Peter Jones (Rugbyspieler)


Peter Jones (Rugbyspieler)
Peter Jones
Spielerinformationen
Voller Name Peter Frederick Hilton Jones
Geburtstag 24. März 1932
Geburtsort Kaitaia, Neuseeland
Sterbedatum 7. Juni 1994
Sterbeort Waipapakauri, Neuseeland
Größe 188cm
Spitzname Kūmara, Tiger
Verein
Verein verstorben
Position Flügelstürmer
Nummer Acht
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
Awanui RFC
Provinz
Provinz verstorben
Position Flügelstürmer
Nummer Acht
Provinzen als Aktiver
Jahre Provinz Spiele (Punkte)
1950 - 1961 North Auckland RFU
79
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
1954 - 1960 Neuseeland 11 (6)

Stand: 12. August 2010

Peter Frederick Hilton Jones (* 24. März 1932 in Kaitaia, Neuseeland; † 7. Juni 1994 in Waipapakauri, Neuseeland) war ein neuseeländischer Rugby-Union-Spieler auf der Position des Flügelstürmers und der Nummer Acht.

Jones ging auf dem Kaitaia College zur Schule, wo er 1946 und 1947 in dessen erster Rugbyauswahl spielte. Nach seinem Schulabschluss wurde er ein hauptberuflicher Fischer. 1950 debütierte er als Achtzehnjähriger in der Auswahlmannschaft des Provinzverbandes North Auckland Rugby Football Union. Noch im selben Jahr spielte er für seine Provinz gegen die in Neuseeland tourenden British and Irish Lions und gewann mit ihr den Ranfurly Shield gegen South Canterbury. In der Folge konnte Jones mit North Auckland den Shield zweimal erfolgreich verteidigen, bevor man ihn 1951 an Waikato verlor. In späteren Jahren führte er seine Provinz regelmäßig als Mannschaftskapitän an.

1953 wurde er zum ersten Mal in den Kader der neuseeländischen Nationalmannschaft (All Blacks) für deren Europatour 1953/54 berufen. Sein Länderspieldebüt gab er am 30. Januar 1954 gegen England. Dieses Spiel gewannen die All blacks mit 5:0. Zuvor spielte er auf der Tour nur gegen britische sowie irische Vereins- und diverse Auswahlmannschaften. Aufgrund der starken Konkurrenz absolvierte er sein einziges anderes Länderspiel der Tour gegen Schottland.

1955 gewann er mit den All Blacks den Bledisloe Cup gegen Australien (Wallabies). Jones' größter Erfolg im Rugby war jedoch der Gewinn der Länderspielserie gegen die in Neuseeland tourende südafrikanische Nationalmannschaft (Springboks) 1956. Wegen Verletzungsproblemen wurde er erst in den letzten beiden der vier Länderspiele eingesetzt, nachdem die All Blacks zuvor das erste Spiel gewonnen hatten und das zweite Unentschieden endete. Er wurde zum gefeierten Volkshelden, als er im vierten und letzten Länderspiel der Tour durch einen 30m-Sprint nach einer Gasse den Versuch legte, der die Länderspielserie endgültig für die All Blacks entschied. Es war das erste Mal, dass Südafrika eine solche Serie im Rugby gegen ein anderes Land verlor.

Direkt nach dem Spiel sorgte Jones für einen kleinen Skandal im prüden Neuseeland der 1950er Jahre, da er einem Radioreporter, auf die Frage wie er sich nun fühle, live unverblümt antwortete:

I'm absolutely buggered.
(Ich bin total im Arsch.)

Trotz des enormen Ruhmes, den er durch seinen Versuch gegen die Springboks und den Gewinn der Serie erlangte, konnte er sich verletzungsbedingt aber nie wirklich in der Nationalmannschaft durchsetzen. So konnte er 1957 kein einziges Länderspiel absolvieren. Ein Jahr später lief er dafür in allen drei Länderspielen gegen Australien auf und verteidigte mit Neuseeland den Blesisloe Cup. 1959 spielte er im ersten Länderspiel gegen die in Neuseeland tourenden British and Irish Lions, verletzte sich dabei jedoch so stark, dass er danach nicht mehr richtig am Spielverlauf teilnehmen konnte. Damals waren Auswechselungen auch nach schwereren Verletzungen verboten. Diese Verletzung beendete für ihn ebenfalls die restliche Länderspielserie. Während der Tour der All Blacks in Südafrika 1960 hatte Jones erneut mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Er lief für die All Blacks nur in einem Länderspiel gegen die Springboks auf, was die Neuseeländer auch noch mit 0:13 verloren. 1961 trat er vom aktiven Rugbysport zurück. Anschließen engagierte er sich noch im Vorstand der North Auckland RFU.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peter Jones — ist der Name folgender Personen: Peter Jones (Missionar) (Kahkewāquonāby, Desagondensta; 1802–1856), kanadischer Missionar, Übersetzer und Autor Peter Jones (Schauspieler) (1920–2000), britischer Schauspieler und Drehbuchautor Peter Jones… …   Deutsch Wikipedia

  • Jones (Familienname) — Jones ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des John“ (englisch) oder „Sohn des Ioan“ (walisisch). Varianten Johns Johnson, Jonson Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A …   Deutsch Wikipedia

  • Berwyn Jones — Medaillenspiegel Leichtathletik Wales  Wales Vereinigtes Konigreich  Vereinig …   Deutsch Wikipedia

  • Gareth Thomas (Rugbyspieler) — Gareth Thomas Spielerinformationen Voller Name Gareth Thomas Geburtstag 25. Juli 1974 Geburtsort Sarn, Wales …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Jon — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Casnewydd — City of Newport Verwaltungssitz Newport Fläche 190 km² Einwohner (2006) 139.600 Walisischsprachige 13,4 % …   Deutsch Wikipedia

  • GB-NWP — City of Newport Verwaltungssitz Newport Fläche 190 km² Einwohner (2006) 139.600 Walisischsprachige 13,4 % …   Deutsch Wikipedia

  • Newport (Monmouthshire) — City of Newport Verwaltungssitz Newport Fläche 190 km² Einwohner (2006) 139.600 Walisischsprachige 13,4 % …   Deutsch Wikipedia

  • Ospreys — Voller Name Ospreys Gegründet 2003 Stadion Liberty Stadium Plät …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Londoner Persönlichkeiten — London ist der Geburtsort zahlreicher prominenter Persönlichkeiten. Diese Liste zählt Personen auf, die im Großraum London geboren wurden. Es werden alle Gebiete berücksichtigt, die seit 1965 zum Verwaltungsgebiet Greater London gehören. Dazu… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.