Oscar Rolando Cantuarias Pastor


Oscar Rolando Cantuarias Pastor
Oscar Cantuarias Pastor

Oscar Rolando Cantuarias Pastor (* 13. Mai 1931 in Ascope (La Libertad); † 8. November 2011 in Lima[1]) war ein peruanischer Geistlicher und römisch-katholischer Erzbischof von Piura.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Oscar Cantuarias Pastor studierte Philosophie und Theologie am Priesterseminar Santo Toribio de Mogrovejo in Lima. Er empfing am 17. Dezember 1955 die Priesterweihe und wurde in das Erzbistum Lima inkardiniert. 1958 wechselte er als Seelsorger in das Bistum Huacho. In Rom absolvierte er ein Studium der Religionssoziologie.

Papst Paul VI. ernannte ihn am 5. Oktober 1973 zum Bischof von Tacna. Der Erzbischof von Lima, Juan Kardinal Landázuri Ricketts OFM, weihte ihn am 2. Dezember desselben Jahres zum Bischof; Mitkonsekratoren waren Leonardo José Rodriguez Ballón OFM, Erzbischof von Arequipa, und Lorenzo León Alvarado OdeM, Bischof von Huacho. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 9. September 1981 zum Erzbischof von Piura. 1982/83 hatte er mit den verheerenden Folgen des El Niño in seinem Bistum zu kämpfen.[2] Er war Gastgeber von Papst Johannes Paul II. während dessen Auslandsreise in Peru 1985.[2] 1990 war er Initiator der ersten Synode in Peru unter dem Motto "Lasst uns gemeinsam die Kirche bauen" (Construyamos Juntos Nuestra Iglesia).[2]

Am 11. Juli 2006 nahm Papst Benedikt XVI. sein altersbedingtes Rücktrittsgesuch an. Er starb an den Folgen einer Herzoperation[1] und wurde auf dem Friedhof San Miguel Arcángel nahe der Kathedrale von Piura bestattet.

Wirken

Erzbischof Oscar Cantuarias Pastor engagierte sich für die Frente de Defensa de los Intereses de Piura und setzte sich gegen die Ausbeutung des Landes und deren Bodenschätze zum Nachteil seiner Bewohner ein. Während des Bewaffneten Kampfes des Sendero Luminoso ("Leuchtender Pfad") führte er Märsche gegen den Terror an. Während des Konflikts zwischen Peru und Ecuador initiierte er einen Friedensmarsch.[3]

Am 26. Januar 2007, während der 89. Vollversammlung der peruanischen Bischofskonferenz (CEP), erhielt er für seine Dienste im Namen der Kirche in Peru die Goldmedaille von Santo Toribio de Mogrovejo.[4]

Weblinks

  • Eintrag zu Oscar Rolando Cantuarias Pastor auf catholic-hierarchy.org (englisch)

Einzelnachweise

  1. a b „Fallece Mons. Cantuarias, Arzobispo Emérito de Piura en Perú“, aciprensa.com, 8. November 2011
  2. a b c „Biografía de Monseñor Oscar Cantuarias Pastor (1931 - 2011)“, El Regional Piuria, 9. November 2011
  3. „Pesar por la muerte de monseñor Oscar Cantuarias“, El Tiempo, 9. November 2011
  4. „Fallece monseñor Oscar Cantuarias Pastor, arzobispo emérito de Piura“, andina.com.pe, 8. November 2011


Vorgänger Amt Nachfolger
Alfonso Zaplana Bellizza Bischof von Tacna
1973–1981
Oscar Julio Alzamora Revoredo SM
Fernando Vargas Ruiz de Somocurcio S.J. Erzbischof von Piura
1981–2006
José Antonio Eguren Anselmi SCV

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oscar Rolando Cantuarias Pastor — (13 May 1931 – 8 November 2011) was the Roman Catholic archbishop of the Roman Catholic Archdiocese of Piura, Peru. Cantuaris Pastor was born in Ascope. Ordained to the pristhood in 1955, he became a bishop in 1973. He retired as archbishop… …   Wikipedia

  • Oscar Cantuarias — Arzobispo Emérito de Piura Ordenación 14 de julio de 1946 Consagración episcopal 2 de diciembre de 1973 por …   Wikipedia Español

  • Décès en novembre 2011 — Décès 1992 | 1996 | 1997 | 1998 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Décès en 2011 : ← Janvier Février Mars Avril Mai …   Wikipédia en Français

  • Nekrolog 2011 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2011 | Literaturjahr 2011 Dies ist eine Liste kürzlich verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Tacna y Moquegua — Basisdaten Staat Peru Metropolitanbistum Erzbistum Arequipa …   Deutsch Wikipedia

  • Deaths in 2011 — Contents 1 November 2011 1.1 23 …   Wikipedia

  • Епархия Такна-и-Мокегуа — Dioecesis Tacnensis et Moqueguensis …   Википедия

  • Roman Catholic Archdiocese of Piura — Infobox Diocese| jurisdiction=Archdiocese name= Piura latin=Archidioecesis Piurensis country= Peru rite=Latin Rite cathedral = Catedral de San Miguel Arcángel ( Cathedral of St. Michael the Archangel ) cocathedral = area= 33,510 population= 1,302 …   Wikipedia

  • Erzbistum Piura — Basisdaten Staat Peru Diözesanbischof José Antonio Eguren Anselmi SCV …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Thomas Turley Murphy — Most Reverend Daniel T. Murphy, OSA, DD Bishop of Chulucanas Church Roman Catholic Church See Chulucanas In Office October 28, 2000 Present Predecesso …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.