Savannah River

Savannah River
Savannah River
Schaufelraddampfer auf dem Savannah River

Schaufelraddampfer auf dem Savannah RiverVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Daten
Gewässerkennzahl US1253486
Lage South Carolina, Georgia (USA)
Flusssystem Savannah River
Abfluss über Savannah River → Atlantischer Ozean
Ursprung Zusammenfluss Seneca River und Tugaloo River im Lake Hartwell
34° 26′ 37″ N, 82° 51′ 22″ W34.4437149-82.855974201
Quellhöhe 201 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung in den Atlantischen Ozean
32.0377132-80.85011030

32° 2′ 16″ N, 80° 51′ 0″ W32.0377132-80.85011030
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 201 m
Länge 560 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Durchflossene Stauseen Lake Hartwell,
Richard B. Russell Lake,
J. Strom Thurmond Lake
Großstädte Augusta, Savannah
Savannah River

Der Savannah River ist ein etwa 560 km langer Fluss im Südosten der USA, der den größten Teil der Grenze zwischen den US-Bundesstaaten Georgia und South Carolina bildet. Der Fluss entspringt im südöstlichen Teil der Appalachen im Bundesstaat North Carolina und ist in der östlichen Wasserscheide eingebunden. Als wichtigste Nebenflüsse sind der Tugaloo River sowie der Seneca River zu nennen.

Die wichtigsten Städte entlang des Flusses sind Savannah und Augusta.

Der Fluss war im 18. Jahrhundert ein wichtiger Faktor für die wirtschaftliche Entwicklung des Bundesstaats Georgia.

Geschichte

Im Jahr 1733 wurde am Savannah River die Stadt Savannah als atlantischer Seehafen gegründet und drei Jahre später die Stadt Augusta, die am Südufer des hier die Staatsgrenze zwischen Georgia und South Carolina bildenden Flusses liegt. Der Savannah River überwindet bei Augusta mit einer Reihe kleiner Wasserfälle den Höhenunterschied zwischen dem westlich gelegenen Hügelland und der atlantischen Küstenebene und ist deshalb nur bis Augusta schiffbar, was der Hauptgrund für die Gründung einer Stadt an dieser Stelle war.

Zwischen 1946 und 1985 errichte der U.S. Army Corps of Engineers drei große Staudämme am Savannah River, die der Energieerzeugung, Abflussregulierung und Schifffahrt dienen: J. Strom Thurmond Dam (1954), Hartwell Dam (1962) und Richard B. Russell Dam (1985). Die dazugehörenden Stauseen erstrecken sich zusammen über eine ursprüngliche Flusslange von 190 km.

Wirtschaft

In der Nähe von Augusta liegt Savannah River Site, ein großes militärisches Sperrgebiet des US-Energieministeriums (DOE) mit einer Anlage zur Wiederaufarbeitung von Kernbrennstoffen und zur Herstellung von Atomwaffen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Savannah River — River, eastern Georgia, U.S. Formed by the confluence of the Tugaloo and Seneca rivers at Hartwell Dam, it flows southeast to form the boundary between Georgia and South Carolina. It empties into the Atlantic Ocean at Savannah after a course of… …   Universalium

  • Savannah River — Geobox River name = Savannah River native name = other name = image size = image caption = Savannah River at Augusta (Augusta Canal running alongside) etymology = country = United States country1 = state = South Carolina state1 = Georgia region… …   Wikipedia

  • Savannah River — noun a river in South Carolina that flows southeast to the Atlantic • Syn: ↑Savannah • Instance Hypernyms: ↑river • Part Holonyms: ↑South Carolina, ↑Palmetto State, ↑SC …   Useful english dictionary

  • Savannah River Site — The Savannah River Site (SRS) is a nuclear materials processing center in the United States state of South Carolina, located on land in Aiken, Allendale and Barwnell Counties adjacent to the Savannah River 25 miles from Augusta, Georgia. It is… …   Wikipedia

  • Savannah River Site — 33° 14′ 47″ N 81° 40′ 04″ W / 33.24644, 81.6679 …   Wikipédia en Français

  • Savannah River Parkway — Infobox road state=GA type=GA route=555 565 alternate name=Savannah River Parkway marker length mi= length km= established= direction a=South direction b=North starting terminus=Savannah (east branch)/Statesboro (west branch) ending… …   Wikipedia

  • Savannah River National Laboratory — The Savannah River National Laboratory (SRNL) is the applied research and development laboratory at the U.S. Department of Energy’s (DOE) Savannah River Site (SRS) near Aiken, South Carolina. SRNL research topics include environmental remediation …   Wikipedia

  • Savannah River Winds — The Savannah River Winds (SRW) is a semi professional wind ensemble conducted by Richard Brasco and Lou Cefus.SRW is based in the central Savannah River area of Georgia and South Carolina, which includes the cities of Augusta and Aiken.Membership …   Wikipedia

  • Planta de energía nuclear de Savannah River — El Savannah River Site tal como se ve desde el espacio. El Savannah River Site es un centro de procesamiento de materiales nucleares en el estado de Carolina del Sur, situado en terrenos adyacentes al río Savannah cerca de Augusta, Georgia. Es… …   Wikipedia Español

  • Seneca River (Savannah River) — Seneca River Keowee River Gewässerkennzahl US: 1250834 Lage South Carolina Flusssystem …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.