Trinovanten

Trinovanten
Die Trinovanten lebten nördlich der Themse-Mündung

Die Trinovanten waren zur Zeit des Feldzugs Julius Caesars nach Britannien (54 v. Chr.)[1] ein großer keltischer Stamm. Ihr Hauptort war zuerst wohl Camulodunum (Colchester), nach der Erhebung dieser Stadt zur Colonia Victricensis wird Caesaromagus (Chelmsford) als Hauptort der Trinovanten genannt.

Die Trinovanten unter Mandubracius wurden von den Catuvellaunen unter deren Anführer Cassivelaunus militärisch stark unter Druck gesetzt und stellten sich daher unter den Schutz der Römer. Dennoch wurden sie nach dem Abzug der Römer von den Catuvellaunen unterworfen.

Einzelnachweise

  1. Caesar, De bello Gallico 5, 20-22
52.10.96000000000001

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufstand der Boudicca — Die Statue der Boudicca und ihrer Töchter im Streitwagen in London Der Boudicca Aufstand war der Aufstand der beiden keltischen Stämme der Icener und Trinovanten gegen die römischen Besetzer Britanniens in den Jahren 60 bis 61 n. Chr., der von… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht an der Watling Street — Die Statue der Boudicca und ihrer Töchter im Streitwagen in London Der Boudicca Aufstand war der Aufstand der beiden keltischen Stämme der Icener und Trinovanten gegen die römischen Besetzer Britanniens in den Jahren 60 bis 61 n. Chr., der von… …   Deutsch Wikipedia

  • Boudicca-Aufstand — Die Statue der Boudicca und ihrer Töchter im Streitwagen in London Der Boudicca Aufstand war der Aufstand der beiden keltischen Stämme der Icener und Trinovanten gegen die römischen Besetzer Britanniens in den Jahren 60 bis 61 n. Chr., der von… …   Deutsch Wikipedia

  • Belgae — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Belger ist auch der Familienname von des früheren Fußballspielers und trainers Fritz Belger. Belgae (dt. Belger oder Belgen) ist die Bezeichnung, die Gaius Iulius Caesar den gallischen Stämmen nördlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Belgen — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Belger ist auch der Familienname von des früheren Fußballspielers und trainers Fritz Belger. Belgae (dt. Belger oder Belgen) ist die Bezeichnung, die Gaius Iulius Caesar den gallischen Stämmen nördlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Britanniens — Straßen, Städte und Befestigungen der Römer in Großbritannien Es ist nur wenig über die Zeit des vorrömischen keltischen Britanniens bekannt. Römische Geschichtsschreiber berichten, dass vor Caesars (mehr oder weniger gescheiterten) Feldzügen… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Großbritanniens/Römische Zeit — Straßen, Städte und Befestigungen der Römer in Großbritannien Es ist nur wenig über die Zeit des vorrömischen keltischen Britanniens bekannt. Römische Geschichtsschreiber berichten, dass vor Caesars (mehr oder weniger gescheiterten) Feldzügen… …   Deutsch Wikipedia

  • Großbritannien zu römischer Zeit — Straßen, Städte und Befestigungen der Römer in Großbritannien Es ist nur wenig über die Zeit des vorrömischen keltischen Britanniens bekannt. Römische Geschichtsschreiber berichten, dass vor Caesars (mehr oder weniger gescheiterten) Feldzügen… …   Deutsch Wikipedia

  • Mandubracius — oder Mandubratius, irrtümlich auch Androgeus, walisisch Afarwy, war ein König der Trinovanten, eines Volksstammes im Südosten Englands, im 1. Jahrhundert v. Chr. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte und Legende 2 Siehe auch 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Cunobelinus — (auch Kynobellinus, griechisch Κυνοβελλίνος, † um 40 n. Chr.) war als Sohn des Tasciovanus ein König der Catuvellaunen im vorrömischen südöstlichen Britannien. In der englischen Legende erscheint er auch als Cynfelyn, Kymbelinus oder Cymbeline… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.