Continuous Function Chart


Continuous Function Chart

Der Continuous Function Chart ist eine Programmiersprache für Speicherprogrammierbarer Steuerungen (SPS). Obwohl sie keine der in der IEC 61131-3-Norm definierten Sprachen ist, stellt sie eine gängige Erweiterung von IEC-Programmierumgebungen dar.

Ihr Hauptanwendungsgebiet liegt vor allem in der Prozessleittechnik, weil sich die dort auftretenden, komplexen Steuerungs- und Regelungsaufgaben sehr gut in CFC abbilden lassen.

CFC Programmieren

CFC ist eine graphische Programmiersprache, in der Funktionsblöcke miteinander verschaltet werden, anstatt eine Abfolge von textuellen Befehlen einzugeben wie bei klassischen Programmiersprachen. Als Vorbild sind dabei Schaltpläne aus der Hardwareentwicklung zu sehen. Diese Darstellung eines Programms kommt Entwicklern von Steuerungssoftware entgegen, deren technischer Hintergrund typischerweise eher aus der Elektrotechnik stammt.

CFC kann als eine Erweiterung der Funktionsbaustein-Sprache betrachtet werden, in der keine strikte zeilenweise Abarbeitung von links oben nach rechts unten erzwungen wird, die Funktionsblöcke frei positionierbar sind und der Programmierer mehr Möglichkeiten zur Verknüpfung von Ein- und Ausgängen hat.

Die einzelnen Funktionsblöcke sind selbst oft in anderen SPS-Sprachen wie AWL oder Strukturierter Text verfasst und können vom Hersteller des Automatisierungssystems als Standardbausteine mitgeliefert oder vom Anwender selbst verfasst werden.

Viele Prozessleitsysteme verfügen auch über eine Visualisierung. Deshalb sind bei Bausteinen, die mit dem Benutzer der Anlage kommunizieren (Bedienung und/oder Anzeige von Zuständen), oft schon Faceplates (Visualisierungs-Bilder) integriert, die auf kompatiblen Visualisierungssystemen komfortabel weiterverwendet werden können.

Durch den höheren Abstraktionsgrad sind die übersetzten Programme bei CFC um einiges umfangreicher als bei hardwarenäheren Sprachen wie AWL. Dies kann bei komplexen Programmen unter Umständen zu Problemen mit dem in der Steuerung verfügbaren Arbeitsspeicher oder der Zykluszeit führen und die Verwendung einer leistungsfähigeren (teureren) Steuerung notwendig machen.

Verbreitung

Auch wenn CFC kein Teil der IEC-Norm ist kann er aufgrund seiner Verbreitung als De-facto-Norm betrachtet werden.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sequential function chart — (SFC) is a graphical programming language used for PLCs. It is one of the five languages defined by IEC 61131 3 standard. The SFC standard is defined in IEC 848, Preparation of function charts for control systems , and was based on GRAFCET.It can …   Wikipedia

  • Differentiable function — A differentiable function The absolute value function is not …   Wikipedia

  • Smooth function — A bump function is a smooth function with compact support. In mathematical analysis, a differentiability class is a classification of functions according to the properties of their derivatives. Higher order differentiability classes correspond to …   Wikipedia

  • Survival function — The survival function, also known as a survivor function or reliability function, is a property of any random variable that maps a set of events, usually associated with mortality or failure of some system, onto time. It captures the probability… …   Wikipedia

  • Likelihood function — In statistics, a likelihood function (often simply the likelihood) is a function of the parameters of a statistical model, defined as follows: the likelihood of a set of parameter values given some observed outcomes is equal to the probability of …   Wikipedia

  • Bar chart — See also: Histogram Example of a bar chart, with Country as the discrete data set. A bar chart or bar graph is a chart with rectangular bars with lengths proportional to the values that they represent. The bars can be plotted vertically or… …   Wikipedia

  • Control chart — One of the Seven Basic Tools of Quality First described by Walter A. Shewhart …   Wikipedia

  • Line chart — A Line chart is a type of graph created by connecting a series of data points together with a line. [http://www.investopedia.com/terms/l/linechart.asp Line chart] at investopedia.com.] Overview A line chart is a basic type of chart common in many …   Wikipedia

  • IEC 1131 — DIN EN 61131 Bereich Automatisierungstechnik Regelt Grundlagen Speicherprogrammierbarer Steuerungen Kurzbeschreibung …   Deutsch Wikipedia

  • IEC 61131 — DIN EN 61131 Bereich Automatisierungstechnik Regelt Grundlagen Speicherprogrammierbarer Steuerungen Kurzbeschreibung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.