Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft

Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft
Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft
– FAL –
Stellung der Behörde Bundesbehörde
Aufsichtsbehörde(n) Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
Hauptsitz Braunschweig
Website

Die Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL) war eine Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV). Zum 1. Januar 2008 wurden die Institute der FAL auf das Johann Heinrich von Thünen-Institut, das Julius Kühn-Institut und das Friedrich-Loeffler-Institut aufgeteilt.

Die FAL beschäftigte sich mit der Bereitstellung von wissenschaftlichen Grundlagen über die Landwirtschaft für die Politik und die Schaffung neuen Wissens für die Landwirtschaft der Bundesrepublik Deutschland. Die Anstalt hatte ihren Sitz in Braunschweig im nordwestlich gelegenen Ortsteil Völkenrode. An drei weiteren Standorten in Niedersachsen und Schleswig-Holstein unterhielt sie insgesamt zwölf Institute und Forschungseinrichtungen. Präsident war Hans-Joachim Weigel, Vizepräsident Axel Munack (Stand: 2007).

Forschungsbereiche

Hinzu kam ein bereichsübergreifendes Institut für Ökologischen Landbau in Trenthorst (Schleswig-Holstein).

Institute der FAL

Landkarte von Braunschweig (ansässige Institute rot gekennzeichnet)
  • Institut für Pflanzenernährung und Bodenkunde in Braunschweig
  • Institut für Pflanzenbau und Grünlandwirtschaft in Braunschweig
  • Institut für Agrarökologie in Braunschweig
  • Institut für ökologischen Landbau in Trenthorst
  • Institut für Tierschutz und Tierhaltung in Celle
  • Institut für Tierernährung in Braunschweig
  • Institut für Tierzucht in Mariensee
  • Institut für Technologie und Biosystemtechnik in Braunschweig
  • Institut für Betriebstechnik und Bauforschung in Braunschweig
  • Institut für Betriebswirtschaft in Braunschweig
  • Institut für Ländliche Räume in Braunschweig
  • Institut für Marktanalyse und Agrarhandelspolitik in Braunschweig

Weblinks

52.29166666666710.440833333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL) — Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL), Sitz in Braunschweig. Aufgaben: Forschung sowie Beratung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Landbau und verwandter… …   Lexikon der Economics

  • Bundesforschungsanstalt für Tiergesundheit — Prof. Friedrich Loeffler Das Friedrich Loeffler Institut (FLI) ist das Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit. Das Institut wurde 1910 gegründet und hat seinen Hauptsitz auf der zur Stadt Greifswald gehörenden Insel Riems. 1952 wurde es nach …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesforschungsanstalt für Fischerei — Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Obere Bundesbehörde Aufsichtsbehörde(n) Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Gründung 1. April 1948 Hauptsitz …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel — Das Max Rubner Institut (MRI), Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel ist eine Bundesoberbehörde der Bundesrepublik Deutschland im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesforschungsanstalt für Naturschutz und Landschaftspflege — Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist eine deutsche Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) mit Sitz in Bonn. Das Bundesamt berät das Ministerium in allen Fragen des nationalen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft (BFAFH) — nicht rechtsfähige Forschungseinrichtung des Bundes im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL); Sitz in Hamburg. Aufgabe: Erarbeitung wissenschaftlicher Grundlagen als… …   Lexikon der Economics

  • Bundesforschungsanstalt — Bundesforschungsanstalten und Bundesforschungsinstitute in Deutschland sind Forschungseinrichtungen, die der Bundesregierung Entscheidungshilfen auf wissenschaftlicher Basis erarbeiten (siehe Ressortforschung), die aber auch Grundlagenforschung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit — Prof. Friedrich Loeffler Das Friedrich Loeffler Institut (FLI) ist das Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit. Das Institut wurde 1910 gegründet und hat seinen Hauptsitz auf der zur Stadt Greifswald gehörenden Insel Riems. 1952 wurde es nach …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen — Das Julius Kühn Institut Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen (JKI) ist eine zum 1. Januar 2008 im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgrund des Gesetzes zur Neuordnung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Julius Kühn-Institut - Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen — Das Julius Kühn Institut Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen (JKI) ist eine zum 1. Januar 2008 im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgrund des Gesetzes zur Neuordnung der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.