Äußere Schwarze Schneid


Äußere Schwarze Schneid
Äußere Schwarze Schneid
Die Äußere Schwarze Schneid von Norden, vom Gaislachkogel aus

Die Äußere Schwarze Schneid von Norden, vom Gaislachkogel aus

Höhe 3.255 m ü. A.
Lage Tirol, Österreich
Gebirge Ötztaler Alpen
Geographische Lage 46° 56′ 15″ N, 10° 57′ 9″ O46.937510.95253255Koordinaten: 46° 56′ 15″ N, 10° 57′ 9″ O
Äußere Schwarze Schneid (Tirol)
Äußere Schwarze Schneid

Die Äußere Schwarze Schneid (auch Äußere Schwarze Schneide) ist ein 3255 m hoher Berg[1] in den Ötztaler Alpen in Tirol, Österreich. Er befindet sich südwestlich des Gaislachkogels und nördlich des Venter Tals, einem Seitental des Ötztals. Der Talort, von dem die Äußere Schwarze Schneid erreicht werden kann, ist Sölden.

Die Äußere Schwarze Schneid ist gut vom Ötztaler Gletscherskigebiet und von der Ötztaler Gletscherstraße zu sehen. Westlich beziehungsweise südwestlich des Gipfels befinden sich der Rettenbachferner und der Tiefenbachferner, die mit Skiliften erschlossen sind. Auch auf den benachbarten Gaislachkogel führt eine Seilbahn.

Durch den Berg führt der höchstgelegene Tunnel Europas, der ein Teil der Ötztaler Gletscherstraße ist und zum Tiefenbachferner führt.

Einzelnachweise

  1. Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gaislachkogel — Der Gipfel des Gaislachkogels von der Bergstation der Gaislachkogelbahn Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Dune (Vögel) — Verschiedene Vogelfedern Federn (lat. Pennae, Singular Penna) sind auf der Außenhaut der Vögel wachsende, im fertigen Zustand leblose Gebilde aus Keratin, die die wesentliche äußere Hülle, das Gefieder oder Federkleid, bilden. Federn schützen die …   Deutsch Wikipedia

  • Evolution der Vogelfeder — Verschiedene Vogelfedern Federn (lat. Pennae, Singular Penna) sind auf der Außenhaut der Vögel wachsende, im fertigen Zustand leblose Gebilde aus Keratin, die die wesentliche äußere Hülle, das Gefieder oder Federkleid, bilden. Federn schützen die …   Deutsch Wikipedia

  • Feder — Verschiedene Vogelfedern Federn (lateinisch pennae, Singular penna) sind auf der Außenhaut der Vögel wachsende, im fertigen Zustand leblose Gebilde aus Keratin, die die wesentliche äußere Hülle, das Gefieder oder Federkleid …   Deutsch Wikipedia

  • Federast — Verschiedene Vogelfedern Federn (lat. Pennae, Singular Penna) sind auf der Außenhaut der Vögel wachsende, im fertigen Zustand leblose Gebilde aus Keratin, die die wesentliche äußere Hülle, das Gefieder oder Federkleid, bilden. Federn schützen die …   Deutsch Wikipedia

  • Federflur — Verschiedene Vogelfedern Federn (lat. Pennae, Singular Penna) sind auf der Außenhaut der Vögel wachsende, im fertigen Zustand leblose Gebilde aus Keratin, die die wesentliche äußere Hülle, das Gefieder oder Federkleid, bilden. Federn schützen die …   Deutsch Wikipedia

  • Federkleid — Verschiedene Vogelfedern Federn (lat. Pennae, Singular Penna) sind auf der Außenhaut der Vögel wachsende, im fertigen Zustand leblose Gebilde aus Keratin, die die wesentliche äußere Hülle, das Gefieder oder Federkleid, bilden. Federn schützen die …   Deutsch Wikipedia

  • Federrain — Verschiedene Vogelfedern Federn (lat. Pennae, Singular Penna) sind auf der Außenhaut der Vögel wachsende, im fertigen Zustand leblose Gebilde aus Keratin, die die wesentliche äußere Hülle, das Gefieder oder Federkleid, bilden. Federn schützen die …   Deutsch Wikipedia

  • Gefieder — Verschiedene Vogelfedern Federn (lat. Pennae, Singular Penna) sind auf der Außenhaut der Vögel wachsende, im fertigen Zustand leblose Gebilde aus Keratin, die die wesentliche äußere Hülle, das Gefieder oder Federkleid, bilden. Federn schützen die …   Deutsch Wikipedia

  • Plumologie — Verschiedene Vogelfedern Federn (lat. Pennae, Singular Penna) sind auf der Außenhaut der Vögel wachsende, im fertigen Zustand leblose Gebilde aus Keratin, die die wesentliche äußere Hülle, das Gefieder oder Federkleid, bilden. Federn schützen die …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.