William Carey Jones

William Carey Jones

William Carey Jones (* 5. April 1855 in Remsen, Oneida County, New York; † 14. Juni 1927 in Spokane, Washington) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1897 und 1899 vertrat er den Bundesstaat Washington im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

William Jones besuchte die öffentlichen Schulen seiner Heimat und danach das West Salem Seminary in Wisconsin. Nach einem anschließenden Jurastudium an der University of Wisconsin in Madison und seiner im Jahr 1876 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in Madelia (Minnesota) in seinem neuen Beruf zu arbeiten. In den Jahren 1882 und 1883 war er auch juristischer Vertreter dieses Ortes. Im Jahr 1883 zog Jones in das Washington-Territorium, wo er sich in Cheney niederließ und als juristischer Vertreter dieses Ortes arbeitete. Seit 1887 war Jones in Spokane ansässig. Zwischen 1886 und 1889 war er Staatsanwalt im zwölften juristischen Bezirk des Washington-Territoriums. Nach der Gründung des Bundesstaates Washington wurde Jones zwischen 1889 und 1897 Attorney General des neuen Staates.

Politisch war Jones damals Mitglied der Republikanischen Partei. Zwischen 1884 und 1894 nahm er als Delegierter an allen regionalen Parteitagen in seinem Territorium bzw. Bundesstaat teil. Innerhalb seiner Partei gehörte er der sogenannten Silber-Fraktion an, die Silber als Währungsgrundlage bevorzugte. Bei den staatsweit abgehaltenen Kongresswahlen des Jahres 1896 wurde Jones für das erste Abgeordnetenmandat von Washington in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 4. März 1897 die Nachfolge von Samuel C. Hyde antrat. Da er bei den Wahlen des Jahres 1898 nicht bestätigt wurde, konnte er bis zum 3. März 1899 nur eine Legislaturperiode im Kongress absolvieren. Diese war von den Ereignissen des Spanisch-Amerikanischen Krieges geprägt. Damals kamen auch die Philippinen und die Hawaiiinseln unter amerikanische Verwaltung.

Nach seinem Ausscheiden aus dem US-Repräsentantenhaus wechselte Jones zur Demokratischen Partei. Zwischen 1904 und 1924 war er Delegierter auf allen regionalen Parteitagen der Demokraten im Staat Washington. In diesen Jahren war er beruflich wieder als Anwalt tätig. William Jones starb am 14. Juni 1927 in Spokane.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William Carey Jones — (April 5, 1855 June 14, 1927) was a U.S. Representative from Washington.Born in Remsen, New York, Jones attended the public schools, the West Salem (Wisconsin) Seminary, and was graduated from the law department of the University of Wisconsin at… …   Wikipedia

  • William Carey Jones — (5 avril 1855 14 juin 1927) fut membre de la Chambre des Représentants des États Unis à Washington. Il fut élu Républicain d Argent à la 55e session du Congrès des États Unis du 4 mars 1897 au 3 mars 1899 et fut le doyen du Département de… …   Wikipédia en Français

  • William Teopilus Jones — William Theopilus Jones (* 20. Februar 1842 in Corydon, Harrison County, Indiana; † 9. Oktober 1882 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1871 und 1873 vertrat er das Wyoming Territorium als Delegierter im …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Carey Jones — (born Cardiff, Wales, 1974) is a baritone opera singer. EducationJones attended Ysgol Gymraeg Melin Gruffydd (primary school, ages 4 11) and Ysgol Gyfun Gymraeg Glantaf (secondary school, ages 11 18). He then studied Physics at The Queen s… …   Wikipedia

  • William Jones — is the name of: Academics and authors*William Jones (mathematician) (1675 ndash;1749), Welsh mathematician who proposed the use of the symbol π *William Jones (optician) (1763 1831), English optics manufacturer and instrument maker. *Sir William… …   Wikipedia

  • Jones (Familienname) — Jones ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des John“ (englisch) oder „Sohn des Ioan“ (walisisch). Varianten Johns Johnson, Jonson Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A …   Deutsch Wikipedia

  • William Jones — ist der Name folgender Personen: William Jones (Boxer) genannt Gorilla Jones, (1902−1982), US amerikanischer Boxer, Weltmeister im Mittelgewicht William Jones (Indologe) (1746–1794), britischer Indologe William Jones (Mathematiker) (1675–1749),… …   Deutsch Wikipedia

  • William Randolph Steele — (* 24. Juli 1842 in New York City; † 30. November 1901 in Deadwood, South Dakota) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1873 und 1877 vertrat er als Delegierter das Wyoming Territorium im US Repräsentantenhaus. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe… …   Deutsch Wikipedia

  • Carey Baptist Grammar School — Infobox Aust school private name = Carey Baptist Grammar School motto = la. Animo et Fide ( By Courage and Faith ) established = 1923cite web |url=http://www.seek.co.uk/advhomes/careybap/9263269 1.htm |title=Carey Baptist Grammar School… …   Wikipedia

  • William Demarest — Avec Cheryl Walker dans Le Cabaret des étoiles (1943) …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.