William Jones (Minister)

William Jones (Minister)
William Jones

William Jones (* 1760 in Philadelphia; † 6. September 1831 in Bethlehem, Pennsylvania) war unter Präsident James Madison Marineminister der Vereinigten Staaten.

Nach dem Schulbesuch und der Ausbildung in einer Werft kämpfte Jones als junger Mann als Mitglied eines Freiwilligenregiments im Unabhängigkeitskrieg. Er nahm an den Schlachten von Trenton und Princeton teil und diente später auf See. Nach der Rückkehr aus dem Krieg begann er eine erfolgreiche berufliche Laufbahn als Kaufmann in Charleston und Philadelphia.

Seine politische Laufbahn begann im Jahr 1800 mit der Wahl ins Repräsentantenhaus für die Demokratisch-Republikanische Partei. Im folgenden Jahr wurde ihm bereits der Posten des Marineministers angeboten, doch er lehnte ab und blieb bis zum Ende der Legislaturperiode im Kongress. Als ihm das Amt des Secretary of the Navy im Januar 1813 zum zweiten Mal angetragen wurde, nahm Jones an. Zu der Zeit, als er den Posten übernahm, nahm der Britisch-Amerikanische Krieg größere Ausmaße an. Die von Jones ergriffenen Maßnahmen hatten großen Anteil am amerikanischen Erfolg beim Kampf um die Great Lakes. Seine Strategie umfasste auch die Küstenverteidigung und einen Handelskrieg. Während seiner bis zum 2. Dezember 1814 währenden Amtszeit als Marineminister leitete er auch längere Zeit in kommissarischer Funktion das Finanzministerium.

1816 wurde Jones zum Präsident der Second Bank of the United States ernannt. Nach Problemen in seiner Amtsführung musste er 1819 seinen Abschied nehmen und zog sich ins Privatleben zurück.

Im Gedenken an den 1831 verstorbenen Marineminister wurde der Zerstörer Bearbeiten] Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William Jones — ist der Name folgender Personen: William Jones (Boxer) genannt Gorilla Jones, (1902−1982), US amerikanischer Boxer, Weltmeister im Mittelgewicht William Jones (Indologe) (1746–1794), britischer Indologe William Jones (Mathematiker) (1675–1749),… …   Deutsch Wikipedia

  • William Jones — is the name of: Academics and authors*William Jones (mathematician) (1675 ndash;1749), Welsh mathematician who proposed the use of the symbol π *William Jones (optician) (1763 1831), English optics manufacturer and instrument maker. *Sir William… …   Wikipedia

  • Jones (Familienname) — Jones ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des John“ (englisch) oder „Sohn des Ioan“ (walisisch). Varianten Johns Johnson, Jonson Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A …   Deutsch Wikipedia

  • William Ballard Preston — William B. Preston William Ballard Preston (* 25. November 1805 in Smithfield, Isle of Wight County, Virginia; † 16. November 1862 ebd.) war ein US amerikanischer Politiker (Whig Party). Er amtierte von 1849 bis 1850 als …   Deutsch Wikipedia

  • William Eaton Chandler — William E. Chandler William Eaton Chandler (* 28. Dezember 1835 in Concord, New Hampshire; † 30. November 1917 ebd.) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Er gehörte dem …   Deutsch Wikipedia

  • William F. Knox — William Franklin „Frank“ Knox (* 1. Januar 1874 in Boston; † 28. April 1944 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker der Republikaner und Zeitungsverleger; er war während eines Großteils des …   Deutsch Wikipedia

  • William Franklin Knox — William F. Knox William Franklin „Frank“ Knox (* 1. Januar 1874 in Boston; † 28. April 1944 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker der Republikaner und Zeitungsverleger; er war während eines Großteils des …   Deutsch Wikipedia

  • William Skinner — (1778–1857), was bishop of Aberdeen in the Scottish Episcopal Church.cite web | last =Boase | first =G. C.| authorlink = | coauthors = | title =Skinner, William (1778–1857), Scottish Episcopal bishop of Aberdeen | work = Dictionary of National… …   Wikipedia

  • William H. Crawford — This article is about the 19th century Georgia politician. For the 18th century U.S. military officer, see William Crawford (soldier). William Crawford 7th United States Secretary of the Treasury In office …   Wikipedia

  • Minister for Infrastructure and Transport (Australia) — Minister for Infrastructure and Transport Incumbent Anthony Albanese since 3 December 2007 …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.