Antarctic Research Trust


Antarctic Research Trust

Der Antarctic Research Trust (ART) wurde 1997 gegründet und ist als gemeinnützige Stiftung auf den Falklandinseln (seit 1999), in der Schweiz (seit 2002) und in den USA (seit 2004) registriert. Das Ziel des ART ist es, wissenschaftliche Forschungsprojekte an antarktischen und subantarktischen Tieren durchzuführen bzw. zu unterstützen, um diese Tiere und ihren Lebensraum besser schützen zu können.

Ein Schwerpunkt der Forschung liegt auf der Ernährungsökologie von Pinguinen im Südwest-Atlantik und Ost-Pazifik. Einige Pinguin-Populationen in diesem Gebiet haben in den letzten Jahrzehnten um fast 90 % abgenommen und der ART will dazu beitragen, die Ursachen für diesen Bestandsrückgang zu finden. So wurden z. B. Fernerkundungsgeräte an Felsen-, Magellan-, Königs- und Eselspinguinen befestigt, um herauszufinden, wo, wann und wie die Tiere auf Nahrungssuche gehen. Besonderes Augenmerk wird auch auf potenzielle Interaktionen mit menschlichen Aktivitäten wie Ölförderung und Fischerei gelegt. Weitere Projekte, an denen der ART direkt oder indirekt beteiligt war, beschäftigten sich mit der Litoralfauna der Falklandinseln, der Populationsstruktur von Grindwalen und der Demographie von Albatrossen und Sturmvögeln. Die Forschungsergebnisse wurden sowohl in der wissenschaftlichen Fachliteratur und diversen anderen Medien publiziert als auch den verantwortlichen Regierungsstellen und Umweltschutzorganisationen zur Verfügung gestellt.

Der ART ist auch Mitglied einer Allianz zum Erhalt des patagonischen marinen Ökosystems und hat am Aufbau einer umfassenden Datenbank mitgewirkt, die ozeanographische, biologische und meteorologische Daten sowie die Verteilung und Intensität menschlicher Aktivitäten beinhaltet.

Im Jahre 2004 hat der ART die Inseln Rum, Brandy, Whiskey und Sea Lion Easterly im Süden der Falklandinseln erworben. Diese Inseln wurden in der Vergangenheit weder bewohnt noch wurden fremde Tier- und Pflanzenarten eingeführt. Daher stellen diese unberührten Inseln ein Rückzugsgebiet für die ursprüngliche Flora und Fauna der Falklandinseln, darunter einer ganze Reihe von endemischen Arten, dar. Der ART beabsichtigt, die Inseln unter Naturschutz zu stellen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • UK Antarctic Heritage Trust — The UK Antarctic Heritage Trust is a British charity, registered in 1993. The UKAHT is a member of the Antarctic Heritage Trust coalition. The UKAHT s Patron is HRH Princess Anne, The Princess Royal.The organization s stated goals are as follows …   Wikipedia

  • UK Antarctic Heritage Trust — Port Lockroy ha sido restaurado y convertido en museo. La UK Antarctic Heritage Trust es una fundación británica sin fines de lucro, registrada en 1993. El UKAHT es miembro del consorcio Antarctic Heritage Trust. La presidenta de honor es la… …   Wikipedia Español

  • British Antarctic Territory — Infobox country native name = conventional long name = British Antarctic Territory common name = British Antarctic Territory symbol type = Coat of arms national motto = Research and Discovery national anthem = God Save the Queen royal anthem =… …   Wikipedia

  • Heroic Age of Antarctic Exploration — Âge héroïque de l exploration en Antarctique Le paroxysme de l âge héroïque de l exploration en Antarctique : le norvégien Roald Amundsen atteint le pôle Sud en 1911 (expédition Amundsen). L âge héroïque de l exploration en Antarctique (1895 …   Wikipédia en Français

  • Natural Environment Research Council — Abbreviation NERC Formation 1965 Legal status Government agency Purpose/focus Funding of UK environmental science research Headquarters Po …   Wikipedia

  • UK Research Councils — This article is about the UK councils. For other uses, see Funding body. The UK Research Councils, of which there are currently seven, are publicly funded agencies responsible for co ordinating and funding particular areas of research, including… …   Wikipedia

  • List of UK government scientific research institutes — This page contains a list of scientific research institutes in the United Kingdom that are owned by the government. NOTOC Biotechnology and Biological Sciences Research Council*Babraham Institute *Institute of Animal Health *Institute of Food… …   Wikipedia

  • Delfinschutzgebiet — Ein Meeresschutzgebiet ist ein klar definiertes, ausgedehntes Gebiet im Meer, das durch spezielle Maßnahmen vor schädlichen menschlichen Eingriffen und vor Umweltverschmutzung geschützt wird. Meist sind dies Gebiete, die ökologisch besonders… …   Deutsch Wikipedia

  • Southern Ocean Whale Sanctuary — Ein Meeresschutzgebiet ist ein klar definiertes, ausgedehntes Gebiet im Meer, das durch spezielle Maßnahmen vor schädlichen menschlichen Eingriffen und vor Umweltverschmutzung geschützt wird. Meist sind dies Gebiete, die ökologisch besonders… …   Deutsch Wikipedia

  • Eselspinguin — (Pygoscelis papua) Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.