Schlumberger (Unternehmen)


Schlumberger (Unternehmen)
Schlumberger AG
Logo der Schlumberger AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN AN8068571086
Gründung 1926
Sitz Willemstad,
Niederländische Antillen [1]
Leitung Andrew Gould (Chairman & CEO)
Mitarbeiter 108.000 (2011) [2]
Umsatz 28,9 Mrd. USD (2010)[3]
Branche Erdöl und Erdgas
Website www.slb.com
Schlumberger Cambridge Research Centre

Schlumberger Limited ist das weltweit größte Unternehmen im Bereich Erdölexplorations- und Ölfeldservice. Der Unternehmenssitz befindet sich in Willemstad auf der Insel Curaçao, Niederländische Antillen. Die Hauptgeschäftsstellen sind in Houston, Paris und Den Haag.

Das Unternehmen umfasst etwa 108.000 Angestellte aus über 140 Ländern, der Umsatz betrug im Jahr 2010 28,9 Milliarden US-Dollar. Im Jahre 2007 investierte Schlumberger Ltd. rund 728 Millionen Dollar in die Entwicklung von neuen Technologien. Weltweit arbeiten Mitarbeiter in 23 Forschungseinrichtungen.

Da die Unternehmensgründer Conrad Schlumberger und Marcel Schlumberger aus Frankreich stammten, wird die Firma außer im deutschen Sprachraum meist französisch ausgesprochen: [ʃlumbɛʀˈʒe] bzw. [ʃlœ̃bɛʀˈʒe]

Inhaltsverzeichnis

Besitzverhältnisse

9,3 % Capital Research
7,9 % FMR Corporation
3,2 % Management
79,6 % Streubesitz

Unternehmensgeschichte

1926 wurde das Unternehmen als Société de Prospection Électrique durch die aus dem Elsass stammenden Gebrüder Conrad und Marcel Schlumberger gegründet. Die Firma stammt von ihrer Idee, mit Methoden der Geoelektrik nach Kohlenwasserstoffen zu suchen – aus demselben Grund ist eine der Elektrodenanordnungen in der Geoelektrik nach ihnen benannt. 1940 wird der Hauptsitz nach Houston verlegt, 1948 erfolgt die Gründung des Ridgefield-Forschungszentrums, 1956 der Muttergesellschaft Schlumberger Limited in Willemstad, Curaçao, Niederländische Antillen und 1960 von Dowell Schlumberger durch Schlumberger und Dow Chemical. Ab 1968 beteiligt sich das Unternehmen an der 1942 in Frankreich gegründeten Forex (vollständige Übernahme 1971 abgeschlossen). 1979 wird die Fairchild Camera and Instrumentation Company (inklusive Fairchild Semiconductor) eine Tochtergesellschaft von Schlumberger. 1984 erfolgt die Übernahme der 1947 in Texas gegründeten Southeastern Drilling Company (Sedco) und 1985 der Zusammenschluss von Southeastern Drilling Company (Sedco) und Forex zur Sedco Forex Drilling Company. 1987 kauft National Semiconductor die Fairchild Semiconductor von Schlumberger für 122 Millionen US-Dollar. 1989 wird von Schlumberger in der Stadt Rungis ein Betrieb eröffnet, der Prüfsysteme für Fluggepäck entwickeln soll. 1994 wird dieser Bereich an die Rheinmetall AG verkauft und dort beim Tochterunternehmen Heimann Systems GmbH integriert[4].1991 wird PRAKLA-SEISMOS[5], 1992 GeoQuest Systems und 1998 Camco International aufgekauft. 1998 erfolgt die Gründung der Bildungsinitiative SEED, die bislang mehr als 225 Schulen in 39 Ländern vernetzt hat. 1999 bildet sich der Spin-off von Sedco Forex und Verkauf an Transocean. Im Jahr 2000 erfolgt die Gründung des Unternehmens Seismik WesternGeco als ein Joint-Venture zusammen mit Baker Hughes Incorporated und unter dem neuen Namen Schlumberger Oilfield Service firmieren die ehemaligen Schlumberger-Marken viz, Anadril, Dowell, Geoquest, Wireline und Testing. 2007 kauft Schlumberger von Baker Hughes Incorporated den verbleibenden Anteil an WesternGeco und das US-Hauptquartier wird von New York nach Houston verlegt.

Weblinks

 Commons: Schlumberger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Universität Münster: Schlumberger/Seydoux Familie
  2. Mitarbeiterzahl von Schlumberger
  3. Geschäftszahlen von Schlumberger
  4. http://www.kspg-ag.de/pdfdoc/profil_3_2001.pdf
  5. Geschichte von Prakla-Seismos (prakla-seismos)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schlumberger — bezeichnet: eine amerikanische Erdölexplorationsfirma, siehe Schlumberger (Unternehmen) eine österreichische Sektkellerei, siehe Schlumberger (Sekt) Schlumberger ist der Name folgender Personen: Conrad Schlumberger (1878–1936), französischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlumberger Wein- und Sektkellerei — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1842 …   Deutsch Wikipedia

  • Schlumberger (Sekt) — Schlumberger Wein und Sektkellerei GmbH Unternehmensform GmbH Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der grössten Unternehmen in den Niederlanden — Die Liste der größten Unternehmen in den Niederlanden enthält die vom Forbes Magazine in der Liste Forbes Global 2000 veröffentlichten größten börsennotierten Unternehmen in den Niederlanden. Die Rangfolge der jährlich erscheinenden Liste der… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Schlumberger von Goldeck — Robert Schlumberger; Lithographie von Adolf Dauthage (1879) Robert Alwin Schlumberger, Edler von Goldeck (* 12. September 1814 in Stuttgart; † 13. Juli 1879 in Bad Vöslau in Niederösterreich) war ein österreichischer Sekthersteller und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der größten Unternehmen der Welt — Die Liste der größten Unternehmen der Welt führt nachfolgend die größten Unternehmen der Welt nach deren Umsatz und Marktkapitalisierung auf. In der Tabelle der umsatzstärksten Unternehmen der Welt werden grundsätzlich nur börsennotierte Konzerne …   Deutsch Wikipedia

  • Nike (Unternehmen) — NIKE Inc. Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN US6541061031 Gründung 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der größten Unternehmen in den Niederlanden — Die Liste der größten Unternehmen in den Niederlanden enthält die vom Forbes Magazine in der Liste Forbes Global 2000 veröffentlichten größten börsennotierten Unternehmen in den Niederlanden. Die Rangfolge der jährlich erscheinenden Liste der… …   Deutsch Wikipedia

  • Atos (Unternehmen) — Atos S.A. Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 2000 Sitz Paris, Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der börsennotierten österreichischen Unternehmen — Diese Liste enthält alle börsennotierten Unternehmen (Aktiengesellschaften und Europäische Gesellschaften) mit Haupt Firmensitz in Österreich. Dies schließt neben den an der Wiener Börse gehandelten Aktien auch solche ein, die an einem… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.