B Eden


B Eden

B Eden (* 16. August 1961 in Hagen; eigentlich Boris Nikolaus Hiesserer) ist ein deutscher Musiker und Medien- und Videokünstler. Er tritt auch unter den Pseudonymen Boris Eden und b.-Eden 123 auf.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Der Sohn des Künstlers Dieter Hiesserer wuchs in der Nähe von Düsseldorf auf, nach Zwischenstationen in Utrecht, New York, San Francisco und England lebt er in Heidelberg. Er moderierte 1989 im Rahmen der documenta IX in Kassel das erste interaktive TV Experiment, van Gogh TV, das über einen Zeitraum von 100 Tagen europaweit live sendete. Im gleichen Jahr war er Veranstalter des ersten Acid-House Clubs „The Pyramid“ in New York.

Seit Anfang der 1980er war er Aktivist des „Temple ov Psychic Youth“ (TOPY) und audio-visueller Ko-Ordinator von Psychic TV, daneben war er Mitbegründer des ersten europäischen Trance Acts „Psychick Warriors ov Gaia“. Aus seiner Mitgliedschaft im TOPY Netzwerk gründete er 1985 im niederländischen Utrecht die „Pyromania Arts Foundation“, ein international engagiertes Kollektiv von Bewusstseinsforschern, das als eine Plattform für Künstler dient, die sich innerhalb der traditionellen Kunstwelt nicht zuhause fühlen. 2003 gründete er mit Mitstreitern das „Doors Of Perception Ethic Committee“ (D.O.P.E.C.) und trat als Kurator verschiedener Events in und um Heidelberg in Erscheinung (u.a. die „Future Visions“ Reihe im Deutsch Amerikanischen Institut (DAI). Außerdem ist er Mitglied des „Europäischen Collegiums für Bewusstseinsstudien“ (ECBS).

Neben Kollaborationen mit Albert Hofmann, Terence McKenna, Timothy Leary, Thomas D, Move D, Genesis P-Orridge, Dr. Motte, Ricardo Villalobos, Hans-Peter Dürr, Alexander Lauterwasser, Hans Cousto ist B Eden Herausgeber des Copy Art Magazins „Rave New World“ das seit 1992 in zehn Auflagen erschienen ist und in die Bibliothek des Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene (IGPP) in Freiburg aufgenommen wurde.

B Eden zählt zu den Urgesteinen und Mitbegründern der Techno-, Trance- und Cyberculture und war Initiator und Mitgestalter von Technoparties und Chill-Outs, darunter im Mannheimer milk! Club. 1994 nahm er neben Derrick May an einem Festival während der Sonnenfinsternis in Chile teil, in deren Verlauf auch ein Auftritt im chilenischen TV stattfand.

Neben seiner Mitarbeit an der LP „50th Anniversary ov LSD - Tribute to Albert Hofmann“ auf dem Heidelberger Source Records Label von Move D veröffentlichte er 1995 zusammen mit Tom Kubli unter dem Namen „True Frequencies“ eine gleichnamige CD ebenfalls auf Source Records. Mitte der 1990er prägte er den Begriff des „Cybertribe“, was 1996 in dem Buch "Cybertribe Visionen" und 1998 in dem Projekt „Der Alchemistische Kongress“, als gleichnamige CD/CD-Rom Compilation Ausdruck fand.

Zum 100. Geburtstag des LSD Entdeckers Albert Hofmann und dem 63. Geburtsjahr des LSD veröffentlichte B Eden 2006 das DVD (und Internet-) Projekt „MedienSchamanismus“ (DVD) bzw. „Der Medienschamane“ (5 CD-Set).

