Clint Jones

Clint Jones

Clint Jones (* 5. Oktober 1984 in Monroe, Wisconsin) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Skispringer.

Er startete für den Verein Steamboat Springs. Sein Weltcupdebüt gab er am 26. Februar 2000 in Iron Mountain (USA); bisher beste WC Platzierung war ein 9. Platz in Kuopio (FIN) im Jahr 2001. Clint mag Grossschanzen (sein Favorit ist Kuusamo) und liebt das Skifliegen besonders. Seine Vorbilder sind Janne Ahonen und Kazuyoshi Funaki. Zusammen mit Alan Alborn bildete er jahrelang ein Zwei-Mann-Weltcupteam, bis dieser 2007 seine Karriere beendete. Da der US-Skiverband daraufhin die finanziellen Zuwendungen an das Team einstellte, musste Jones seine Karriere ebenfalls beenden und arbeitet seitdem als Jugendtrainer in Park City. In seiner Freizeit spielt er Gitarre, geht gerne campen und jagen. Er hat einen Bruder und eine Schwester.

Erfolge

  • 4 Siege im Continentalcup (am 2. Januar 2002 in Innsbruck, am 28. & 29. September 2002 sowie am 23. Juli 2004 in Utah Olympic Park, USA)
  • Gesamtzweiter beim Sommer Grand Prix 2002

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Clint Jones — Personal information Full name Clint Jones Born October 5, 1984 (1984 10 05) (age …   Wikipedia

  • Clint Jones — Naissance 5 octobre 1984 Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Clint — ist ein männlicher Vorname. Träger des Vornamens sind: Clint Bajada (* 1982), maltesischer TV und Radio Moderator Clint Bajakian, Komponist von Computerspielmusik Clint Barmes (* 1979), US amerikanischer Baseballspieler Clint Benedict (1894–1976) …   Deutsch Wikipedia

  • Jones (Familienname) — Jones ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des John“ (englisch) oder „Sohn des Ioan“ (walisisch). Varianten Johns Johnson, Jonson Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A …   Deutsch Wikipedia

  • Clint — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Clint est un prénom masculin anglais, diminutif de Clinton. Personnes portant ce prénom Clint Bajakian, compositeur américain. Clint Benedict (1892 1976) …   Wikipédia en Français

  • Clint Dempsey — Clint Dempsey, representing the United States at the 2011 CONCACAF Gold Cup semi final match against Panama Personal information …   Wikipedia

  • Clint Buchanan — Jerry verDorn as Clint Buchanan One Life to Live Portrayed by Clint Ritchie Jerry verDorn …   Wikipedia

  • Clint Bajakian — Naissance vers 1965 Lieux de résidence Massachusetts, Californie Activité principale Compositeur et directeur artistique pour l industrie vidéoludique Lieux d activité Californie Années d activité Depuis 1991 Formation …   Wikipédia en Français

  • Clint Murchison, Jr. — Clint Murchinson, Jr. Born September 12, 1923 Dallas, Texas, United States Died March 30, 1987 (age 63) Dallas, Texas, United States Cause of death Pneumonia Resting place Spa …   Wikipedia

  • Clint Tracy — Member of the Missouri House of Representatives from the 158th district Incumbent Assumed office January 7, 2009 Preceded by Mary Kasten Personal details …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.