Dénes Boros

Dénes Boros
Name Dénes Boros
Land UngarnUngarn Ungarn
Geboren 30. April 1988
Budapest
Titel Großmeister
Aktuelle Elo-Zahl 2482 (November 2011)
Beste Elo-Zahl 2513 (November 2010)
Karteikarte bei der FIDE (englisch)

Dénes Boros (* 30. April 1988 in Budapest) ist ein ungarischer Schach-Großmeister.

Boros erhielt im Jahr 2009 den Großmeistertitel. Mit der ungarischen Mannschaft siegte er 2003 bei der U-16 Juniorenolympiade [1]. Boros siegte oder belegte vordere Plätze in mehreren Turnieren: I. Platz FS03 IM-A Budapest (2003), I-II. IM-Turnier Balatonlelle (2003), I. Platz IM-Turnier Miskolc (2004), II-III. Platz FS06 GM Budapest (2005), I-II. Platz FS10 GM Budapest (2005), I. Platz FS09 GM Budapest (2006), I-II. GM-Turnier Balatonlelle (2007), I. Platz FS09 GM Budapest (2009)[2].

Einzelnachweise

  1. Olimpbase
  2. ChessBase Megabase 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dénes — ist die ungarische Form des männlichen griechischen Vornamens Dionysios.[1] Außerhalb des ungarischen Sprachraums tritt der Name vereinzelt auch in der Schreibweise Denes auf. Inhaltsverzeichnis 1 Erklärung 2 Namenstag 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Boros — bezeichnet: Boros (Name), ein antiker griechischer Personenname Boros bzw. Boroš oder auch Borošová ist der Familienname folgender Personen: Adalbert Boros (1908–2003), banatschwäbischer Bischof Christian Boros (* 1964), deutscher Kunstsammler… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schachgroßmeister — Anzahl der lebenden Großmeister pro Jahr. Der anfangs langsame Anstieg hat sich ab dem Jahr 1990 deutlich verstärkt (Stand der Grafik: 1. Januar 2011) …   Deutsch Wikipedia

  • Medallistas olímpicos de waterpolo — Anexo:Medallistas olímpicos de waterpolo Saltar a navegación, búsqueda Esta es la lista de medallistas olímpicos de waterpolo desde 1900 a 2008. Waterpolo masculino Edición Oro Plata Bronce Atenas 1896 El waterpolo no fue incluido como deporte… …   Wikipedia Español

  • Anexo:Medallistas olímpicos de waterpolo — Esta es la lista de medallistas olímpicos de waterpolo desde 1900 a 2008. Waterpolo masculino Edición Oro Plata Bronce Atenas 1896 El waterpolo no fue incluido como deporte participante en estos juegos. 1900 París …   Wikipedia Español

  • Olympische Sommerspiele 1964/Wasserball — Bei den XVIII. Olympischen Spielen 1964 in Tokio wurde ein Wettbewerb im Wasserball ausgetragen. Platz Land Spieler …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserball-Weltmeisterschaft 2007 — Die Wasserball Weltmeisterschaft 2007 fand im Rahmen der Schwimmweltmeisterschaften 2007 in Melbourne vom 19. März bis zum 1. April statt. Die insgesamt 96 Spiele (je 48 bei den Männern und den Frauen) wurden im Melbourne Sports and Aquatic… …   Deutsch Wikipedia

  • Champions olympiques hongrois — Liste des sportifs hongrois (par sport et par chronologie) médaillés d or lors des Jeux olympiques d été et d hiver, à titre individuel ou par équipe, de 1896 à 2008. Sommaire 1 Jeux olympiques d été 1.1 Athlétisme …   Wikipédia en Français

  • Hungary at the 2004 Summer Olympics — Infobox Olympics Hungary games=2004 Summer competitors=209 sports=19 flagbearer=Antal Kovács gold=8 silver=6 bronze=3 total=17 rank=13Hungary competed at the 2004 Summer Olympics in Athens, Greece.MedalistsResults by event =Athletics= Men s 100… …   Wikipedia

  • Hungary at the 1964 Summer Olympics — Infobox Olympics Hungary games=1964 Summer competitors=182 sports=17 flagbearer=Gergely Kulcsár gold=10 silver=7 bronze=5 total=22 rank=6Hungary competed at the 1964 Summer Olympics in Tokyo, Japan.Medalists Gold* Árpád Bárány, Tamás Gábor,… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.