Zeller See (Irrsee)

Zeller See (Irrsee)
Irrsee
Irrsee vom Ballon gesehen
Irrsee vom Ballon gesehen
Geographische Lage: im Salzkammergut
Orte am Ufer: Zell am Moos
Daten
Koordinaten 47° 54′ 44″ N, 13° 18′ 25″ O47.91222222222213.3069444444447Koordinaten: 47° 54′ 44″ N, 13° 18′ 25″ O
Irrsee (Österreich)
DEC
Irrsee
Höhe über Meeresspiegel 553 m ü. A.
Fläche 3,5 km²dep1
Volumen 0,112 km³dep1
Maximale Tiefe 32 mdep1

Der vollkommen unter Naturschutz stehende Irrsee oder auch Zellersee ist der wärmste See des Salzkammergutes und befindet sich in Oberösterreich, nahe der Grenze zu Salzburg. Er wird 27° C warm. Er liegt in 570 Meter Seehöhe und ist 4,4 km lang und 1 km breit.

Die tiefste Stelle misst 32 Meter. Die Sichttiefe wird zeitweise durch mineralische Trübe, biogene Entkalkung und das Phytoplankton beeinflusst. Ab etwa 1985 hat sich als Folge der Sanierungsbestrebungen die Wasserqualität in allen Teilen des Sees verbessert. Die Ufer sind vollkommen unverbaut und naturbelassen. Der Irrsee hat so gut wie keinen Zu-, jedoch über die Zeller Ache einen Abfluss zum südöstlich gelegenen Mondsee.

Südwestlich des Irrsees befindet sich der Kolomannsberg, östlich des Sees liegt die Gemeinde Zell am Moos. Nördlich des Irrsees liegt die Gemeinde Oberhofen am Irrsee.

Besonderheit

Zur Zeit der Glaubenskriege zwischen Protestanten und Katholiken kam es in einem Bauerngut am Ufer des Irrsees zu Massenhinrichtungen. Die Skelette der Ermordeten sind noch heute am Seegrund zu orten (Tauchen verboten).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zeller See — Zeller See, 1) s. Zell 8). – 2) (Auch Irrsee) See in Oberösterreich, Bezirksh. Vöcklabruck, 553 m ü. M., 335 Hektar groß, 32 m tief, hat hügelige, teilweise moorige Ufer und fließt südlich zum Mondsee ab. Am östlichen Ufer liegt das Dorf Zell am… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zeller See —  Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Zeller See — Zẹller See,   1) Teil des Bodensees, benannt nach den Ortschaften Ober , Mittel und Unterzell auf der Reichenau.    2) See in Oberösterreich, Irrsee.    3) See in Salzburg, Österreich, Zell am See …   Universal-Lexikon

  • Irrsee — Irrsee, der Zeller See (s.d.) in Oberösterreich …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Irrsee — vom Ballon gesehen Geographische Lage im Salzkammergut Orte am Ufer Zell am Moos …   Deutsch Wikipedia

  • Mondsee (See) — Mondsee Mondsee von seinem Südostende nach Nordwest (links hinten die Drachenwand) Geographische Lage Salzkammergut, Österreich …   Deutsch Wikipedia

  • Ager River — The Ager is a river in Upper Austria; it is the discharge of the Attersee by Kammer Schörfling and Seewalchen, and by Lambach it flows into the Traun.The Ager emerged towards the end of the Würm glaciation, when the mighty glaciers began to… …   Wikipedia

  • Ager — Mündung der Ager (von Westen kommend, rechts) in die Traun (von Süden kommend, Mitte) Die Ager ist ein Fluss in Oberösterreich; sie ist der Abfluss des Attersees bei Schörfling am Attersee und Seewalchen am Attersee und mündet als Grenzfluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Zellersee — Der Name Zeller See bezeichnet einen See im Bundesland Salzburg, siehe Zeller See (Salzburg) einen Teil des Bodensees, auch Untersee (Bodensee) einen See in Oberschwaben, siehe Zeller See (Oberschwaben) Der Name Zellersee bezeichnet einen See in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Seen in Österreich — Achensee von Christian Mali Liste der Seen in Österreich …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.