Robert Taylor Jones

Robert Taylor Jones

Robert Taylor Jones (* 8. Februar 1884 in Rutledge, Grainger County, Tennessee; † 11. Juni 1958 in Phoenix, Arizona) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und von 1939 bis 1941 Gouverneur des Bundesstaates Arizona.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Jahre und politischer Aufstieg

Er war ein autodidaktischer Bauingenieur mit Berufserfahrung aus verschiedenen Bauprojekten in Mexiko, Nevada und dem Panamakanal. 1909 zog er nach Arizona, wo er an einigen Kurzstrecken für Eisenbahnen arbeitete. Ferner gründete er die Jones Drug Company, die im Verlauf der Zeit zu einer Ladenkette im ganzen Land wuchs. Jones entschied sich 1930 eine politische Laufbahn einzuschlagen, als er in den Senat von Arizona gewählt wurde, wo er bis 1938 verblieb.

Gouverneur von Arizona

Am 8. November 1939 wurde Jones zum Gouverneur von Arizona gewählt und am 2. Januar 1939 vereidigt. Während seiner Amtszeit wurden das Office of State Historian und das Office of State Librarian miteinander vereinigt sowie ein Mindestlohngesetz für Arbeiter bei öffentlichen Bauarbeiten verabschiedet. Ferner wurde der Hafturlaub und Begnadigungen für Verurteilte mit starreren Richtlinien reguliert. Er entschied sich, nicht noch einmal für eine Wahl für das Gouverneursamt anzutreten, und verließ es am 6. Januar 1941.

Weiterer Lebenslauf

Jones kehrte zu seinen verschiedenartigen Unternehmungen zurück. Er managte zwischen 1951 und 1953 das Arizona Office of Price Stabilization. Robert Jones verstarb am 11. Juni 1958 und wurde in Phoenix beigesetzt. Er war mit Elon Armstrong verheiratet. Das Paar hatte drei gemeinsame Kinder.

Literatur

  • Robert Sobel und John Raimo (Hrsg.): Biographical Directory of the Governors of the United States, 1789–1978. Band 1, Meckler Books, Westport, 1978. 4 Bände.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Robert Taylor Jones — Infobox Governor name = Robert Taylor Jones order = 10th office = Governor of Arizona term start = 1939 term end = 1941 lieutenant = predecessor = Rawghlie C. Stanford successor = Sidney P. Osborn birth date = birth date|1884|2|8|mf=y birth place …   Wikipedia

  • Robert Tyre Jones — Dieser Artikel behandelt den Golfspieler; zum US amerikanischen Jazzmusiker siehe Bobby Jones (Musiker); zum 1951 geborenen Basketballspieler siehe Robert Clyde Jones; zum 1984 geborenen Basketballspieler siehe Bobby Ray Jones. Bobby Jones Bobby… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Tyre Jones Jr. — Dieser Artikel behandelt den Golfspieler; zum US amerikanischen Jazzmusiker siehe Bobby Jones (Musiker); zum 1951 geborenen Basketballspieler siehe Robert Clyde Jones; zum 1984 geborenen Basketballspieler siehe Bobby Ray Jones. Bobby Jones Bobby… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert T. Jones (disambiguation) — Robert T. Jones may refer to: * Robert T. Jones, NASA aeronautical engineer * Robert Taylor Jones, governor of Arizona * Robert Trent Jones, Sr. (1906–2000), golf course architect * Robert Trent Jones, Jr. (b. 1939), his son, United States golf… …   Wikipedia

  • Robert Taylor — or Bob Taylor may refer to:;Arts *Robert Taylor (actor) (1911–1969), American actor *Robert Taylor (Australian actor), Australian actor, best known as Agent Jones in The Matrix *Robert Taylor (aviation artist) *Robert Taylor (animator)… …   Wikipedia

  • Robert Taylor (Sportler) — Robert Taylor (* 14. September 1948; † 13. November 2007 in Houston, Texas) war ein US amerikanischer Leichtathlet. Als Mitglied der US amerikanischen 4x100 Meter Staffel wurde er 1972 bei den Olympischen Sommerspielen in München Olympiasieger.… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Taylor (Australian actor) — Robert Taylor is an Australian actor. He is best known internationally for his role in The Matrix as Agent Jones. He also appeared in the crocodile horror film Rogue and stars in Australian thriller Storm Warning .Filmography* Storm Warning… …   Wikipedia

  • Robert Emmett Jones junior — Robert Jones (links) mit Wernher von Braun Robert Emmett Jones junior (* 21. Juni 1912 in Scottsboro, Jackson County, Alabama; † 4. Juni 1997 in Florence, Alabama) war ein US amerikanischer Politiker und vertrat den Bundesstaat Alabama im US …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Taylor (Leichtathlet) — Robert Taylor (Robert James Taylor; * 14. September 1948 in Tyler, Texas; † 13. November 2007 in Houston) war ein US amerikanischer Sprinter und Olympiasieger in der 4 mal 100 Meter Staffel. Bei den Olympischen Spielen 1972 in München gewann er… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Taylor (australischer Schauspieler) — Robert Taylor ist ein australischer Filmschauspieler. Er ist bekannt für seine Rolle in Vertical Limit, sowie als Agent Jones im Film Matrix sowie Feds (TV).[1] Ebenso spielt er in dem australischen Horrorfilm Rogue – Im falschen Revier mit und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.