Soleidae


Soleidae
Seezungen
Seezunge (Solea solea)

Seezunge (Solea solea)

Systematik
Reihe: Knochenfische (Osteichthyes)
Klasse: Strahlenflosser (Actinopterygii)
Überordnung: Echte Knochenfische (Teleostei)
Ordnung: Plattfische (Pleuronectiformes)
Familie: Seezungen
Wissenschaftlicher Name
Soleidae

Seezungen (Soleidae, von lat. solea = Sandale) sind eine Familie der Plattfische (Pleuronectiformes), deren Vertreter sowohl im Meer als auch in Brack- und Süßwasser gefunden werden können, wo sie sich von Krustentieren und kleinen Wirbellosen ernähren. Zungen leben auf dem Boden von Gewässern. Die Familie umfasst 89 Arten in 22 Gattungen, von denen Solea die größte ist. Seezungen sind teilweise als hervorragende Speisefische bekannt und haben deshalb wirtschaftliche Bedeutung, wie die Seezunge (Solea solea).

Verbreitungsgebiet der Seezungen ist hauptsächlich Europa, aber sie kommen bis nach Japan und Australien vor. Sie laichen im freien Wasser, in dem sie ihre Eier treiben lassen. Kennzeichnend ist der flache, ovale Körper und die asymmetrische Anordnung der Augen, die bei den Seezungen stets auf der rechten Körperseite liegen. Seezungen haben generell eine dunklere Körperoberseite als -unterseite und können die Farbe wechseln, um sich der Umgebung anzupassen. Fossilien deuten darauf hin, dass es Seezungen bereits im Eozän gab.

Inhaltsverzeichnis

Systematik

Fishbase zählt 160 Arten in 28 Gattungen auf: [1]

Einzelnachweise

  1. FishBase Family: Soleidae
  2. Muchhala and Munroe: A new species of Soleichthys (Soleidae: Pleuronectiformes) from tropical seas off northern Australia. In: Ichthyological Research. 51, Nr. 1, 2004, S. 57-62. doi:10.1007/s10228-003-0196-0

Literatur

  • Joseph S. Nelson, Fishes of the World, John Wiley & Sons, 2006, ISBN 0-471-25031-7
  • Kurt Fiedler, Lehrbuch der Speziellen Zoologie, Band II, Teil 2: Fische, Gustav Fischer Verlag Jena, 1991, ISBN 3-334-00339-6

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Soleidae —   [lateinisch], die Seezungen …   Universal-Lexikon

  • Soleidae —   Lenguados Pegusa lascaris …   Wikipedia Español

  • Soleidae — Taxobox name = Soles image width = 250px image caption = Sand sole, Pegusa lascaris regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Actinopterygii ordo = Pleuronectiformes familia = Soleidae subdivision ranks = Genera subdivision = Achiroides… …   Wikipedia

  • Soleidae — Soléidés Solea lascaris …   Wikipédia en Français

  • Soleidae — noun soles • Syn: ↑family Soleidae • Hypernyms: ↑fish family • Member Holonyms: ↑Heterosomata, ↑order Heterosomata, ↑order Pleuronectiformes …   Useful english dictionary

  • soleidae — so·le·idae …   English syllables

  • Семейство Солеевые или Косоротые (Soleidae) —          Солеевые большое семейство, включающее около 30 родов и несколько десятков видов. Глаза у солеевых на правой стороне. Ротовая щель узкая, скошена на левую сторону. Спинной и анальный плавники большей частью не слиты с хвостовым. Грудные… …   Биологическая энциклопедия

  • family Soleidae — noun soles • Syn: ↑Soleidae • Hypernyms: ↑fish family • Member Holonyms: ↑Heterosomata, ↑order Heterosomata, ↑order Pleuronectiformes …   Useful english dictionary

  • Soléidé — Soleidae Soléidés …   Wikipédia en Français

  • Soléidés — Soleidae Soléidés …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.