Christopher Hogwood


Christopher Hogwood

Christopher Hogwood, CBE (* 10. September 1941 in Nottingham/England) ist ein international bekannter Dirigent und Cembalist.

Hogwood studierte Musik am Pembroke College in Cambridge. Er war Schüler von Raymond Leppard und Stanley Thurston, Rafael Puyana und Gustav Leonhardt. Nach einem einjährigen Stipendium in Prag wurde er Cembalist des Early Music Consort in London, einem Ensemble, das mit großem Erfolg auch Musik der Renaissance zur Aufführung bringt.

1973 gründete er die Academy of Ancient Music, ein auf historischen Instrumenten spielendes Orchester, das sich besonders um die historische Aufführungspraxis verdient macht. Seit 1981 dirigiert er große Orchester in den USA und leitet dort Opernaufführungen. Im Jahre 1992 wurde er Professor für Alte Musik an der Royal Academy of Music in London. Hogwood schrieb mehrere Bücher, so etwa einen grundlegenden musikalischen Führer über die Triosonate und eine Biographie von Georg Friedrich Händel.

Werke

  • Georg Friedrich Händel. Eine Biographie, Insel Verlag, Frankfurt/M. 2000, ISBN 3-458-34355-5.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christopher Hogwood — Christopher Jarvis Haley Hogwood CBE, MA (Cantab), HonMusD (Cantab), born 10 September 1941, Nottingham, is an English conductor, harpsichordist, writer and musicologist, well known as the founder of the Academy of Ancient Music. Contents 1… …   Wikipedia

  • Christopher Hogwood — Christopher Jarvis Haley Hogwood est un claveciniste, chef d orchestre, musicologue et homme de radio britannique, né le 10 septembre 1941 à Nottingham (Angleterre). Il est un spécialiste reconnu de la musique baroque. Biographie Il a étudié la… …   Wikipédia en Français

  • Christopher Hogwood — Christopher Jarvis Haley Hogwood, CBE (10 de septiembre de 1941) es un director de orquesta británico y clavicembalista muy conocido. Biografía Christopher Hogwood nació en Nottingham. Estudió música y literatura clásica en el Pembroke College,… …   Wikipedia Español

  • Hogwood — Christopher Hogwood, CBE (* 10. September 1941 in Nottingham/England) ist ein international bekannter Dirigent und Cembalist. Hogwood studierte Musik am Pembroke College in Cambridge. Er war Schüler von Raymond Leppard und Stanley Thurston,… …   Deutsch Wikipedia

  • Christopher — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Hogwood —   [ hɔgwʊd ], Christopher, britischer Cembalist, Dirigent und Musikwissenschaftler, * Nottingham 10. 9. 1941; studierte in Cambridge und Prag, u. a. bei G. Leonhardt. 1967 gründete er mit dem Flötisten D. Munrow das Early Music Consort für… …   Universal-Lexikon

  • Hogwood — /ˈhɒgwʊd/ (say hogwood) noun Christopher Jarvis Haley, born 1941, British musician and conductor; director of the Academy of Ancient Music from 1973 …   Australian English dictionary

  • Emma Kirkby — Pays d’origine  Royaume Uni Activité principale …   Wikipédia en Français

  • Georg Friedrich Händel — Retrato de Händel, por Balthassar Denner, 1727, Museo de la ciudad de Londres Nacim …   Wikipedia Español

  • James Bowman (contretenor) — James Bowman (contreténor) James Bowman Naissance 6 novembre 1941 Oxford,  Royaume Uni Activité principale artiste lyrique …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.