Wing (Sängerin)

Wing (Sängerin)

Wing Han Tsang (詠韓曾), besser bekannt als Wing, ist eine Sängerin aus Hong Kong. In den 1990er Jahren wanderte sie mit ihrer Familie nach Neuseeland aus und lebt seitdem dort.

Aus Freude am Singen trat Wing für Krankenhauspatienten und Altersheimbewohner in und um Auckland auf. Aus dem Vorschlag, sie solle eine CD herausbringen, entwickelte sich ihr erstes Album Phantom of the Opera. Darin sang sie Stücke aus Andrew Lloyd Webbers Musical Das Phantom der Oper nach. Es folgten weitere CDs mit Cover-Versionen bekannter Lieder etwa der Beatles oder von ABBA. Ab der Veröffentlichung von Everyone Sings Christmas Carols with Wing verkaufte sich ihre Musik international. Wing war Gast in verschiedenen Fernsehsendungen wie der australischen Talkshow Rove Live.

Ein hohes Maß an Bekanntheit errang sie durch eine nach ihr benannte Episode der Serie South Park vom März 2005 (Folge 128, die 3. Folge der 9. Staffel), in der auch Ausschnitte aus ihren Liedern vorgespielt wurden. In vielen Kommentaren auf Internetforen und Youtube machte man sich über ihre Art zu singen lustig, u.a. über ihre hohe Stimme, Akzent, unkonventionelles Timing und geringe Professionalität. Auf der anderen Seite wurde sie aber auch als eine aufrichtige und mutige Künstlerin dargestellt, der die Menschen gerne zuhören. Möglicherweise beruht die Spannung zwischen Wings ernsthaftem Vortrag und der von westlichen Hörern vielfach empfundenen Komik oder Peinlichkeit auf kulturellen Unterschieden in der klanglichen Ästhetik, wie sie z.B. auch zwischen westlicher und chinesischer Oper bestehen.

Diskografie

  • Phantom of the Opera
  • I Could Have Danced All Night
  • The Sound of Music and the Prayer
  • Wing Sings All Your Favorites
  • Everyone Sings Christmas Carols with Wing
  • Wing Sings the Songs You Love
  • Beatles Classics by Wing
  • Dancing Queen by Wing
  • Wing One Voice
  • Too Much Heaven
  • Beat it

Literatur

  • Jens Raschke: Disco Extravaganza. Eine Reise ins Wunderland der sonderbaren Töne. Ventil Verlag, Mainz 2007, ISBN 978-3-931555-79-5.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wing — heißen die Orte: Wing (Alabama), Ort in den USA Wing (Buckinghamshire), Ort in England Ort der All Saints Church (Wing) Wing (Oakham) in Leicestershire, Mize Maze in England Wing (Rutland), Ort in England Port Wing (Wisconsin), Stadt in den USA… …   Deutsch Wikipedia

  • Ma Wing Jing — Filmdaten Deutscher Titel: Shanghai Hero – The Legend Originaltitel: Ma Wing Jing Produktionsland: Hongkong Erscheinungsjahr: 1997 Länge: 98 Minuten Originalsprache: Kantonesisch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ts — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Win — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Y — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Kristin Chenoweth — Chenoweth im September 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ke — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 1972 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | ► ◄◄ | ◄ | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Grace Slick — Grace Slick, geboren als Grace Barnett Wing (* 30. Oktober 1939 in Evanston, Illinois), ist eine US amerikanische Sängerin. Von 1965 bis Anfang der 1990er Jahre war sie die Lead Sängerin der Rockgruppen The Great Society, Jefferson Airplane,… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.