John Paul Jones (Leichtathlet)

John Paul Jones (Leichtathlet)
John Paul Jones, ca. 1911

John Paul Jones (* 15. Oktober 1890 in Washington, D.C.; † 5. Januar 1970 in Tucson) war ein US-amerikanischer Mittelstreckenläufer.

Bei den Olympischen Spielen 1912 in Stockholm schied er über 800 m im Vorlauf aus und wurde Vierter über 1500 m.

1911 siegte er beim Meilenlauf der IC4A-Meisterschaft in 4:15,4 min, der bis dahin schnellsten Zeit eines Amateurs (die Weltbestzeit für Profis hatte Walter George 1886 mit 4:12 ¾ Minuten aufgestellt). 1912 und 1913 verteidigte er seinen IC4A-Titel über diese Distanz. Seine Zeit von 1913 (4:14,4 min) wurde von der IAAF als erster offizieller Weltrekord anerkannt. 1911 und 1912 wurde er zudem IC4A-Meister über 880 Yards.

John Paul Jones graduierte 1913 an der Cornell University.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • John Paul Jones — ist der Name folgender Personen: John Paul Jones (Seefahrer) (1747–1792), Seefahrer und amerikanischer Freiheitskämpfer John Paul Jones (Leichtathlet) (1890–1970), US amerikanischer Mittelstreckenläufer John Paul Jones (Musiker) (* 1946),… …   Deutsch Wikipedia

  • Jones (Familienname) — Jones ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des John“ (englisch) oder „Sohn des Ioan“ (walisisch). Varianten Johns Johnson, Jonson Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A …   Deutsch Wikipedia

  • John Jones — ist der Name folgender Personen: John Jones, eigentlicher Name von John Jones Maesygarnedd ( 1597–1660), walisischer Attentäter John Jones (Siedler) ( 1808–1869), neuseeländischer Siedler John Jones (Baseballspieler) (1901–1956), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Robeson — Gordon Parks: Paul Robeson, Juni 1942 (FSA/OWISammlung) Paul LeRoy Robeson [ˈɹoʊ̯bsn̩] (* 9. April 1898 in Princeton, New Jersey; † 23. Januar 1976 in …   Deutsch Wikipedia

  • Dean Smith (Leichtathlet) — Dean Smith (Finis Dean Smith; * 15. Januar 1932 in Breckenridge, Texas) ist ein ehemaliger US amerikanischer Sportler. Zunächst wurde er als Sprinter Staffel Olympiasieger, danach war er Footballspieler. Nach dem Ende seiner sportlichen Karriere… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Jon — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 1946 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | ► ◄◄ | ◄ | 1942 | 1943 | 1944 | 1945 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 3. Jänner — Der 3. Januar (in Österreich und Südtirol: 3. Jänner) ist der 3. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 362 (in Schaltjahren 363) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Norman Taber — Leichtathletik Gold …   Deutsch Wikipedia

  • 18. Juli — Der 18. Juli ist der 199. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 200. in Schaltjahren), somit bleiben 166 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juni · Juli · August 1 2 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.