Steve Jones (Golfer)

Steve Jones (Golfer)
Steve Jones
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Karrieredaten
Profi seit: 1981
Derzeitige Tour: PGA TOUR
Turniersiege: 8
Majorsiege: 1 (1996)

Steve Jones (* 27. Dezember 1958 in Artesia, New Mexico) ist ein US-amerikanischer Profigolfer der PGA TOUR und Gewinner der US Open 1996.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Nach dem Besuch der University of Colorado wurde er im Jahre 1981 Berufsgolfer und begann im darauffolgenden Jahr auf der PGA Tour.

Nach mehreren erfolglosen Saisons gelang Jones 1988 der erste Sieg beim renommierten AT&T Pebble Beach National Pro-Am und drei weitere folgten 1989, seinem bislang besten Jahr mit Platz 8 in der money list der PGA Tour. In der ersten Hälfte der 1990er Jahre musste er verletzungsbedingt fast drei Jahre pausieren, bevor er ab 1995 wieder regelmäßig spielen konnte. Den bedeutendste Titel seiner Laufbahn errang Jones mit dem Gewinn der US Open 1996 und danach gelangen ihm noch drei weitere Turniersiege in den Jahren 1997 und 1998.

Er vertrat sein Land beim World Cup 1996 und war Vizekapitän beim Ryder Cup 2004.

Jones ist mit seiner Frau Bonnie verheiratet. Die beiden haben zwei Kinder und leben in Phoenix, Arizona.

PGA Tour Siege

Major Championship ist fett gedruckt.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steve Jones (golfer) — DNP = Did not play CUT = missed the half way cut T indicates a tie for a place Green background for wins. Yellow background for top 10ee also* Golfers with most PGA Tour wins References External links* [http://www.pgatour.com/players/00/15/99… …   Wikipedia

  • Steve Jones — Steve or Steven Jones may refer to:;In Music * Steve Jones (musician) (born 1955), English rock and roll guitarist and singer, member of the Sex Pistols;In Sports * Steve Jones (athlete) (born 1955), Welsh athlete * Steve Jones (basketball) (born …   Wikipedia

  • Steve Jones — ist der Name folgender Personen: Steve Jones (Biologe) (* 1944), britischer Genetiker Steve Jones (Leichtathlet) (* 1955), walisischer Langstreckenläufer Steve Jones (Musiker) (* 1955), englischer Rockmusiker Steve Jones (Golfer) (* 1958), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Jones (Familienname) — Jones ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des John“ (englisch) oder „Sohn des Ioan“ (walisisch). Varianten Johns Johnson, Jonson Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Tyre Jones — Dieser Artikel behandelt den Golfspieler; zum US amerikanischen Jazzmusiker siehe Bobby Jones (Musiker); zum 1951 geborenen Basketballspieler siehe Robert Clyde Jones; zum 1984 geborenen Basketballspieler siehe Bobby Ray Jones. Bobby Jones Bobby… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Tyre Jones Jr. — Dieser Artikel behandelt den Golfspieler; zum US amerikanischen Jazzmusiker siehe Bobby Jones (Musiker); zum 1951 geborenen Basketballspieler siehe Robert Clyde Jones; zum 1984 geborenen Basketballspieler siehe Bobby Ray Jones. Bobby Jones Bobby… …   Deutsch Wikipedia

  • David Graham (golfer) — David Graham Personal information Full name Anthony David Graham Born 23 May 1946(1946 05 23) Windsor, Australia …   Wikipedia

  • Craig Wood (golfer) — Craig Wood Personal information Full name Craig Ralph Wood Born November 18, 1901(1901 11 18) Lake Placid, New York …   Wikipedia

  • Ted Ray (Golfer) — Ted Ray   Personalia Voller Name Edward R.G. Ray Geburtsdatum 28. März 1877 Geburtsort Grouville, Jersey …   Deutsch Wikipedia

  • Tom Watson (golfer) — Tom Watson Tom Watson …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.