Tema


Tema
Tema in der Greater Accra Region

Tema ist die wichtigste Hafenstadt des westafrikanischen Ghana und hat etwa 300.000 Einwohner (die Angaben über die Einwohnerzahl schwanken jedoch stark). Sie liegt etwa 25 km entfernt von der Hauptstadt Accra, mit der sie durch eine Bahnlinie und ausgebaute Straßen verbunden ist. Tema gehört zur Region Greater Accra, einem urbanen Ballungsraum, der sich als zusammenhängende Bebauung 100 Kilometer an der Küste entlangzieht und bis zu 30 Kilometer ins Landesinnere reicht.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte der Stadt

Bis 1960 war Tema ein kleines Fischerdorf nahe der ghanaischen Hauptstadt. Auch der Name „Tema“ hat angeblich einen sehr dörflichen Ursprung. Er soll von dem Wort „Tor“ aus der Sprache der Ga stammen. Er bedeutet so viel wie „Kürbis“ und „Torman“ so viel wie „Kürbisort“. Die Kürbisse wuchsen hier und wurden zum Transport von Wasser benutzt. Die Briten korrumpierten diesen Namen dann zu „Tema“.

Eine noch in den 1940er Jahren unter britischer Herrschaft zur Zeit der Kolonie Goldküste veröffentlichte Untersuchung zu diesem Projekt kam zu dem Ergebnis, dass ein Hafen in der Nähe von Accra ergänzend zum Staudammprojekt notwendig sei. In den 1950er Jahren wurde mit Planungen zum Bau eines großen Hafens bei Tema begonnen, 1961 wurde der Hafen eröffnet, der damit den Hafen von Takoradi als bis dahin größten des Landes ablöste. Tema war eines der großen Entwicklungsprojekte des neuen Staates Ghana, vergleichbar dem Volta River Project, dessen bekanntestes Teilprojekt der Bau des Akosombo-Staudammes ist. Aufgrund der umfangreichen Infrastrukturprojekte in der Gegend entschloss sich die Regierung von Ghana zum Bau einer angrenzenden Großstadt, die vom Architekten und Städteplaner Konstantinos A. Doxiadis ausgeführt wurde.

Wirtschaftliche Bedeutung

Containerumschlag in Tema

Tema ist der größte Tiefseehafen Ghanas. Der überwiegende Teil des Hauptexportproduktes des Landes (Kakao) wird über Tema verschifft. Daneben haben sich hier bedeutende Industriebetriebe angesiedelt, z. B. eine Ölraffinerie ( die Tema Oil Refinery), eine Aluminiumschmelze (die den Strom des Akosombostaudamms nutzt), chemische Fabriken, Nahrungsmittelproduktion (Schokolade, Fischkonserven), Textil- und Zementfabriken.

Bevölkerung

Obwohl Tema im Siedlungsgebiet der Ga liegt, stellen diese nur knapp ein Viertel der Bevölkerung: Als neu errichtete Stadt, als Industrie- und Hafenstadt sind die Bewohner von Tema ethnisch bunt gemischt. Neben 23% Ga leben hier etwa eben so viele Ewe, deren Siedlungsgebiet sich östlich anschließt. Die verschiedenen Akanvölker (Aschanti, Fante, Akwapim) stellen weitere 40 %.

Klima

Das Gebiet um Tema ist der trockenste Teil Südghanas, es herrscht trockenes äquatoriales Klima mit einem durchschnittlichen Niederschlag von ca. 790mm pro Jahr.

Soziale Infrastruktur

Tema ist eine geplante Stadt. Diese Entstehungsgeschichte ist heute z. B. daran zu erkennen, dass Tema die einzige ghanaische Großstadt mit einem geschlossenen Abwassersystem ist (im Unterschied zu den üblichen offenen Abwassergräben z. B. im viel größeren Accra). Etwa 80% der Bewohner haben Zugang zu fließendem Wasser, etwa ebenso viele der Siedlungen und Stadtviertel im Distrikt Tema sind an die elektrische Stromversorgung angeschlossen. In einigen Teilen gibt es eine funktionierende private Müllentsorgung.

