Gyula Pap (Schachspieler)

Gyula Pap (Schachspieler)
Land UngarnUngarn Ungarn
Geboren 20. April 1991
Szekszárd
Titel Großmeister (2011)
Internationaler Meister (2007)
Aktuelle Elo-Zahl 2492 (November 2011)
Beste Elo-Zahl 2524 (Januar 2011)
Karteikarte bei der FIDE (englisch)

Gyula Pap (* 20. April 1991 in Szekszárd) ist ein ungarischer Schachmeister.

Pap siegte oder belegte vordere Plätze in mehreren Turnieren: 2. Platz beim Turnier First Saturday FM in Budapest (März 2002), 2. Platz beim Pokalturnier in Paks (2003), 2. Platz bei der ungarischen U20-Meisterschaft (2008), 2. Platz beim Turnier First Saturday GM in Budapest (Februar 2010) und 2. Platz beim Turnier First Saturday GM in Budapest (Juli 2010).[1]

Pap trägt seit 2007 den Titel Internationaler Meister. 2011 erhielt er den Großmeister-Titel. Die Erfüllung der GM-Normen: 1. Platz beim Turnier First Saturday GM in Budapest (März 2009), 2. Platz beim Savaria Summer GM 2010 in Szombathely[2] und 2. Platz beim 10. Rohde Open in Sautron (Vorort von Nantes) (2010)[3]. Seine aktuelle und höchste Elo-Zahl beträgt 2524 (Stand: Januar 2011), damit belegt er Platz 25 in der Elo-Rangliste Ungarns.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. ChessBase Megabase 2011
  2. Savaria Summer International Chess Tournament 2010 - GM Tournament Abgerufen am 13. Januar 2011
  3. Gajewski gewinnt Rhode Open Abgerufen am 13. Januar 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gyula Pap — ist der Name von: Gyula Pap (Maler) (1899–1983), ungarischer Maler und Graphiker Gyula Pap (Schachspieler) (* 1991), ungarischer Schachspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Be …   Deutsch Wikipedia

  • Zoltán Varga (Schachspieler) — 2001 in Dortmund Name Zoltán Varga Land …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/To — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schachgroßmeister — Anzahl der lebenden Großmeister pro Jahr. Der anfangs langsame Anstieg hat sich ab dem Jahr 1990 deutlich verstärkt (Stand der Grafik: 1. Januar 2011) …   Deutsch Wikipedia

  • Attila Grószpéter — (* 9. Juni 1960) ist ein ungarischer Schachspieler. Grószpéter erhielt im Jahr 1986 den Großmeistertitel. Für die ungarische Nationalmannschaft nahm er an drei Schacholympiaden teil, 1982, 1984 und 1990, sowie zweimal, 1983 und 1989, an der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.