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • 1987: Videoproduktion: Gates Ov My Soul (unter Pseudonym Eden 123, Utrecht, Holland)
  • 1991-2004: Rave New World (Copy Art Magazin)
  • 1992: Psychick Warriors Ov Gaia, Ov Biospheres and sacred Grooves (KK-Records)
  • 1993: Trancemaster 4 - Tribal Chill Out, Track: Exit 23 (Vision Soundcarriers)
  • 1993: Logic Trance, Track: Maenad (Logic Records)
  • 1993: 50th Anniversary ov LSD (LP Source Records)
  • 1995: True Frequencies (CD Source Records)
  • 1995: Interference - Love Parade Compilation, Track: Magic Bufo (Tresor Records)
  • 1995: Acidism - Optik Kiss Techno Szene (DVD)
  • 1997: Ambient Temple of Imagination - Gaia 4 (CD Infinite Records)
  • 1998: Der Alchemistische Kongress (CD-Rom/CD-Set, BTM Records)
  • 2000: Electuz, Track: Digital Be-in (CD A-Chill Records)
  • 2001: Fahrenheit Project - Part One, Track: New Indigenous Religion (CD Ultimae Records)
  • 2005: Mindmirror, mit A. Lauterwassers Sonic Water Sculpture (Video Man vs. Maschine, HR3 TV)
  • 2006: Der Medienschamane (5 CD-Set Gaian Disciple Tools)
  • 2006: Medienschamanismus (Demo CD Gaian Disciple Tools)
  • 2006: Medienschamanismus (DVD Gaian Disciple Tools)
  • 2007: Klangwirkstoff, Track: Death ist the Seed (CD Klangwirkstoff Records)
  • 2007: Microdots - Liquid Time (CD Gaian Disciple Tools)
  • 2008: Liebe Sucht Dich - Soundtracks in Gedenken an Dr. Albert Hofmann (MP3 CD Gaian Disciple Tools)

Weblinks

Literatur

  • Psychedelic Flashbacks. In: New York Post. 30. November 1988. 

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eden — may refer to:*Garden of Eden, a place described in the biblical book of Genesis People*Eden (name), a family name and a given name (and list of people with that name) *Eden Baronets, two English baronetcy families *Anthony Eden, UK Prime Minister …   Wikipedia

  • Eden Capwell and Cruz Castillo — Eden Capwell Marcy Walker as Eden Capwell (1985) Santa Barbara Portrayed by Marcy Walker First appearance …   Wikipedia

  • Eden — bezeichnet den Garten Eden, eine Bezeichnung des Paradieses Eden (Vorname), einen Vornamen in der Geografie: Eden (Mesopotamien), Grüngebiet im heutigen Irak den Eden (Fluss, Cumbria), Fluss in Cumbria, England den Eden (Fluss, Fife), Fluss in… …   Deutsch Wikipedia

  • Éden (lieu) — Éden La Chute de l homme par Lucas Cranach, illustration du XVIe siècle Le jardin d Éden (héb. גן עדן, jardin des délices) est le nom du jardin merveilleux où la Genèse (chapitres 2 et 3) place l histoire d Adam …   Wikipédia en Français

  • ÉDEN — ÉDE Nom du lieu (éden en hébreu) où, selon la Genèse (II, 8), Dieu installa l’homme après qu’il l’eut créé. En akkadien, edinu signifie plaine, et, en sumérien, edin est un terrain fertile ou irrigable. Il semble que, derrière cette dénomination… …   Encyclopédie Universelle

  • Eden (name) — Eden as a given name, has several derivations, from the Biblical Garden of Eden, meaning place of pleasure ; It is traditionally considered to be a masculine baby name. It is also as a variant of the girls name Edith and the boys name Aidan.… …   Wikipedia

  • Eden McCain — Saltar a navegación, búsqueda Eden McCain Primera aparición Don t Look Back Última aparición Fallout Interpretado por Nora Zehetner Información Nombre original Sarah Elli …   Wikipedia Español

  • Eden Township — ist der Name mehrerer Townships in den Vereinigten Staaten: Eden Township (Illinois) Eden Township (Indiana) Eden Township (Benton County, Iowa) Eden Township (Carroll County, Iowa) Eden Township (Clinton County, Iowa) Eden Township (Decatur… …   Deutsch Wikipedia

  • Eden — Eden, WY U.S. Census Designated Place in Wyoming Population (2000): 388 Housing Units (2000): 193 Land area (2000): 67.008380 sq. miles (173.550900 sq. km) Water area (2000): 0.027428 sq. miles (0.071039 sq. km) Total area (2000): 67.035808 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Eden, North Carolina —   City   Motto: Land of Two Rivers Location of Eden, North Carolina …   Wikipedia

  • Edén — Eden Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Patronyme 2 Toponyme 3 Art et médias …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.