Robert Neill

Robert Neill

Robert Neill (* 12. November 1838 bei Desha, Independence County, Arkansas; † 16. Februar 1907 in Batesville, Arkansas) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1893 und 1897 vertrat er den sechsten Wahlbezirk des Bundesstaates Arkansas im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Robert Neill besuchte die öffentlichen Schulen seiner Heimat und erlernte danach den Beruf des Landvermessers. Im August 1860 begann er im Independence County in diesem Beruf zu arbeiten. Während des Bürgerkrieges war er Soldat in der Armee der Konföderierten Staaten, in deren Reihen er es bis zum Captain brachte. Nach dem Krieg war Robert Neill von 1866 bis 1868 als Gerichtsdiener am Bezirksgericht im Independence County tätig. Gleichzeitig studierte er Jura. Nach seiner 1868 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er ab 1872 in Batesville in diesem Beruf zu arbeiten. Neill war bis 1882 auch Mitglied der Miliz von Arkansas und brachte es dort bis zum Brigadegeneral.

Neill war Mitglied der Demokratischen Partei und im Jahr 1868 Delegierter zur Democratic National Convention in New York. Auf dem Parteitag in Arkansas im selben Jahr fungierte er als dessen Vizepräsident. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1892 wurde Neill im neugeschaffenen sechsten Distrikt von Arkansas in das US-Repräsentantenhaus in Washington gewählt. Nach einer Wiederwahl im Jahr 1894 konnte er bis zum 3. März 1897 zwei Legislaturperioden im Kongress absolvieren. Für die Wahlen des Jahres 1896 wurde er von seiner Partei nicht erneut nominiert. Nach seinem Ausscheiden aus dem Kongress arbeitete Neill wieder als Anwalt. Zwischen 1899 und 1900 war er Vorsitzender des Eisenbahnausschusses von Arkansas. Robert Neill starb im Februar 1907 in Batesville und wurde dort auch beigesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Robert Neill — (November 12, 1838 February 16, 1907) was a U.S. Representative from Arkansas.Born near Desha, Arkansas, Neill attended the common schools. Took a course in land surveying under a tutor in Ohio in 1859.Neill was elected county surveyor of his… …   Wikipedia

  • Robert Neill — Infobox Rugbyman Robert Neill Pas d image ? Cliquez ici. Fiche d identité N …   Wikipédia en Français

  • Neill — ist der Familienname folgender Personen: Alec Neill (* 1950), neuseeländischer Politiker Alexander Sutherland Neill (1883–1973), schottischer Reformpädagoge Bill Neill (* 1959), US amerikanischer Footballspieler Billy Neill (* 1929), nordirischer …   Deutsch Wikipedia

  • Robert N. McGarvey — Robert Neill McGarvey (August 14, 1888 June 28, 1952) was a Republican member of the United States House of Representatives from Pennsylvania.Robert McGarvey was born in Philadelphia, PA. He attended the University of Pennsylvania Business… …   Wikipedia

  • Robert J. O'Neill — Robert John O Neill AO (born 5 November 1936) is Chair of the International Academic Advisory Committee at the United States Studies Centre at the University of Sydney, was director of the International Institute for Strategic Studies, based in… …   Wikipedia

  • Robert Hanssen — Saltar a navegación, búsqueda Robert Hanssen Robert Philip Hanssen (nacido el 18 de abril de 1944) es un ex agente estadounidense del FBI que espió para la Unión Soviética (y posteriormente para la Rusia post …   Wikipedia Español

  • Robert Devereux, 2nd Earl of Essex — (10 November 1566 ndash; 25 February 1601), a favourite of Queen Elizabeth I of England, is the best known of the many holders of the title Earl of Essex. He was a military hero and royal favourite, but following a poor campaign against Irish… …   Wikipedia

  • Robert Monro — of the Munros of Obsdale family (died 1680), was a famous Scottish General, from the Clan Munro of Ross shire. He was a grandson of chief Robert Mor Munro, 15th Baron of Foulis, through his third son George Munro, 1st of Obsdale. However Robert s …   Wikipedia

  • Robert the Bruce — Robert Bruce redirects here. For other uses, see Robert Bruce (disambiguation). The Bruce redirects here. For other uses, see Bruce (disambiguation). Robert I King of Scots Reign 1306–1329 Coronation …   Wikipedia

  • Neill Smith Brown — (* 18. April 1810 im Giles County, Tennessee; † 30. Januar 1886) war ein US amerikanischer Politiker und 14. Gouverneur von Tennessee. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.