Psettodidae


Psettodidae
Hartstrahlenflundern
Psettodes erumei

Psettodes erumei

Systematik
Klasse: Strahlenflosser (Actinopterygii)
Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei)
Überordnung: Stachelflosser (Acanthopterygii)
Ordnung: Plattfische (Pleuronectiformes)
Familie: Psettodidae
Gattung: Hartstrahlenflundern
Wissenschaftlicher Name
Psettodes
Bennett, 1831

Die Hartstrahlenflundern (Psettodes) sind eine Gattung der Plattfische (Pleuronectiformes). Sie gelten als die primitivsten Plattfische, stehen isoliert in der Familie Psettodidae, und sind die Schwestergruppe aller übrigen Plattfische. Die Raubfische schwimmen noch häufig in aufrechter Position.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Hartstrahlenflundern fallen durch ihr großes stark bezahntes Maul auf. Auch die Zunge ist mit kleinen Zähnen besetzt. Die Augen sind gleich oft auf der linken oder der rechten Körperseite. Das von der Unterseite auf die Oberseite wandernde Auge befindet sich nah am Rand des Rückens zwischen Ober- und Unterseite. Fische haben noch Hartstrahlen. Die Rückenflosse beginnt hinter den Augen. Die Bauchflossen sind noch fast symmetrisch und werden durch einen Hartstrahl und vier Weichstrahlen gestützt. Die Schwanzflosse hat 15 Flossenstrahlen. Die Schuppen sind rund. Auf beiden Seiten des Körpers befindet sich ein Seitenlinienorgan. Die Fische werden 55 bis 80 Zentimeter lang.

Arten

Literatur

  • Joseph S. Nelson, Fishes of the World, John Wiley & Sons, 2006, ISBN 0-471-25031-7
  • Kurt Fiedler, Lehrbuch der Speziellen Zoologie, Band II, Teil 2: Fische, Gustav Fischer Verlag Jena, 1991, ISBN 3-334-00339-6

Weblinks

  • Family Psettodidae - Psettodids Fishbase

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Psettodidae — Psettodes Psettodidae …   Wikipédia en Français

  • Psettodidae — aštriapelekiai otai statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas šeima apibrėžtis Indijos, Ramiojo vandenynų ir Atlanto vandenyno ties V. Afrika atogrąžų platumų šelfai. 1 gentis, 2 rūšys. Kūno ilgis – iki 70 cm. atitikmenys: lot.… …   Žuvų pavadinimų žodynas

  • psettodidae — pset·tod·i·dae …   English syllables

  • psettodidae — seˈtädəˌdē noun plural Usage: capitalized Etymology: New Latin, from Psettodes, type genus (from Greek psētta flatfish + New Latin odes) + idae : a small family (coextensive with the genus Psettodes) of tropical flatfishes that are in several… …   Useful english dictionary

  • Psettodes — Psettodidae …   Wikipédia en Français

  • Psettodes — Psettodidae …   Wikipédia en Français

  • Hartstrahlenflundern — Psettodes erumei Systematik Stachelflosser (Acanthopterygii) Barschverwandte (Percomorpha) …   Deutsch Wikipedia

  • Psettodes — Hartstrahlenflundern Psettodes erumei Systematik Klasse: Strahlenflosser (Actinopterygii) Teilklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Psettodoidei — Hartstrahlenflundern Psettodes erumei Systematik Klasse: Strahlenflosser (Actinopterygii) Teilklasse …   Deutsch Wikipedia

  • psettodid — I. ˈsed.ədə̇d adjective Etymology: New Latin Psettodidae : of or relating to the Psettodidae II. noun ( s) : a flatfish of the family Psettodidae …   Useful english dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.