Sticky Fingaz

Sticky Fingaz
Sticky Fingaz, 2007

Sticky Fingaz mit bürgerlichem Namen Kirk Jones (* 3. November 1973 in Brooklyn, New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Rapper und Schauspieler. Er ist Mitglied der Hardcore-Rap-Gruppe Onyx.

Inhaltsverzeichnis

Gesangskarriere

1991 wurde Jones in die aus dem New Yorker Stadtteil Queens stammende Rap-Formation Onyx aufgenommen, in der bereits sein Vetter Fredro Starr wirkte. 1993 veröffentlichte die Gruppe ihr Debütalbum Bacdafucup, welches sich zu einem kommerziellen Erfolg entwickelte und mehrfach mit Platin ausgezeichnet wurde. Mit der ersten Single-Auskoppelung Slam konnten sie Fans und Kritiker gleichermaßen zufriedenstellen und Jones, der unter dem Pseudonym Sticky Fingaz auftrat, wurde für seine Texte, als auch für seine laute, raue Stimme gelobt.

Seitdem veröffentlichte Jones mit Onyx vier weitere Alben sowie zwei Alben als Solokünstler. Sein Erstlingswerk datiert aus dem Jahr 2001 und hieß Blacktrash: The Autobiography of Kirk Jones, ein Konzeptalbum, das die fiktionale Lebensgeschichte von Jones thematisierte. Sein Album wurde seinerzeit von den Kritikern wohlwollend aufgenommen, kam jedoch nicht an den kommerziellen Erfolg namhafter Künstler wie Eminem, Raekwon, Redman oder Canibus heran, die alle auf seinem Album vertreten waren. 2003 veröffentlichte er sein zweites Album, Decade: "...but wait it gets worse", das allerdings weniger Beachtung fand als sein Erstlingswerk. Für Mitte 2008 (April/Mai) ist sein drittes (und wahrscheinlich letztes) Solo-Album geplant. Es soll voraussichtlich den Titel "A Day in the Life of Sticky Fingaz" haben. Und parallel mit seinem gleichnamigen Film erscheinen. Zu seinem gleichnamigen Film ist ein Soundtrack erschienen.

Als Sticky Fingaz hat er auch mit verschiedenen Künstlern zusammengearbeitet, einschließlich Eminem auf seiner The Marshall Mathers LP und Snoop Dogg auf No Limit Top Dogg, wie auch mit Big Pun, Mobb Deep, DMX, Xzibit, Redman, Method Man, 50 Cent und Biohazard.

Karriere als Schauspieler

Jones begann seine Schauspielkarriere Mitte der 1990er Jahre mit Gastauftritten in Fernsehserien und -filmen, ehe er über Nebenrollen größere Parts in Fernsehserien übernahm. Er spielte eine Nebenrolle in der Actionkomödie Ride or Die – Fahr zur Hölle, Baby! aus dem Jahr 2003. Im Jahr 2006 wurde er mit der männlichen Hauptrolle in Blade – Die Jagd geht weiter einem größeren internationalen Publikum bekannt.

Diskografie

mit Onyx

  • 1992: Bacdufucup
  • 1994: All We Got Iz Us
  • 1998: Shut 'Em Down
  • 2002: Bacdufucup II
  • 2003: Triggernometry

als Solokünstler

  • 2001: Black Trash: The Autobiography of Kirk Jones
  • 2003: Decade "...but wait it gets worse"
  • 2010: God of the Underground Mixtape

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sticky Fingaz — Предположительно, эта страница или раздел нарушает авторские права. Eё содержимое, вероятно, скопировано с практически без изменений. Если вы считаете, что это не так, выскажите ваше мнение на странице обсуждения этой статьи. Если Вы автор, то… …   Википедия

  • Sticky Fingaz — Kirk Jones (rappeur) Kirk Jones (Sticky Fingaz) Kirk Jones, né le 3 novembre 1973 à Brooklyn, aussi connu sous les noms de Sticky Fingaz ou Sticky, est un rappeur et acteur américain de la cote Est des États Unis. Né dans un quartier New yorkais …   Wikipédia en Français

  • Sticky Fingaz — (nacido como Kirk Jones el 3 de noviembre de 1970 en Queens, Nueva York) es un rapero y actor estadounidense miembro del grupo de hardcore rap ONYX. Entró al grupo en 1992, y en 1993 grabó Bac …   Wikipedia Español

  • Джонс, Кирк — Sticky Fingaz Полное имя Кирк Джонс Дата рождения 3 ноября 1973 Место рождения Бруклин, Нью Йорк, США Страна …   Википедия

  • Джонс Кирк — Sticky Fingaz Полное имя Кирк Джонс Дата рождения 3 ноября 1973 Место рождения Бруклин, Нью Йорк, США Страна …   Википедия

  • Кирк Джонс — Sticky Fingaz Полное имя Кирк Джонс Дата рождения 3 ноября 1973 Место рождения Бруклин, Нью Йорк, США Страна …   Википедия

  • All We Got Iz Us — Студийный альбом Onyx …   Википедия

  • Def Jam: Fight for NY — Saltar a navegación, búsqueda Def Jam: Fight for NY es un videojuego desarrollado por Electronic Arts en colaboración con THX, En el cual se mezcla El mundo de las peleas callejeras con el del Hip Hop. Entre las listas de luchadores se encuentran …   Wikipedia Español

  • Onyx (group) — For the 1960s Cornish band, see The Onyx. Onyx Suavé, Big DS, Sticky Fingaz and Fredro Starr Background information Origin South Jamaica, Queens, New York …   Wikipedia

  • Decade: "...but wait it gets worse" — Studio album by Sticky Fingaz Released …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.