Talsperre von Puentes


Talsperre von Puentes

Die Talsperre von Puentes wurde 1785-1791 von der königlichen Kanalgesellschaft von Murcia (Real Compañía del Canal de Murcia) unter der Leitung von Gerónimo Martínez de Lara nördlich von Lorca in Spanien gebaut. Das Absperrbauwerk, eine Gewichtsstaumauer aus Bruchstein-Mauerwerk, war 50 m (nach anderen Angaben 69 m) hoch, 291 m lang und unten 46 m breit. Der Stauraum betrug 13 Mio m³. Nach anderen Angaben waren sogar 52 Mio m³ geplant. Es war zu der Zeit die größte Talsperre der Welt.

Die Staumauer sollte auf Fels gegründet werden. Beim Bau entdeckte man aber in der Mitte des Tales einen großen Bereich mit Erde. Diesen hat man nicht bis zum Fels ausgehoben, sondern man gründete die Mauer hier auf Pfählen. In den folgenden elf Jahren stieg der Wasserspiegel im Becken nie höher als 25 m, weil nicht genug Regen fiel. Erst im April 1802 gab es starke Regenfälle und das Wasser stieg auf 46 m an. Durch diese Belastung wurde die gesamte Pfahlgründung mit dem weichen Bodenmaterial herausgedrückt und weggespült. Das verursachte am 30. April 1802 einen Bruch im mittleren Teil der Staumauer. Es entstand ein großes Loch, denn der obere Teil blieb stehen und sah danach wie eine Brücke aus.

Dies war das größte Desaster der spanischen Wasserbau-Geschichte. Es gab 608 Opfer (nach anderen Angaben 600) und eine astronomische Schadenssumme. Die Ursache des Bruches war ein Versagen der Gründung beim Ersteinstau; man kann es auch als "Piping" (Röhrenbildung durch sickerndes Wasser im Untergrund) bezeichnen.

Der fehlende Teil der Mauer wurde später ersetzt und die Talsperre wieder in Betrieb genommen.

Weblinks

Literatur

  • J. D. van Buren: Notes on High Masonry Dams, Transactions of the American Society of Civil Engineers, Vol. XXXIV, 1895

Siehe auch

  • Liste der Talsperrenkatastrophen


37.734722222222-1.81925

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Talsperre — Der größte bekannte Stausee war der um 2000 v. Chr. zur Bewässerung der Nilebene von den Ägyptern unter dem Hochwasserspiegel des Nils angelegte Möris See, der im 3. Jahrh. v. Chr. zerstört wurde. Sein Inhalt wird auf 3000 Mill. cbm geschätzt.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Liste von Talsperren der Welt — In dieser Liste sollen alle größeren bzw. bedeutenden Talsperren der Erde länderweise und alphabetisch sortiert aufgeführt werden. Wenn bezüglich ihrer Auflistung deren Anzahl für ein Land zu groß wird, kann die Liste für dieses Land… …   Deutsch Wikipedia

  • Gasco-Talsperre — Staumauer, Südseite Die in Bau befindliche Gasco Talsperre (Presa de El Gasco) am Fluss Guadarrama bei Galapagar nahe Madrid in Spanien brach am 14. Mai 1799. Die aus Steinen gemauerte Gewichtsstaumauer sollte zur Wasserversorgung eines 770 km… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Talsperrenunglücken — Diese Liste der Talsperrenkatastrophen einschließlich Dammbrüchen und kleinerer Versagensfälle zeigt Unglücke in der Geschichte des Talsperrenbaus. Unter einer Talsperrenkatastrophe ist ein großes Schadensereignis durch eine Flutwelle zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Talsperren der Welt — In dieser Liste sollen alle größeren bzw. bedeutenden Talsperren der Erde länderweise und alphabetisch sortiert aufgeführt werden. Wenn bezüglich ihrer Auflistung deren Anzahl für ein Land zu groß wird, kann die Liste für dieses Land… …   Deutsch Wikipedia

  • Talsperren-Katastrophen — In der Geschichte des Talsperrenbaus hat es eine Vielzahl von Talsperren Katastrophen einschließlich Dammbrüche und kleinerer Versagensfälle gegeben. In dieser Liste sind auch kleinere Stauanlagenunfälle enthalten, die nicht die Eigenschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • 1802 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1770er | 1780er | 1790er | 1800er | 1810er | 1820er | 1830er | ► ◄◄ | ◄ | 1798 | 1799 | 1800 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • 30. April — Der 30. April ist der 120. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 121. in Schaltjahren), somit bleiben 245 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage März · April · Mai 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Lorca — Gemeinde Lorca Burg von Lorca Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Puente de Alconétar — 39.753838 6.437345 Koordinaten: 39° 45′ 13,8″ N, 6° 26′ 14,4″ W f1 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.