: Weltraumfahrt. * * * Raum|fahrt 〈f. 20; unz.〉 Wissenschaft u. Technik der… …   Universal-Lexikon

  • Raumfahrt der Volksrepublik China — Modelle des Raumschiffes Shenzhou 7 und der Trägerrakete CZ 5 im Nationalen Industriepark für Zivile Raumfahrt in Xi an Die Raumfahrt der Volksrepublik China steht unter staatlicher Kontrolle und wird von der Weltraumbehörde China National Space… …   Deutsch Wikipedia

  • Orbiter (Flugkörper) — Mars Reconnaissance Orbiter (MRO) in einem Marsorbit. Ein Orbiter ist eine Raumsonde, die einen anderen Himmelskörper, wie zum Beispiel einen Planeten, einen Mond oder auch die Sonne umkreist. Der Begriff kommt aus dem Englischen und ist von… …   Deutsch Wikipedia

  • Raumfahrt in der Volksrepublik China — Die Raumfahrt der Volksrepublik China steht unter staatlicher Kontrolle und wird von der Weltraumbehörde China National Space Administration (CNSA) koordiniert. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte der modernen Raumfahrt 2 Taikonauten 3 Startzentren 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Raumfahrt II — 1 45 der Spaceshuttle Orbiter (die Weltraumfähre, Raumfähre) 1 die zweiholmige Seitenflosse 2 die Triebwerkraumstruktur 3 der Seitenholm 4 der Rumpfverbindungsbeschlag 5 das obere Schubträgergerüst 6 das untere Schubträgergerüst 7 der Kielträger… …   Universal-Lexikon

  • Orbiter — Ọr|bi|ter, der; s, (Raumfahrt Flugkörper, der in einen Orbit gebracht wird) …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.