Distrikt von Tema

Der Distrikt von Tema (die "Tema Municipality") besteht außer dem Hauptort Tema, der wiederum in etliche Stadtteile eingeteilt ist, noch aus den Orten Adenta East, Bethelehem., Ashaiman, Ashaley Botwe, Kakasunanka II, Kpone, Lashibi und Ogbojo.

Bekannte Söhne und Töchter der Stadt

  • Kweku Adoboli (* 15. September 1980 in Tema), ghanaischer Banker in Großbritannien
  • Freddy Adu (* 2. Juni 1989 in Tema), US-amerikanischer Fußballspieler
  • Matthew Amoah (* 24. Oktober 1980 in Tema), ghanaischer Fußballnationalspieler
  • Joseph Fameyeh (* 19. Oktober 1978 in Tema), ghanaischer Fußballspieler, ehemaliger Kapitän der U-23-Nationalmannschaft
  • Kwame Quansah, Fußballer
  • Hans Sarpei (* 28. Juni 1976 in Tema), ghanaischer Fußballspieler

Partnerstädte

Weblinks

 Commons: Tema – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
5.6666666666667-0.01666666666668

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • temă — TÉMĂ, teme, s.f. 1. Idee principală care este dezvoltată într o operă, într o expunere; subiect; aspect al realităţii care se reflectă într o operă artistică. ♢ loc. prep. Pe tema... = în jurul problemei..., despre problema... 2. Motiv melodic… …   Dicționar Român

  • tema — sustantivo masculino 1. Idea o asunto del que trata un texto, una obra de arte, una conversación o un discurso: el tema del cuadro, el tema de la película. El tema que se tratará en la mesa redonda es la drogadicción. Prefiero no discutir sobre… …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • TEMA — (Heb. תֵּמָא ,תֵּימָא), son of Ishmael and a locality in Arabia (Gen. 25:15; 1 Chron. 1:30). Tema is identified as Taima, an outlying town and oasis in the Jebel Shammar province of Nejd, a major region of Saudi Arabia, 200 mi. (320 km.) west of… …   Encyclopedia of Judaism

  • tema (1) — {{hw}}{{tema (1)}{{/hw}}s. m.  (pl. i ) 1 Argomento, soggetto di uno scritto, un ragionamento, una discussione: dare il tema della conversazione; uscire di tema | In tema di, in relazione a | Argomento o motivo di fondo, ripetutamente trattato in …   Enciclopedia di italiano

  • TEMA — may refer to:*TEMA, or the Turkish Foundation for Combating Soil Erosion, for Reforestation and the Protection of Natural Habitats ( Türkiye Erozyonla Mücadele Ağaçlandirma in Turkish) is a non governmental organization founded on 11 September… …   Wikipedia

  • tema — (Del lat. thema, y este del gr. θέμα). 1. m. Proposición o texto que se toma por asunto o materia de un discurso. 2. Este mismo asunto o materia. 3. Asunto general que en su argumento desarrolla una obra literaria. El tema de esta obra son los… …   Diccionario de la lengua española

  • tema — En el español general culto, es voz masculina en la mayoría de sus acepciones (‘asunto o materia’, ‘unidad de contenido de un libro o una materia de estudio’, ‘fragmento de una obra musical sobre el que se desarrolla una parte o toda la… …   Diccionario panhispánico de dudas

  • tema — téma ž DEFINICIJA 1. predmet, osnova, glavna misao (rasprave, govora, umjetničkog djela i sl.) 2. predmet koji treba pismeno obraditi 3. glazb. dio skladbe koji je melodijska, harmonijska i ritmička cjelina i služi kao osnova za varijacije 4.… …   Hrvatski jezični portal

  • tema —    tèma    (s.m.) È La materia che rappresenta il compito assegnato perché venga elaborato. In questo senso la materia, o argomento, è ciò di cui si parla, ed è correlata al rema o commento, ossia ciò che si dice sul tema stesso //.    Il termine …   Dizionario di retorica par stefano arduini & matteo damiani

  • téma — ž 1. {{001f}}predmet, osnova, glavna misao (rasprave, govora, umjetničkog djela i sl.) 2. {{001f}}predmet koji treba pismeno obraditi 3. {{001f}}glazb. dio skladbe koji je melodijska, harmonijska i ritmička cjelina i služi kao osnova za… …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.