Eric Friedler


Eric Friedler

Eric Friedler (* 20. Juni 1971 in Sydney, Australien) ist ein deutsch-australischer Fernsehjournalist, Regisseur, Reporter und Buchautor, der für seine Dokumentationen und Dokumentarspiele mehrfach auch international ausgezeichnet wurde und dessen Filme als „Fernsehklassiker“[1] gelten. Nach Meinung der FAZ ist Friedler von den „politischen Dokumentaristen in diesem Land […] zweifellos einer der exzellentesten.“[1] Görtz bescheinigt Friedler „politische Courage und beherzte Angriffslust“.[1]

Inhaltsverzeichnis

Leben

Eric Friedler volontierte in den USA und arbeitete dort für verschiedene Radio-Stationen und Printmedien. Vor seinem Wechsel 2002 zum NDR arbeitete Friedler mehrere Jahre als Redakteur und Reporter für das Politmagazin „Report“ des SWR. Für die ARD entwickelte und betreute er seitdem etliche Dokumentar-, Spiel- und Fernsehfilme. Der von ihm mitentwickelte erste Hamburger Tatort mit Mehmet Kurtulus als türkischstämmiger Kommissar erhielt 2009 den Grimme-Publikumspreis. Seit 2011 leitet er die Abteilung Sonderprojekte für Dokumentarfilm und Dokudrama beim NDR. Darüber hinaus veröffentlichte er u.a. die Bücher „Zeugen aus der Todeszone: Das jüdische Sonderkommando in Auschwitz“ und „Bagels“. Für seine Produktionen und Filme wurde Friedler als Regisseur und Autor vielfach international und national ausgezeichnet, u. a. mehrfach mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis und dem Grimme-Preis.

Filmographie (Auswahl)

  • 1996: Makkabi lebt
  • 1997: Fremde Welten im Herzen
  • 1997: Die Angst sprang mit
  • 1998: Der Partisan
  • 1998: Mörder gesucht
  • 1999: Das Tribunal
  • 1999: Blutige Beute
  • 2000: Aktenzeichen Massenmord
  • 2000: Verstümmelt
  • 2000: Zeugen aus der Todeszone
  • 2001: Dr. Illegal
  • 2001: Reiches Land, arme Kinder
  • 2003: Konvoi in den Tod
  • 2004: Für Allah in den Tod
  • 2005: Der Kreml - Im Herzen Russlands
  • 2007: Das Schweigen der Quandts
  • 2009: Berlin ’36
  • 2010: Die verleugnete Wahrheit
  • 2010: Aghet - Ein Völkermord
  • 2011: Die Olympia Intrige

Preise und Nominierungen (Auswahl)

  • 2000 - Ekotop Umweltpreis / Beste Reportage
  • 2003 - Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis / Förderpreis für Fernsehjournalismus
  • 2003 - Houston Film Festival / Gold Special Jury Award / Beste Dokumentation
  • 2003 - SONY International Impact Award
  • 2003 - RORY BECK AWARD for hard News für "Afghan Massacre: The Convoy of death"
  • 2004 - Nominierung Deutscher Fernsehpreis / Beste Reportage
  • 2004 - Nominierung Prix Italia / Beste Dokumentation
  • 2005 - Axel-Springer-Preis / 1. Platz für beste Reportage
  • 2006 - New York Festival / Beste Dokumentation
  • 2007 - Norddeutscher Filmpreis / Beste Dokumentation
  • 2007 - Nominierung Deutscher Fernsehpreis / Beste Informationssendung
  • 2008 - Deutscher Fernsehpreis / Beste Dokumentation
  • 2008 - Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus
  • 2008 - Houston Film Festival / Platinum Award
  • 2008 - Nominierung Goldene Kamera / Beste Dokumentation
  • 2008 - Nominierung Grimme-Preis / Beste Dokumentation
  • 2008 - Nominierung Internationales Filmfestival Monte Carlo / Beste Dokumentation
  • 2008 - Nominierung Prix Europa / Beste Dokumentation
  • 2008 - Nominierung Ernst-Schneider-Preis
  • 2009 - New York Film Festival / World Gold Medal / Beste Dokumentation
  • 2009 – Grimme-Publikumspreis
  • 2009 - Berlinale / Wettbewerb
  • 2009 - Bernd Burgemeister Fernsehpreis
  • 2010 - Deutscher Fernsehpreis / Beste Dokumentation
  • 2010 - Nominierung Prix Europa / Beste Dokumentation
  • 2011 - Humanitarian Award, ARPA Filmfestival, Los Angeles
  • 2011 - New York Film Festival / World Gold Medal / Beste Dokumentation
  • 2011 - Grimme-Preis / Beste Dokumentation
  • 2011 - Robert-Geisendörfer-Preis

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c Görtz: Der besessenste aller Rechercheure auf Faz.net, zuletzt abgerufen 20. Juni 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aghet — Filmdaten Originaltitel Aghet – Ein Völkermord Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Aghet : 1915, le génocide arménien — Aghet : 1915, le génocide arménien Données clés Titre original Aghet – Ein Völkermord Réalisation Eric Friedler Scénario Eric Friedler Acteurs principaux Martina Gedeck Sylvester Groth Sandra Hüller Burghart Klaussner Joachim Król …   Wikipédia en Français

  • Gaskammern und Krematorien der Konzentrationslager Auschwitz — In den Konzentrationslagern Auschwitz gab es sieben Gebäude, die als Gaskammern fungierten. Zur Vernichtung der Leichen gab es fünf Krematorien und weitere drei Orte, an denen Leichen in Verbrennungsgruben beseitigt wurden. Der Massenmord an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Armenian Genocide — Armenian civilians are marched to a nearby prison i …   Wikipedia

  • Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis — Mit dem Hanns Joachim Friedrichs Preis für Fernsehjournalismus werden jährlich einmal Fernsehjournalisten ausgezeichnet, die in ihrer Arbeit Herausragendes geleistet haben. Der Preis wurde nach dem Tod des Tagesthemen Moderators Hanns Joachim… …   Deutsch Wikipedia

  • Henryk Mandelbaum — (links) Henryk Mandelbaum (* 15. Dezember 1922 in Olkusz, Polen; † 17. Juni 2008 in Bytom) war ein Holocaust Überlebender, der zum Sonderkommando des KZ Auschwitz Birkenau gehörte, da …   Deutsch Wikipedia

  • Björn Borg — Pour les articles homonymes, voir Borg. Björn Borg …   Wikipédia en Français

  • Sherwood Stewart — Nationalität: Vereinigte Staaten   …   Deutsch Wikipedia

  • Axel-Springer-Preis — Der Axel Springer Preis für junge Journalisten ist ein jährlich vergebener Journalistenpreis. Er wird von der Axel Springer Akademie an junge Journalisten in den Kategorien Print, Fernsehen, Hörfunk und Internet vergeben. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Gottfried John — avec son épouse en décembre 2004 Données clés Naissance 29  …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.