Sicherheitstrupp


Sicherheitstrupp

Der Sicherheitstrupp (SiTr) ist ein Trupp unter Atemschutz mit der Aufgabe des sofortigen Eingreifens im Falle eines Atemschutznotfalles. Gefordert wird der Sicherheitstrupp in Deutschland durch die FwDV 7. Er ist dafür mindestens wie ein normaler Atemschutztrupp ausgerüstet, viele Feuerwehren gehen dazu über den Sicherheitstrupp mit zusätzlichem Material speziell für den Atemschutznotfall auszurüsten (SiTr-Tasche mit zusätzlichem Atemschutzgerät, Rettungstuch, etc).[1]

Weblinks

  • Atemschutzunfälle.eu, Unfalldatenbank für Atemschutzunfälle mit Downloads zur theoretischen und praktischen Ausbildung

Einzelnachweise

  1. Feuerwehr-Dienstvorschrift 7 - Atemschutz, Ausschuss Feuerwehrangelegenheiten, Katastrophenschutz und zivile Verteidigung (AFKzV), Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, 2002 mit Änderungen 2005

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sicherheitstrupp — Sicherheitstrupp, Truppenabtheilung, welcher die Sicherung lagernder od. marschirender Truppen anvertraut ist. Als Mittel bieten sich hierzu dar: Beobachtung des Feindes in Bezug auf seine Nähe u. Absichten, Verbergung der eigenen Truppen sowohl… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Angriffstrupp — Jugendfeuerwehrleute am Strahlrohr Innerhalb der Feuerwehr wird die taktische Grundeinheit als Gruppe bezeichnet. Sie besteht aus dem Gruppenführer bzw. dem Gruppenkommandanten (in Österreich), dem insgesamt acht Feuerwehrleute und ein Fahrzeug… …   Deutsch Wikipedia

  • CAFS — Druckluftschaum (Abkürzung: DLS), auf Englisch Compressed Air Foam (Abkürzung: CAF) ist eine spezielle Art von Löschschaum, der von der Feuerwehr eingesetzt wird. Die gebräuchliche Abkürzung CAFS (Compressed Air Foam System) bezeichnet die den… …   Deutsch Wikipedia

  • Löschangriff — Jugendfeuerwehrleute am Strahlrohr Innerhalb der Feuerwehr wird die taktische Grundeinheit als Gruppe bezeichnet. Sie besteht aus dem Gruppenführer bzw. dem Gruppenkommandanten (in Österreich), dem insgesamt acht Feuerwehrleute und ein Fahrzeug… …   Deutsch Wikipedia

  • Löschgruppe — Jugendfeuerwehrleute am Strahlrohr Innerhalb der Feuerwehr wird die taktische Grundeinheit als Gruppe bezeichnet. Sie besteht aus dem Gruppenführer bzw. dem Gruppenkommandanten (in Österreich), dem insgesamt acht Feuerwehrleute und ein Fahrzeug… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlauchtrupp — Jugendfeuerwehrleute am Strahlrohr Innerhalb der Feuerwehr wird die taktische Grundeinheit als Gruppe bezeichnet. Sie besteht aus dem Gruppenführer bzw. dem Gruppenkommandanten (in Österreich), dem insgesamt acht Feuerwehrleute und ein Fahrzeug… …   Deutsch Wikipedia

  • Wassertrupp — Jugendfeuerwehrleute am Strahlrohr Innerhalb der Feuerwehr wird die taktische Grundeinheit als Gruppe bezeichnet. Sie besteht aus dem Gruppenführer bzw. dem Gruppenkommandanten (in Österreich), dem insgesamt acht Feuerwehrleute und ein Fahrzeug… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Merkhilfen im Feuerwehrwesen — Für den Dienst bei der Feuerwehr existieren verschiedene Merkhilfen (Eselsbrücken, Akronyme), die in Einsatz und Übung Verwendung finden. Merkschema Thema Hintergrund 3A Erste Hilfe 3 A für das Auffinden von Personen Anschauen Ansprechen Anfassen …   Deutsch Wikipedia

  • Asü — Atemschutzüberwachung(ASÜ) bedeutet eine regelmäßige und schriftlich dokumentierte Überwachung von Atemschutzgeräteträgern während des Einsatzes unter Atemschutz. Bei der Feuerwehr ist eine Atemschutzüberwachung Pflicht. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Atemschutzleistungsprüfung — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Dieser Artikel beschreibt im Wesentlichen die bei der Feuerwehr eingesetzen Atemschutzgeräteräger. Er sollte jedoch allgemeiner über Atemschutzgeräteträger (v.a. zivile… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.