Shaker Verlag

Shaker Verlag
Shaker Verlag
Rechtsform GmbH
Gründung 1986
Sitz Herzogenrath bei Aachen, Maastricht
Leitung Chaled Shaker
Branche Buchverlag
Produkte Bücher, PDF-Publikationen
Website www.shaker.de

Der Shaker Verlag mit Sitz in Maastricht und Herzogenrath (Postadresse Aachen) wurde 1986 von Chaled Shaker gegründet und widmet sich wissenschaftlichen Publikationen, vornehmlich Monographien und Dissertationen. 2010 sind über 20.000 Werke[1] lieferbar, und zwar sowohl als Buch als auch als PDF-Datei, die zum sofortigen Download angeboten wird.

Außerdem werden mehr als 400 Publikationsreihen[1] (Institutsreihen, Forschungsergebnisse sowie Tagungs- und Konferenzbände europäischer Veranstaltungen und Tagungen) veröffentlicht.

Im Jahre 2007 wurde die Tochtergesellschaft Shaker Media GmbH in Herzogenrath gegründet, die eine Hybridlösung zwischen der eigentlich verlegerischen Tätigkeit und der Book-on-Demand-Technologie darstellt und sich im Gegensatz zum Mutterunternehmen auf den allgemeinen Buchmarkt konzentriert. So kann zwar jeder wie bei anderen Book-On-Demand-Diensten ohne zusätzliche Kosten ein fertiges Buch hochladen, die Entscheidung darüber, ob es publiziert wird, trifft jedoch ein Lektor für den Verlag, der auch die weitere Abwicklung und Betreuung in herkömmlicher Weise übernimmt.

Einzelnachweise

  1. a b Shaker Verlag: 25 Jahre wissenschaftliches Publizieren. Abgerufen am 26. August 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Shaker — (von engl. to shake „rütteln, schütteln“) steht für Shaker (Barzubehör), ein Utensil zum Mixen von Cocktails Shaker (Religion), eine christliche Gemeinschaft in den USA Shaker (Musik), ein Musikinstrument elektrodynamischer Shaker, ein Testgerät… …   Deutsch Wikipedia

  • Shaker Media — Der Shaker Verlag mit Sitz in Maastricht und Herzogenrath (Postadresse Aachen) wurde 1986 von Dr. Chaled Shaker gegründet und widmet sich wissenschaftlichen Publikationen, vornehmlich Monographien und Dissertationen. Derzeit sind über 18.000… …   Deutsch Wikipedia

  • Shaker Assem — (* 1964 in Kairo) ist ein ägyptisch österreichischer Maschinenbauingenieur und Sprecher der islamistischen Organisation Hizb ut Tahrir. Er wurde als Sohn eines Ägypters und einer Österreicherin in Kairo geboren, wo er auch aufwuchs. Bis zum 16.… …   Deutsch Wikipedia

  • Horst Völz — (* 3. Mai 1930 in Bad Polzin/Pommern) ist ein Physiker und Informationswissenschaftler; Entwicklungen im Bereich der Magnetband Speicherung und in der Theorie der Information und Kommunikation. Leben Horst Völz kam 1930 als Sohn des Dachdeckers… …   Deutsch Wikipedia

  • Harald Ortwig — in Couleur Harald Ortwig (* 27. April 1959 in Gelsenkirchen) ist ein deutscher Maschinenbauingenieur und Professor für Fluidtechnik, Hydraulik und Pneumatik an der Fachhochschule Trier. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Verlage — Diese alphabetische Liste beinhaltet Verlage und Verlagsgruppen mit überwiegend deutschsprachigen Publikationen, die vermutlich die Relevanzkriterien für Verlage erfüllen. Verlage, die nicht (mehr) eigenständig sind, erscheinen mit einem Verweis… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Verlagen — Diese alphabetische Liste beinhaltet Verlage und Verlagsgruppen im deutschen Sprachraum, die die Relevanzkriterien für Verlage erfüllen. Verlage, die nicht (mehr) eigenständig sind, werden mit Verweis auf den Dachverlag aufgeführt. Erloschene… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Verlagen im deutschen Sprachraum — Diese alphabetische Liste beinhaltet Verlage und Verlagsgruppen im deutschen Sprachraum, die die Relevanzkriterien für Verlage erfüllen. Verlage, die nicht (mehr) eigenständig sind, werden mit Verweis auf den Dachverlag aufgeführt. Erloschene… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Verlagen in Deutschland, Österreich und Schweiz — Diese alphabetische Liste beinhaltet Verlage und Verlagsgruppen im deutschen Sprachraum, die die Relevanzkriterien für Verlage erfüllen. Verlage, die nicht (mehr) eigenständig sind, werden mit Verweis auf den Dachverlag aufgeführt. Erloschene… …   Deutsch Wikipedia

  • Kohlenwasserstoffe — von oben nach unten: Ethan, Toluol, Methan, Ethen, Benzol, Cyclohexan, Decan. Die Kohlenwasserstoffe (CmHn) sind eine Stoffgruppe von Verbindungen, die nur aus Kohlenstoff und Wasserstoff bestehen. Die Stoff …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.