Sternwarte (Straßburg)


Sternwarte (Straßburg)
Observatorium und Planetarium

Das Observatoire de Strasbourg ist eine Sternwarte in Straßburg, Frankreich. Es wurde 1881 gebaut und gehört heute zur Universität Straßburg. Es beherbergt ein Planetarium und ist vom botanischen Garten der Universität umgeben.

Bekannt Astronomen, die an der Straßburger Sternwarte gewirkt haben: Julius Bauschinger, William Lewis Elkin, Ernest Esclangon, Ernst Hartwig, Pierre Lacroute, Otto Tetens, Carl Wilhelm Wirtz, Walter Wislicenus.

Der moderne Anbau (1970er Jahre, renoviert Ende der 1990er Jahre) der Sternwarte beherbergt das Straßburger Planetarium.

Siehe auch

48.5833333333337.76805555555557Koordinaten: 48° 35′ 0″ N, 7° 46′ 5″ O

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sternwarte Straßburg — Observatorium und Planetarium Das Observatoire de Strasbourg ist eine Sternwarte in Straßburg, Frankreich. Es wurde 1881 gebaut und gehört heute zur Universität Straßburg. Es beherbergt ein Planetarium und ist vom botanischen Garten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Sternwarte Gotha — Herzog Ernst II. von Sachsen Gotha Altenburg Die Sternwarte Gotha war eine herzogliche Stiftung zum Zweck der astronomischen Forschung. Sie bestand aus mehreren Forschungsstätten auf dem Stadtgebiet von Gotha. Sie wurde auf Initiative des Herzogs …   Deutsch Wikipedia

  • Straßburg [2] — Straßburg (hierzu der Stadtplan mit Registerblatt), 1) Hauptstadt des deutschen Reichslandes Elsaß Lothringen, des Bezirks Unterelsaß sowie des Land und Stadtkreises S., Festung ersten Ranges, liegt 2 km vom Rhein entfernt, an der schiffbaren Ill …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sternwarte — (Observatorium; hierzu die Tafeln »Sternwarten I III« mit Textblatt), ein zur Anstellung astronomischer Beobachtungen und Messungen bestimmtes Institut. Während man früher die Sternwarten des freiern Umblicks wegen gern auf Türmen einrichtete,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sternwarte — Sternwarte, astron. Observatorium, Gebäude für astron. Beobachtungen, muß sehr stabil gebaut sein und möglichst entlegen vom städtischen Verkehr, der Erschütterungen und des Dunstes wegen. In neuerer Zeit baut man sie ganz hinaus auf hohe Berge… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sternwarte Paris — Pariser Observatorium Das Pariser Observatorium (Observatoire de Paris) wurde 1666 von Ludwig XIV. gegründet und gehört seit dem 17. Jahrhundert zu den renommiertesten Forschungsstätten der Astronomie. Heute hat es zwei Außenstellen in Meudon und …   Deutsch Wikipedia

  • Sternwarte — Die Tafel I gibt die Abbildung der 1881 vollendeten Sternwarte der Kaiser Wilhelms Universität zu Straßburg. Dieselbe besteht aus drei Gebäuden, von denen das eine Wohnungen, die andern beiden die zur Aufstellung der Instrumente nötigen Räume… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Straßburg — Strasbourg (dt. Straßburg) …   Deutsch Wikipedia

  • Straßburg — Die Buchstaben und Zahlen zwischen den Linien | EP 7 | bezeichnen die Quadrate des Planes. Bei dem durch das Format bedingten kleinen Maßstab ist es nicht möglich, auf den Stadtplänen des Konv. Lexikons sämtliche Seitenstraßen etc. zu geben.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Straßburger Sternwarte — Observatorium und Planetarium Das Observatoire de Strasbourg ist eine Sternwarte in Straßburg, Frankreich. Es wurde 1881 gebaut und gehört heute zur Universität Straßburg. Es beherbergt ein Planetarium und ist vom botanischen Garten der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.