Königliche Gewächshäuser in Laken


Königliche Gewächshäuser in Laken
Innenansicht des "Jardin d'hiver"

Die Königlichen Gewächshäuser in Laken (französisch Serres Royales de Laeken, niederländisch Koninklijke Serres van Laken) sind ein riesiger Komplex von monumentalen Gewächshäusern im Park des Schlosses Laken in Brüssel und eine der Touristenattraktionen der Stadt. Der Komplex wurde von den belgischen König Leopold II. in Auftrag gegeben und von Alphonse Balat entworfen. Der Komplex wurde zwischen 1874 und 1895 gebaut. Mit der sogenannten 'Eisenkirche', ein überdachtes Gewächshaus, dass ursprünglich als königliche Kapelle dienen sollte, wurde er fertiggestellt. Die Gesamtfläche beträgt 2,5 Hektar. 800.000 Liter Öl werden jährlich benötigt, um die Gebäude zu heizen.

Der Komplex kann nur von April bis Mai während einer zweiwöchigen Zeitspanne besucht werden. Zu dieser Zeit sind die meisten Blumen in Blüte.

Gallery

Weblinks

50.8885984.360692

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laken (Belgien) — Das Atomium in Laken …   Deutsch Wikipedia

  • Kirche Notre-Dame de Laeken — Dieser Artikel behandelt den Stadtteil Laken der Stadt Brüssel, welche gemeinsam mit 18 anderen Gemeinden der Region Brüssel Hauptstadt ein zusammenhängendes städtisches Siedlungsgebiet bildet. Für alle Artikel um das Thema Brüssel, siehe Brüssel …   Deutsch Wikipedia

  • Laeken — Dieser Artikel behandelt den Stadtteil Laken der Stadt Brüssel, welche gemeinsam mit 18 anderen Gemeinden der Region Brüssel Hauptstadt ein zusammenhängendes städtisches Siedlungsgebiet bildet. Für alle Artikel um das Thema Brüssel, siehe Brüssel …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.