Winfried Junge


Winfried Junge
Winfried Junge mit Ehefrau Barbara (2010)

Winfried Junge (* 19. Juli 1935 in Berlin) ist ein deutscher Dokumentarfilmregisseur, der vor allem durch das Langzeitprojekt Die Kinder von Golzow bekannt ist.

Junge studierte zunächst Germanistik an der Pädagogischen Fakultät der Humboldt-Universität in Berlin; 1954 wechselte er dann als einer der ersten Studenten an die neue Deutsche Hochschule für Filmkunst in Potsdam-Babelsberg. 1958 absolvierte er die Diplomprüfung als Filmdramaturg mit der theoretischen Arbeit "Einige Probleme der Gestaltung des neuen Helden im DEFA-Dokumentarfilm mit industrieller Thematik". Zunächst arbeitete er daraufhin beim DEFA-Studio für populärwissenschaftliche Filme als Assistent des DDR-Dokumentarfilmregisseurs Karl Gass. 1961 entstand nach dessen Idee der erste Teil der Golzow-Serie unter dem Titel Wenn ich erst zur Schule geh′. Im selben Jahr erhielt Junge einen Vertrag als Regisseur im DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme.

1979 wurde Junge zum stellvertretenden Vorsitzenden der Sektion Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik des Verbandes der Film- und Fernsehschaffenden der DDR gewählt. Er war von 1985 bis 1987 Präsident des Nationalen Festivals Dokumentar- und Kurzfilm der DDR für Kino und Fernsehen in Neubrandenburg.

Nach dem Ende der DDR und damit auch der DEFA führte Junge das Golzow-Projekt in Co-Produktion mit Sendern der ARD, vor allem des RBB weiter. Die a jour Film- und Fernsehproduktions GmbH ist seitdem Produzent ihrer Filme. 1990 wurde Winfried Junge Vizepräsident des Komitees Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm, 1995 Mitglied der AG Dokumentarfilm e.V. Gemeinsam mit seiner Frau Barbara wurde er 1996 zum Mitglied der Akademie der Künste Berlin-Brandenburg berufen.

Winfried und Barbara Junge leben heute in Berlin.

Junge hat insgesamt mehr als 50 Dokumentarfilme für Kino und Fernsehen gedreht, darunter auch Reportagen aus dem Ausland (z. B. In Syrien auf Montage (1970), Somalia - Die große Anstrengung (1976). Außerdem war er Regisseur des Kinderspielfilms Der tapfere Schulschwänzer (1967).

Barbara und Winfried Junge im Schneideraum

Auszeichnungen

Literatur

  • Barbara Junge, Winfried Junge: Lebensläufe - Die Kinder von Golzow. Schüren Verlag, Marburg 2004 ISBN 3-89472-357-2
  • René Lori: Dokumentieren ohne Unterlass. Ostdeutsche Film- und Lebensgeschichte in Winfried Junges "Die Kinder von Golzow". Büchner-Verlag, Darmstadt 2009 ISBN 978-3-941310-05-6

Weblinks

 Commons: Winfried Junge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Junge (Begriffsklärung) — Junge bezeichnet: ein männliches Kind, siehe Junge ein Jungtier, siehe juvenil Junge ist der Familiennamen folgender Personen: Alfred Junge (1886–1964), deutscher Filmarchitekt Barbara Junge (* 1943; geborene Becher), deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Winfried Wolf — (* 4. März 1949 in Horb am Neckar) ist ein deutscher Journalist, Politiker und Politikwissenschaftler. Politischer Werdegang Nach dem Abitur in Ravensburg studierte Wolf an der Albert Ludwigs Universität Freiburg und an der Freien Universität… …   Deutsch Wikipedia

  • Winfried Maechler — (* 12. April 1910; † 13. August 2003 in Berlin) war ein deutscher evangelisch lutherischer Pastor, Mitglied der Bekennenden Kirche und Friedensaktivist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Winfried Pesch — (* 3. Juli 1928 in Barmen, heute Wuppertal; † 17. Juni 2006 in Wuppertal) war ein deutscher Kirchenmusiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Tondokumente 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Winfried Glatzeder — auf der Berlinale 2008 Franz Winfried Glatzeder (* 26. April 1945 in Zoppot, jetzt Sopot (Polen)) ist ein deutscher Schauspieler. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Winfried Völlger — (* 5. November 1947 in Halle) ist ein deutscher Künstler und Schriftsteller. Leben Völlger gehörte zu den bedeutendsten Romanciers der DDR. Insgesamt erreichten seine Bücher eine verkaufte Gesamtauflage von ca. eine Million. Hervorzuheben ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Junge Nationaldemokraten — Logo Basisdaten Gründungsdatum: 1969 Vorsitzender: Michael Schäfer Mitglieder: ca. 400 (Stand: 2008) …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Junge — Barbara und Winfried Junge (2010) Barbara Junge (* 14. November 1943 in Neunhofen (Thüringen); geborene Becher) ist eine deutsche Dokumentarfilmregisseurin, die vor allem als Co Regisseurin des Langzeitprojektes Die Kinder von Golzow bekannt ist …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Junge — (* 9. März 1905 in Sprenge; † 2. Januar 1990 in Salzgitter) war ein deutscher Maler und Kunsterzieher. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Leben 2 Zeitgenössische Rezeption 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler — Mit dem Förderpreis des Landes Nordrhein Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler werden seit 1957 überdurchschnittliche Begabungen im Bereich der Kunst geehrt. Den Künstlern soll mit einem Preisgeld in Höhe von 7.500 Euro (Stand: 2010)… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.