Hugh A. Dinsmore


Hugh A. Dinsmore

Hugh Anderson Dinsmore (* 24. Dezember 1850 in Cave Springs, Benton County, Arkansas; † 2. Mai 1930 in St. Louis, Missouri) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1893 und 1903 vertrat er den fünften und von 1903 bis 1905 den dritten Wahlbezirk des Bundesstaates Arkansas im US-Repräsentantenhaus. Außerdem war er von 1887 bis 1890 Gesandter in Korea.

Werdegang

Hugh Dinsmore genoss eine Ausbildung an privaten Schulen seiner Heimat in Arkansas. Im Jahr 1873 wurde er Gerichtsdiener im Benton County. Nach einem Jurastudium in Bentonville und seiner Zulassung als Rechtsanwalt begann er ab 1875 in Fayetteville in seinem neuen Beruf zu arbeiten. Zwischen 1878 und 1884 war Dinsmore Staatsanwalt im vierten Gerichtsbezirk von Arkansas.

Dinsmore war Mitglied der Demokratischen Partei. Im Januar 1887 wurde er von Präsident Grover Cleveland zum amerikanischen Gesandten in Korea ernannt. Dort vertrat er bis 1890 die Interessen der Vereinigten Staaten. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1892 wurde er im fünften Distrikt von Arkansas in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 4. März 1893 Samuel W. Peel ablöste. Nachdem er in den folgenden Wahlen jeweils wiedergewählt wurde, konnte er bis zum 3. März 1905 insgesamt sechs Legislaturperioden im Kongress absolvieren. In seiner letzten Amtszeit zwischen 1903 und 1905 vertrat er als Nachfolger von Thomas McRae den dritten Wahlbezirk. Für die Wahlen des Jahres 1905 wurde Dinsmore von seiner Partei nicht mehr nominiert.

Nach seiner Zeit im Kongress arbeitete Dinsmore wieder als Anwalt in Fayetteville. Später widmete er sich mehr und mehr der Landwirtschaft. Hugh Dinsmore war auch Mitglied des Kuratoriums der University of Arkansas. Er starb am 2. Mai 1930 in St. Louis und wurde in Fayetteville beigesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hugh A. Dinsmore — Hugh Anderson Dinsmore (December 24, 1850 May 2, 1930) was a U.S. Representative from Arkansas.Born at Cave Springs, Arkansas, Dinsmore attended private schools in Benton and Washington Counties.He studied law in Bentonville.He was appointed… …   Wikipedia

  • Dinsmore — may refer to: places Dinsmore, Arkansas Dinsmore, California Dinsmore, Saskatchewan Dinsmore Township, Shelby County, Ohio people Dinsmore Alter, (1888 1968), American astronomer and meteorologist Charles Dinsmore (1903 1982), Canadian… …   Wikipedia

  • Dinsmore — ist der Familienname folgender Personen: Bruce Dinsmore (* 1965), kanadischer Schauspieler Charles Dinsmore (1903–1982), kanadischer Eishockeyspieler Duke Dinsmore (1913–1985), US amerikanischer Autorennfahrer Hugh A. Dinsmore (1850–1930), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugh Trevor-Roper — Infobox Person name = Hugh Redwald Trevor Roper caption = birth date = Birth date|1914|01|15 birth place = Glanton, United Kingdom. death date = Death date and age|2003|1|26|1914|01|15 death place = Didcot, United Kingdom other names = known for …   Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des US-Repräsentantenhauses aus Arkansas — Rick Crawford, derzeitiger Vertreter des ersten Kongresswahlbezirks von Arkansas Timothy Griffi …   Deutsch Wikipedia

  • Charles C. Reid — Charles Chester Reid (* 15. Juni 1868 in Clarksville, Arkansas; † 20. Mai 1922 in Little Rock, Arkansas) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1901 und 1903 vertrat er den vierten und von 1903 bis 1911 den fünften Wahlbezirk d …   Deutsch Wikipedia

  • John C. Floyd — John Charles Floyd (* 14. April 1858 in Sparta, White County, Tennessee; † 4. November 1930 in Yellville, Arkansas) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1905 und 1915 vertrat er den dritten Wahlbezirk des Bundesstaates Arkansas im US… …   Deutsch Wikipedia

  • 55th United States Congress - State Delegations — The Fifty fifth United States Congress was a meeting of the legislative branch of the United States federal government, composed of the United States Senate and the United States House of Representatives. It met in Washington, DC from March 4… …   Wikipedia

  • 55th United States Congress - political parties — The Fifty fifth United States Congress was a meeting of the legislative branch of the United States federal government, composed of the United States Senate and the United States House of Representatives. It met in Washington, DC from March 4… …   Wikipedia

  • 54th United States Congress - State Delegations — The Fifty fourth United States Congress was a meeting of the legislative branch of the United States federal government, comprised of the United States Senate and the United States House of Representatives. It met in Washington, DC from March 4… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.