Câmpulung Moldovenesc


Câmpulung Moldovenesc
Câmpulung Moldovenesc
Kimpolung
Moldvahosszúmező
Wappen von Câmpulung Moldovenesc
Câmpulung Moldovenesc (Rumänien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Bukowina
Kreis: Suceava
Koordinaten: 47° 32′ N, 25° 33′ O47.53083333333325.551388888889600Koordinaten: 47° 31′ 51″ N, 25° 33′ 5″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 600 m
Fläche: 24 km²
Einwohner: 19.992 (1. Juli 2007)
Bevölkerungsdichte: 833 Einwohner je km²
Postleitzahl: 725100
Telefonvorwahl: (+40) 02 30
Kfz-Kennzeichen: SV
Struktur und Verwaltung (Stand: 2008)
Gemeindeart: Munizipium
Bürgermeister: Gabriel-Constantin Șerban (PNL)
Postanschrift: Primăria Municipiului Câmpulung Moldovenesc, Str. 22 Decembrie nr. 2
RO-725100 Câmpulung Moldovenesc, jud. Suceava
Webpräsenz:
Politik
Mandate im Lokalrat: PD-L (6), PNL (6), PSD (2),
PNG-CD (1), Unabhängige (2)

Câmpulung Moldovenesc (deutsch Kimpolung oder (seltener) Kimpulung, ukrainisch Довге поле/Dowhe Pole ungarisch Moldvahosszúmező, veraltete rumänische Schreibweise Cîmpulung Moldovenesc) ist eine Stadt im Norden Rumäniens.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Câmpulung Moldovenesc

Die Stadt liegt an der Moldau und befindet sich im südlichen, zu Rumänien gehörenden Teil der Bukowina.

Geschichte und Gegenwart

Kimpolung wurde 1411 erstmals urkundlich erwähnt. Da es sich im nördlichen Teil des Fürstentums Moldau befand, fiel die Ortschaft 1775 an Österreich. Nach der Gründung des Kronlandes Bukowina fungierte Kimpolung als Bezirksstadt.

Durch die Niederlage Österreich-Ungarns im Ersten Weltkrieg wurde die Stadt Teil Großrumäniens. Der nördliche Teil der Bukowina fiel im Zuge des Zweiten Weltkrieges an die Sowjetunion.

Die starke jüdische Gemeinde von Kimpolung ist durch die Verschleppungen und Ermordungen in Transnistrien während des Zweiten Weltkrieges und die spätere Auswanderung nahezu verschwunden.

Bis in die unmittelbare Nachkriegszeit war Kimpolung Sitz einer Kreisverwaltung. Heute ist es mit etwa 20.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt im Kreis Suceava. Die Stadt beherbergt ein über die Landesgrenzen hinaus bekanntes Holzlöffelmuseum. Sie liegt an der Bahnstrecke Dărmănești–Câmpulung Moldovenesc.

Bevölkerung

Die Volkszählung von 2002 führte zu folgender ethnischen Aufteilung der Einwohner:

Persönlichkeiten

Partnerstädte

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • CAMPULUNG MOLDOVENESC — (Rom. Câmpulung Moldovenesc, Ger. Kimpulung), town in Bukovina, N. Romania; summer resort and center of the timber processing industry. Jews were living there in 1684. They engaged in trade and agriculture, and some kept hostels. In 1769, 21 Jews …   Encyclopedia of Judaism

  • Câmpulung Moldovenesc — (Romanian), Moldvahosszúmező (Hungarian) …   Names of cities in different languages

  • Câmpulung Moldovenesc — For other uses of Câmpulung , see Câmpulung (disambiguation). Câmpulung Moldovenesc   Municipality   …   Wikipedia

  • Câmpulung Moldovenesc — Județ de Suceava Vatra Dornei Statut : Chef lieu …   Wikipédia en Français

  • Campulung Moldovenesc — Original name in latin Cmpulung Moldovenesc Name in other language Campulung, Campulung Moldovenesc, Campulungul Moldov, Campulungul Moldovenesc, Cimpulung Moldovenesc, Cmpulung, Cmpulung Moldovenesc, Cmpulungul Moldov, Cmpulungul Moldovenesc,… …   Cities with a population over 1000 database

  • Bahnstrecke Câmpulung Moldovenesc–Vatra Dornei — Câmpulung Moldovenesc–Vatra Dornei Kursbuchstrecke (CFR): 502 Streckenlänge: 41 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Dărmănești–Câmpulung Moldovenesc — Dărmănești–Câmpulung Moldovenesc Bahnstation Cacica …   Deutsch Wikipedia

  • CA Câmpulung Moldovenesc — Voller Name Clubul Sportiv Casa Armatei Câmpulung Moldovenesc Gegründet 1948 Aufgelöst 1953 Klubfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Municipiul Campulung Moldovenesc — Admin ASC 2 Code Orig. name Municipiul Câmpulung Moldovenesc Country and Admin Code RO.34.146502 RO …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Câmpulung (disambiguation) — Câmpulung can refer to these places in Romania: Câmpulung or Câmpulung Muscel, a town in Argeş County Câmpulung Moldovenesc, a town in Suceava County Câmpulung la Tisa, a commune in Maramureş County This disambiguation page lists articles… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.