Senso (Spiel)

Senso (Spiel)
Senso / Simon
Simon game.jpg
Daten zum Spiel
Autor Ralph H. Baer,
Howard J. Morrison
Verlag Milton Bradley
Erscheinungsjahr 1978
Art Elektronikspiel
Mitspieler 1 bis 4
Dauer 1 – 10 Minuten
Alter ab 7 Jahren
Auszeichnungen

Spiel des Jahres 1979: Auswahlliste

Senso (im englischen Sprachraum: Simon) ist ein von Ralph Baer – dem Entwickler der 1972 erschienenen ersten TV-Spielekonsole Magnavox Odyssey – und Howard J. Morrison entwickeltes[1] und bei MB im Jahr 1978 erschienenes elektronisches Spiel, welches sich besonders in den 1980er Jahren großer Beliebtheit erfreute. Neuerdings wird das Spiel auch in Deutschland als Simon verkauft.

Mini Senso von MB

Inhaltsverzeichnis

Idee

Senso kann allein oder mit mehreren Personen gespielt werden. Das Spiel besteht aus vier großen Feldern in den Farben Rot, Blau, Gelb und Grün. Diese leuchten abwechselnd auf und geben dabei für jede Farbe einen kurzen, individuellen Signalton von sich. Der Spieler muss sich diese Reihenfolge merken und nach Abschluss der Vorgabe durch das Spiel wiederholen. Mit jeder Runde kommt eine weitere Farb-Ton-Kombination hinzu. Mit steigendem Schwierigkeitsgrad leuchten die Felder in schnellerer Reihenfolge auf.

Arcade-Spiel

Touch Me, Handheld 1978

1974, vier Jahre zuvor, gab es bereits das Arcade-Spiel Touch-Me von Atari mit 4 schwarzen Tasten. 1978 wurde ein Senso-Klon als Handheld Touch Me (mit 4 Farben, Schreibweise ohne Bindestrich) herausgebracht. Der englische Name Simon kommt zwar vom Odyssey-Spiel Simon Says, aber Senso basiert auf dem nicht erfolgreichen Touch-Me.

Einzelnachweise

  1. Patent US4207087: Microcomputer controlled game.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Senso — bezeichnet: Senso (Fernsehsender), ein privater rumänischer Fernsehsender Senso (Spiel), ein Musikspielzeug, auch bekannt als Simon Says Sehnsucht (Film), ein Film mit Originaltitel Senso Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Spiel des Jahres - Auswahlliste — Die Auswahlliste für das Spiel des Jahres gab es zwischen 1979 und 2003. Jedes Jahr hat die Jury für das Spiel des Jahres in der Mitte des Jahres eine Auswahlliste von Spielen veröffentlicht, von der ein Spiel dann das Spiel des Jahres wurde. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Spiel des Jahres – Auswahlliste — Die Auswahlliste für das Spiel des Jahres gab es zwischen 1979 und 2003. Jedes Jahr hat die Jury für das Spiel des Jahres in der Mitte des Jahres eine Auswahlliste von Spielen veröffentlicht, von der ein Spiel dann das Spiel des Jahres wurde. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Simon Says (Spiel) — „Simon Says“ [ saɪmən sɛz] (engl. für „Simon sagt“) ist ein amerikanisches Kinderspiel. Es ähnelt dem Spiel „Alle Vögel fliegen hoch“ (auch: „Alles, was Flügel hat, fliegt“) und dem Pfänderspiel „Kommando Pimperle“. Spielregeln Der Spieler, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Simon says (Spiel) — Simon Says [ saɪmən sɛz] (engl. für „Simon sagt“) ist ein amerikanisches Kinderspiel. Es ähnelt dem deutschen Spiel Kommando Pimperle oder der Schweizer Version Schagg a dit. Spielregeln Der Spieler, der am Zug ist, übernimmt die Rolle des Simon …   Deutsch Wikipedia

  • Arcade-Spiel — Das Arcade Spiel Donkey Kong Arcade Spiel ist eine Bezeichnung für Videospiele, die seit den 1970er Jahren in öffentlichen Spielhäusern in den USA, so genannten Penny Arcades, bzw. in Europa in Spielhallen kostenpflichtig angeboten werden. In den …   Deutsch Wikipedia

  • Merlin (Spiel) — Merlin Merlin war eines der ersten Handheld Computerspiele, das 1978 vom US amerikanischen Spielwarenhersteller Parker Brothers (Parker) auf den Markt gebracht wurde. Das Spiel war zur damaligen Zeit sehr erfolgreich und verkaufte sich schon bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Shin daisan no gokudô - boppatsu Kansai gokudô sensô — Filmdaten Deutscher Titel: The Third Yakuza, Teil I Originaltitel: Shin Dai san Gokudō: Boppatsu: Kansai Gokudō Wōzu!! Produktionsland: Japan Erscheinungsjahr: 1996 Länge: 87 Minuten Originalsprache: Japanisch …   Deutsch Wikipedia

  • Arcade Game — Arcade Spiel Arcade Spiel ist eine Bezeichnung für Videospiele, die seit den 1970er Jahren in öffentlichen Spielhäusern in den USA, so genannten Penny Arcades bzw. in Europa in Spielhallen kostenpflichtig angeboten werden. In den frühen 1980er… …   Deutsch Wikipedia

  • Arcadespiel — Arcade Spiel Arcade Spiel ist eine Bezeichnung für Videospiele, die seit den 1970er Jahren in öffentlichen Spielhäusern in den USA, so genannten Penny Arcades bzw. in Europa in Spielhallen kostenpflichtig angeboten werden. In den frühen 1980er… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.