Simon Jones (Bassist)

Simon Jones (Bassist)

Simon Jones (* 29. Mai 1972 in Wigan) ist ein britischer Musiker. Er ist Gründungsmitglied und Bassist der englischen Band The Verve, die mit der Hitsingle Bitter Sweet Symphony zu weltweitem Ruhm gelangte.

Inhaltsverzeichnis

Musikalischer Werdegang

Mit The Verve nahm Simon Jones von 1990 bis 1999 insgesamt drei Alben, drei Sonderkompilationen und zwölf offizielle Singles auf, bis diese sich mit ihrer zweiten Trennung 1999 endgültig auflöste. Zunächst kam die Band ohne Richard Ashcroft und Pete Salisbury noch zusammen, bis schließlich jeder seinen eigenen Wegen folgte. 2000 rief Jones mit John Squire (Ex-Stone Roses) ein neues Projekt ins Leben, aus dem schließlich die Band The Shining hervorging. Diese löste sich drei Jahre später bereits wieder auf.

Seit 2004 ist Simon Jones bei Cathy Davey als Bassist verpflichtet. Ende 2006 hat er mit Mark Heaney (Ex-The Shining) und Jeff Wootton zeitweilig eine neue Band begründet. 2007 kam es zur Wiedervereinigung von The Verve, mit denen er ein weiteres Album und zwei Singles veröffentlichte.[1] Seit 2009 betreibt er mit Gitarrist Nick McCabe (The Verve), E-Violinist Davide Rossi (Goldfrapp) und Schlagzeuger Mig Schillace sein neues Bandprojekt The Black Ships.[2]

Diskografie

The Verve

Außerdem

  • FC Kahuna - Mindset To Cycle (on Machine Says Yes, 2001)
  • The Shining - True Skies (2002)
  • Howie Day - Stop All The World Now (2003)
  • The Verve - This Is Music-The Singles: 1992–1998 (2004)
  • Cathey Davey - Something Ilk (2004)
  • The Black Ships - Kurofune EP (2011)

Quellen

  1. NME - New Musical Express: The Verve reunite for a tour, 26. Juni 2007
  2. NME: Members of The Verve, Goldfrapp team up for new band, 31. Juli 2009

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Simon Jones — ist der Name folgender Personen: Simon Jones (Schauspieler) (* 1950), britischer Schauspieler Simon Jones (Bassist) (* 1972), britischer Musiker Simon Huw Jones (* 1960), britischer Musiker, Sänger und Fotograf Simon Peyton Jones (* 1958), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Simon Jones (musician) — Infobox Musical artist Img size = 150 | | Background = non vocal instrumentalist | Instrument = Bass Name = Simon Jones Born = birth date and age|1972|5|29 Liverpool, England Died = Alias = Genre = Alternative rock Psychedelic rock Shoegaze… …   Wikipedia

  • Jones (Familienname) — Jones ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des John“ (englisch) oder „Sohn des Ioan“ (walisisch). Varianten Johns Johnson, Jonson Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A …   Deutsch Wikipedia

  • Simon — See also: Simeon Infobox Given name 2 gender = male meaning = he has heard origin = Genesis 29:33Simon is a common name, from Hebrew שִׁמְעוֹן Šimʿon , meaning he [God] has heard (compare Ishmael ). *Simeon (name) *Simon (surname)People called… …   Wikipedia

  • Simon Tong — (* 9. Juli 1972 in Lancashire, England) ist ein britischer Musiker. Er ist Gitarrist, Keyboarder, Produzent und Songschreiber und besuchte mit Richard Ashcroft die gleiche Klassenstufe. Bekannt wurde er als Mitglied von …   Deutsch Wikipedia

  • List of people with surname Jones — Jones is a surname common in the English speaking world. This list provides links to biographies of people who share this common surname.Arts and entertainmentArchitecture*Inigo Jones (1573 1652), English architect of Welsh descentActing*Bruce… …   Wikipedia

  • E-Bassist — Dies ist eine Liste bekannter E Bassisten in alphabetischer Sortierung. A Barry Adamson (Magazine, The Bad Seeds) Jeff Ament (Pearl Jam) Dan Andriano (Alkaline Trio) Tom Angelripper (Sodom) Tom Araya (Slayer) Reginald Arvizu aka „Fieldy“ (Korn)… …   Deutsch Wikipedia

  • Norman Fisher-Jones — Noko Birth name Norman Fisher Jones Also known as Noko, Noko 440 Origin Bootle, Lancashire, England Genres New Wave, Indie rock, Gothic Rock …   Wikipedia

  • Paul Simon — For other people named Paul Simon, see Paul Simon (disambiguation). Paul Simon Paul Simon performing March 8, 2007 Background information Birth name Paul Frederic …   Wikipedia

  • Freddy Jones Band — Infobox musical artist Name = Freddy Jones Band Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Birth name = Alias = Born = Died = Origin = Chicago, Illinois, United States Instrument = Voice type = Genre = Roots rock Blues rock… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.