Ruine Tössegg


Ruine Tössegg

p3

Ruine Tössegg
Ansicht von Südwesten

Ansicht von Südwesten

Alternativname(n): Tösseggburg
Entstehungszeit: um 1200 bis 1250
Ort: Tössegg
Geographische Lage 47° 26′ 18,8″ N, 8° 50′ 18,3″ O47.4385555555568.8384166666667Koordinaten: 47° 26′ 18,8″ N, 8° 50′ 18,3″ O; CH1903: (705588 / 255137)
Ruine Tössegg (Schweiz)
Ruine Tössegg

Die Ruine Tössegg liegt nordwestlich oberhalb von Turbenthal im Kanton Zürich. Sie gehört zum Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebes. Benannt ist sie nach dem Fluss Töss, der im Norden unterhalb der Burg vorbeifliesst.

Geschichte

Die kleine Burg wurde wahrscheinlich in den ersten Jahrzehnten des 13. Jahrhunderts gebaut. Die Tössegger Burg gehörte zu den vier Burgen der so genannten „Edlen von Wildberg“. Im Dorf Wildberg nannte sich ein Familienzweig „von Tössegg“.

Als die Stammburg der Wildberger im gleichnamigen Dorf abbrannte, kauften sie von Verwandten im Tösstal die Burg Tössegg.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ruine Altburg — Alt Regensberg Aquarell von Ludwig Schulthess, um 1840 Alternativname(n) …   Deutsch Wikipedia

  • Ruine Uetliberg — Die Ruine Uetliburg liegt im südwestlichen Bereich des Uto Kulm (873 m ü. M.) genannten Gipfelplateaus des Zürcher Hausbergs Uetliberg, auf dem Gebiet der Gemeinde Stallikon. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Erste Befestigungen auf dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Ruine Uetliburg — Die Ruine Uetliburg liegt im südwestlichen Bereich des Uto Kulm (873 m ü. M.) genannten Gipfelplateaus des Zürcher Hausbergs Uetliberg, auf dem Gebiet der Gemeinde Stallikon. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Erste Befestigungen auf dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Ruine Alt-Wildberg — p1p3 Ruine Alt Wildberg Burgentyp: Unsicherer Standort/Geländespuren oder Teile in neueren Bauten Erhaltungszustand: Reste in neueren Teilen Ort: Wildberg …   Deutsch Wikipedia

  • Ruine Alt-Landenberg — Burghof nach Westen Entstehungszeit: um 1200 …   Deutsch Wikipedia

  • Ruine Breitenlandenberg — Burg Breitenlandenberg als Zürcher Gerichtsherrensitz 1742. Radierung von David …   Deutsch Wikipedia

  • Ruine Freienstein — Burgruine Freienstein Entstehungszeit: um 1250 …   Deutsch Wikipedia

  • Ruine Dübelstein — Zugang über den Graben Alternativname(n): Waldmannsburg …   Deutsch Wikipedia

  • Ruine Alt-Lägern — Mauerreste der Burg Lägern Entstehungszeit: um 1244 bis 1246 …   Deutsch Wikipedia

  • Ruine Schauenberg — Burghügel, Blick nach Westen Entstehungszeit: Bronzezeit …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.