Büroanwendung

Büroanwendung

Office-Pakete sind Zusammenstellungen gebräuchlicher Software für Arbeiten im Büro, welche unterschiedliche dort anfallende Aufgaben erledigen oder zumindest unterstützen sollen.

Inhaltsverzeichnis

Komponenten

Dazu gehören in den meisten Fällen Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations-, Präsentations- und Datenbank-Programme.

Bei einer weiter gefassten Begriffsdefinition werden auch Adressverwaltungen (Personal Information Manager), E-Mail-Programme, Einzelplatz-Datenbanken, Programme für die Buchhaltung und weitere häufig im Büro verwendete Programme dazugezählt.

Die Komponenten der Office-Pakete werden im Allgemeinen gemeinsam verbreitet und sind imstande, miteinander auf einer weit höheren Ebene zu interagieren, als es das Betriebssystem an sich erlauben würde. In den meisten Fällen zeichnen sich die einzelnen Programme durch eine innerhalb des Pakets konsistente Benutzeroberfläche aus.

Dateiformate

Das am weitesten verbreitete Office-Paket stammt derzeit vom US-amerikanischen Software-Unternehmen Microsoft. Dessen proprietäre Dateiformate haben sich im Office-Bereich zum De-facto-Standard entwickelt. Die Fähigkeit, diese Formate zu importieren und zu exportieren, ist für jedes Office-Paket wichtig, um Daten mit anderen Nutzern austauschen zu können.

Im Mai 2005 wurde das OpenDocument-Format der gemeinnützigen Organisation OASIS veröffentlicht, das als internationale Norm ISO/IEC 26300 veröffentlicht worden ist.[1][2] Es wird im Moment u. a. von den Office-Paketen OpenOffice.org, StarOffice, NeoOffice, KOffice und GNOME Office unterstützt.

Im November 2008 wurde das Office Open XML-Format als internationale Norm ISO/IEC 29500:2008 veröffentlicht.[3]

Office-Pakete

Ehemalige Office-Pakete

Einzelnachweise

  1. ODF Alliance Pressemitteilung: ODF Alliance Hails Top International Standards Body’s Approval of Open Document Format, 3. Mai 2006, englisch
  2. ISO-Dokument: ISO 26300, 30. November 2006, kostenpflichtig
  3. Publication of ISO/IEC 29500:2008, 19. November 2008, englisch

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apple iCal — iCal Entwickler: Apple Inc. Aktuelle Version: 3.5 (930.3) Betriebssystem: Mac OS X Kategorie: Büroanwendung …   Deutsch Wikipedia

  • Apple iWork — iWork Entwickler Apple Aktuelle Version 9.1 (20. Juli 2011) Betriebssystem Mac OS X, iOS Kategorie Büroanwendung, Textverarbeitung …   Deutsch Wikipedia

  • Commodore-BASIC — Typische Büroanwendung in Commodore Basic auf dem cbm 3032 Screenshot vom Commodore Basic auf dem C64 Commodore BASIC ist ein Dialekt der Programmiersprache …   Deutsch Wikipedia

  • Commodore Basic — Typische Büroanwendung in Commodore Basic auf dem cbm 3032 Screenshot vom Commodore Basic auf dem C64 Commodore BASIC ist ein Dialekt der Programmiersprache …   Deutsch Wikipedia

  • ICal — Entwickler: Apple Inc. Aktuelle Version: 3.5 (930.3) Betriebssystem: Mac OS X Kategorie: Büroanwendung …   Deutsch Wikipedia

  • IWork — Entwickler: Apple Aktuelle Version: 09 (6. Januar 2009) Betriebssystem: Mac OS X Kategorie …   Deutsch Wikipedia

  • IWorks — iWork Entwickler: Apple Aktuelle Version: 09 (6. Januar 2009) Betriebssystem: Mac OS X Kategorie …   Deutsch Wikipedia

  • Ical — Entwickler: Apple Inc. Aktuelle Version: 3.5 (930.3) Betriebssystem: Mac OS X Kategorie: Büroanwendung …   Deutsch Wikipedia

  • iCal — Entwickler Apple Inc. Aktuelle Version 5.0 (Build: 1535) (20. Juli 2011) Betriebssystem …   Deutsch Wikipedia

  • AJAX — [ˈædʒæks] ist ein Apronym für die Wortfolge „Asynchronous JavaScript and XML“. Es bezeichnet ein Konzept der asynchronen Datenübertragung zwischen einem Server und dem Browser, das es ermöglicht, innerhalb einer HTML Seite eine HTTP Anfrage… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.