Art O’Connor


Art O’Connor

Arthur „Art“ O’Connor (* 1888 in Celbridge, County Kildare; † 10. Mai 1950 ebenda) war ein irischer Politiker der Sinn Féin.

Biografie

O’Connor, der von Beruf Bauingenieur und Architekt war, wurde 1919 als Vertreter der Sinn Féin zum Mitglied des ersten Unterhauses (1. Dáil) und gehörte diesem zunächst als Vertreter des Wahlkreises Kildare South und dann von 1921 bis 1922 des Wahlkreises Kildare-Wicklow an.

Während dieser Zeit war er zunächst vom 11. März bis zum 29. Juni 1920 Stellvertretender Direktor für Landwirtschaft und damit de facto der Vertreter von Landwirtschaftsminister Robert Barton.

Am 26. August 1921 wurde er dann selbst Landwirtschaftsminister und behielt dieses Amt bis zum 9. Januar 1922. Zugleich übte er vom 14. Oktober 1921 bis zum 9. Januar 1922 auch das Amt des Wirtschaftsministers aus.

1922 erlitt er eine Wahlniederlage und zog sich aus dem politischen Leben zurück.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Art O'Connor — Arthur (Art) O Connor (1888 – 10 May 1950) was an Irish politician, lawyer and judge. He was born in 1888, the second son of Arthur O Connor of Elm Hall, Celbridge, Co. Kildare and his second wife Elizabeth ( née Saul). He was educated at… …   Wikipedia

  • Art (Vorname) — Art ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 3 Künstlername 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Connor Jessup — Données clés Naissance 23 mai 1994 (1994 05 23) (17 ans) Toronto, Ontario, Canada Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Connor Paolo — (2009) Connor Paolo (* 11. Juli 1990 in New York City) ist ein US amerikanischer Filmschauspieler. Trotz seines jungen Alters stand Connor Paolo bereits in Kinoproduktionen wie dem Monumentalfilm Alexander und dem …   Deutsch Wikipedia

  • Connor House (Rock Island, Illinois) — Connor House U.S. National Register of Historic Places Rock Island Landmark …   Wikipedia

  • Art Attack — Genre Art/Crafts Created by Neil Buchanan, Tim Edmunds Written by Nic Ayl …   Wikipedia

  • Art Gillham — Art Gillham, (January 1, 1895 in St. Louis, Missouri – June 6, 1961 in Atlanta, Georgia), was a song writer, among the first crooners as a pioneer radio artist and a recording artist for Columbia Records. Songwriter With Billy Smythe and Scott… …   Wikipedia

  • Art Attack — Saltar a navegación, búsqueda Art Attack Título Arte Manía Género Arte Presentado por …   Wikipedia Español

  • Art Bisch — Automobil /Formel 1 Weltmeisterschaft Nation: Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Erster Start: Indianapolis 500 …   Deutsch Wikipedia

  • Art Crews — Infobox Wrestler name=Art Crews img capt= names= The Blonde Bomber Art Crews The Kansas Cowboy Art Crews height=height|ft=6|in=1 weight=convert|240|lb|kg|abbr=on birth date=birth date and age|1959|1|3 death date= birth place=Meriden, Kansas,… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.