Tanzmusik


Tanzmusik

Als Tanzmusik bezeichnet man Musik, zu der getanzt werden kann bzw. die für einen speziellen Tanz komponiert wurde. Was genau als Tanzmusik betrachtet wird, ist abhängig von sozialen, kulturellen und persönlichen Faktoren.

Die Frage, was als Tanzmusik bezeichnet werden kann, wird abhängig von zeitgeschichtlicher und nicht selten auch politischer Entwicklungen unterschiedlich beantwortet. Vielfach ähnelt moderne Tanzmusik den tranceartigen Rhythmen "primitiver" Kulturen. Manchmal ist eine Vermischung und ethnische Beeinflussung zwischen ursprünglicher Volksmusik und aktueller Tanzmusik zu beobachten, wie z. B. Bhangra, oder afrikanischstämmige Musik. In diesem Zusammenhang spricht man auch von Weltmusik.

Unter Tanzmusik wird heute meistens der Gesellschaftstanz verstanden, der sich in Standardtänze und Lateinamerikanische Tänze mit den dazugehörigen Musikrichtungen gliedert, und zu dem auch Rock ’n’ Roll, Boogie-Woogie und Discofox hinzugerechnet werden. Die meisten modernen Musikrichtungen, auf die heute in Diskotheken getanzt wird - wie der Großteil der Rockmusik, Hip Hop und Elektronische Tanzmusik (Techno, House etc.) werden in der Regel nicht als Tanzmusik im engeren Sinne bezeichnet, obwohl sie die obige Definition erfüllen. Darüber hinaus gibt es seit dem frühen 20. Jahrhundert immer wieder Mode- und Partytänze, die sich als eine Modeerscheinung zeitweilig starker Popularität erfreuen und dann meist wieder in Vergessenheit geraten.

Aus Sicht des Tanzsportes gibt es ergänzende Qualitätsmerkmale für Tanzmusik, gerade wenn diese live von einer Kapelle gespielt wird:

  • Die Musik sollte sauber gespielt und der dem jeweiligen Tanz eigene Rhythmus sollte deutlich sein.
  • Die Musik sollte eine feste Geschwindigkeitsvorgabe einhalten, die in BPM gemessen wird.
  • Der Takt sollte auch für unerfahrene Tänzer gut hörbar sein. Es gilt hier einen Kompromiss zwischen Deutlichkeit und rhythmischer Freiheit zu finden, da erfahrene Tänzer eher Musik verlangen in der sich der Takt nicht aufdrängt, so dass das der Tanz freier und damit auch anspruchsvoller interpretiert werden kann.

Siehe auch

Weblinks

 Portal:Tanz – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Tanz


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tanzmusik. — Tanzmusik.   Im heutigen Sprachgebrauch hat sich der ursprünglich weitgefasste Sinngehalt des Wortes, nämlich »Musik zum Tanzen«, wobei jegliche Art des Tanzes einbezogen wurde, verloren. Tanzmusik bedeutet heute Musik des Gesellschaftstanzes,… …   Universal-Lexikon

  • Tanzmusik — Tanzmusik, 1) die Musik, welche zur Begleitung der Pantomime u. des Ballets dient u. dabei nächst der Bestimmung des Rhythmus auch zur Verdeutlichung der Handlung wesentlich beiträgt; 2) bes. die, nach welcher gesellschaftliche Tänze getanzt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tanzmusik — Tanzmusik, die den Pas der einzelnen Tänze angepaßten Musikstücke, die den Namen der Tänze selbst führen, heute besonders: Menuett, Walzer, Mazurka, Schottisch (Polka), Tirolienne (Ländler), Galopp, Polonäse, Française, Kontertanz (Anglaise) und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tanzmusik — Tanzmusik, erheischt eine leichte, aber eindringliche Melodie, welche die Bewegung heben und unterstützen, durch Wiederholung aber nicht ermüden soll. Gegenwärtig ist sie blos Instrumentalmusik, nur bei einigen Nationaltänzen noch von dem Gesang… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Tanzmusik — und Grabgeläut passen nicht zusammen. Lat.: Oderunt hilarem tristes tristemque jocosi. (Horaz.) (Binder I, 1264; II, 2353.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Tanzmusik — die Tanzmusik (Aufbaustufe) Musik, zu der getanzt werden kann Beispiel: Am Abend hat die Kapelle Tanzmusik gespielt …   Extremes Deutsch

  • Tanzmusik — Tạnz|mu|sik 〈f. 20; unz.〉 zum Tanz zu spielende od. gespielte Musik * * * Tạnz|mu|sik, die: Musik, nach der ↑ getanzt (2 a) wird. * * * Tạnz|mu|sik, die: Musik, nach der getanzt (2 a) wird …   Universal-Lexikon

  • Tanzmusik — Tạnz|mu|sik …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Elektronische Tanzmusik — Breakbeat Dance Disco Downbeat Dubstep Drum ’n’ Bass EBM Electro Euro Disco / Eurodance …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Deutsche Tanzmusik — Neue Deutsche Tanzmusik,   Neue Deutsche Welle …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.